The Callisto Protocol: Details zu neuem Schauplatz und Feindtypen

Erfahrt weitere Details zu einem neuen Schauplatz in The Callisto Protocol sowie den Feindtypen.

In genau einer Woche werden Spieler in The Callisto Protocol das Hochsicherheitsgefängnis Schwarzstahl betreten und dort gegen bösartige Kreaturen kämpfe, die einst Häftlinge waren.

Kurz vor dem Release haben die Macher des Survival-Horrorspiels Informationen zu einem der Areale preisgegeben und zu Typen von Feinden, denen ihr begegnen werdet.

Einer der furchteinflößenden Schauplätze auf dem Jupitermond ist Below, die sich als eine Reihe von verlassenen Tunneln darstellen, die sich unter dem Gefängnis befinden. Um diesen Ort zu gestalten, hielt sich Aasim Zubair, Director of Environment Art, an die Designphilosophie, es dunkel, nass und gruselig zu designen.

Für den Entwickler ist Below ein Paradebeispiel für die Beleuchtung, welches das Umweltteam vor die Herausforderung stellte, einen einzigartigen Schauplatz zu entwerfen, der dem Gefängnis oben thematisch ähnelt und gleichzeitig auch Hinweise auf seine Entstehung und die ursprüngliche Callisto-Kolonie bietet.

Zubair sagte: „Below ist einzigartig, weil der Großteil des Spiels auf realen Materialien und Formen basiert. Anstelle der rauen Sci-Fi-Designs, die viele der anderen Umgebungen des Spiels dominieren, erlaubt Below dem Spieler, sich in etwas Vertrautem und Beziehbarem zu fühlen, während er gleichzeitig einen Blick in die Vergangenheit des ersten Versuchs der Menschheit, den toten Mond zu kolonisieren, werfen kann.“

Wie der Director of Environment Art weitererzählt, „biete Below eine großartige Gelegenheit für Erkundungen, versteckte Bereiche, Grusel und die Chance, den Raum für eine fesselnde Umgebungserzählung zu nutzen“.

Wer sich als in die dunklen Ecken wagt, der kann Geheimnisse entdecken und sogar einen Blick in Vergangenheit der Kolonie.

Was die Kreaturen in The Callisto Protocol angeht, so war es Character Director Glauco Longhi und den Kreaturen Designern wichtig welche zu erschaffen, die die Angst verstärken, aber gleichzeitig auch nachvollziehbar und realistisch sind.

Dazu sagte Longhi: „Wir begannen mit der Idee von infizierten Menschen, sodass ein Teil der Angst darin besteht, dass das, was ihnen passiert ist, auch dir passieren könnte.“

Die Haltungen der Kreaturen, die auf menschlichen Emotionen wie Schmerz, Angst und Wut basieren, verstärken dabei diesen Eindruck.

Mit Grunts und Rusher beschreibt Longhi zwei der Kreaturen. So schließen die Grunts mit ihren menschenähnlichen Silhouetten, Proportionen und Anatomie die Lücke zwischen Menschen und monströseren Kreaturen. Der Rusher hingegen zeichnet sich durch seine krummen Bewegungen und verdrehten Gelenken aus. Er ist ein Feind, der an Wänden entlangklettert, sprintet und auf den Spieler springt.

The Callisto Protocol ist ab dem 2. Dezember für Xbox Series X|S und Xbox One erhältlich.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ObitheWan 25315 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.11.2022 - 12:41 Uhr

    Hey, solange es die neuen Gegnertypen nicht erst im erweiterten Season Pass gibt. BOING Und ein unterirdisches Tunnelsystem „Below“ zu nennen ist sicher treffend, aber auch nicht die Spitze der Kreativität 😉

    Liest sich natürlich alles ganz gut und wird bestimmt am Ende ein gutes Game werden. Wird es Dead Space Remastered schlagen? Ich glaube qualitativ ja, in Verkaufszahlen nein. „Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.“ – In vielen Belangen noch immer eine wichtige Weisheit.

    Pause vorbei, Gas geben bis zum Wochenende! TGI-BLACK-F Gamer 🙌

    0
  2. SPECTRE 22N7 30235 XP Bobby Car Bewunderer | 25.11.2022 - 12:52 Uhr

    Das liest sich sehr gut. Da sieht man mal, was da eigentlich dahintersteckt. Ein Design soll nicht nur einfach einen Charakter oder eine Umgebung darstellen, sondern dem Spieler auch etwas vermitteln. Gefühle, Emotionen usw. Finde ich immer wieder interessant, sowas zu lesen. Und das Ziel der Entwickler ist ganz klar: Die Hosen der Spieler müssen bis zum Anschlag voll sein 🙂 Freu mich drauf.

    0
  3. Rundumschlag 1880 XP Beginner Level 1 | 25.11.2022 - 13:21 Uhr

    Ich schaue mir nichts mehr dazu an. Bald geht’s los. Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht. Mein Highlight 2022.

    0
    • SPECTRE 22N7 30235 XP Bobby Car Bewunderer | 25.11.2022 - 13:34 Uhr

      Geht mir genauso. Ich habe ein paar Sachen gesehen, die mich überzeugt haben. Weiteres wird, wenn dann, nur gelesen. Die Erfolge könnte man sich auch schon ansehen, aber die geheimen bleiben für mich bei ersten Durchlauf erstmal geheim. Have fun 🙂

      0
  4. Robilein 720605 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 25.11.2022 - 15:15 Uhr

    Ja toll. Sorgt nur dafür das ich so richtig Schiss habe, gut gemacht 😂😂😂

    Ne, das haben sie schon echt gut hinbekommen anhand der Videos. Alles sehr atmosphärisch und organisch.

    2

Hinterlasse eine Antwort