The Callisto Protocol: Nahkämpfe machen Hälfte des Spiels aus

Nahkämpfe machen in The Callisto Protocol die Hälfte der Kämpfe aus, so der Entwickler.

Im Horrorspiel The Callisto Protocol rückt euch der Feind öfters auf die Pelle, als euch vielleicht lieb ist. Denn, viele der Kämpfe werden Auge um Auge stattfinden, wie Design Director Ben Walker verraten hat.

Man orientierte sich demnach am Aspekt des Überlebens, schließlich sei der Grundton bei den Kämpfen im Horrorspiel der Überlebenskampf selbst, so Walker. Und man würde alles tun, um irgendwie zu überleben oder durchzukommen.

Die Kämpfe, die Spieler in The Callisto Protocol austragen werden, sind daher fast die Hälfte über Nahkämpfe. Die Kugeln aus einer Waffe sollte man daher mit Bedacht einsetzen, etwa, um Feinde nach einer Nahkampf-Kombo endgültig auszuschalten.

„Fast die Hälfte unserer Kämpfe sind Nahkämpfe. Das bedeutet, dass man seine Kugeln geschickt einsetzen muss. Zu diesem Zweck haben wir unsere Nahkampf-Kombos hinzugefügt, die, wenn sie abgeschlossen sind, den Feind irgendwie wegstoßen. Das gibt einem die Möglichkeit, schnell zuzuschlagen und den Feind mit einem sauberen Schuss zu treffen.“

The Callisto Protocol erscheint am 02. Dezember 2022 für Xbox Series X|S und Xbox One.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Senseo Mike 61300 XP Stomper | 23.06.2022 - 20:23 Uhr

    Jo, 2.Dezember, ein kalter Winterabend…
    Aber hoffentlich nur draussen, und meine Gasheizung läuft noch, die Lage wird ernst, liebe Leute.
    Jedenfalls kommt Callisto Protokoll zur richtigen Jahreszeit, das gruselt es sich am besten😉
    Und so wie es in den Trailern rüberkommt, ist Callisto Protokoll nicht nur Splatterfest😁, der Angstfaktor scheint Dead Space in nichts nachzustehen.

    Kopfhörer oder 5.1 Anlage sind Pflicht, die TV Speaker können die richtige Atmosphäre leider nicht bieten. Dead Space hat mir die meiste Angst mit den fu… Geräuschen gemacht. Das war so geil abgemischt, wenn das Metallrohr „hinter dir“ auf dem Boden fällt und wegrollt… Ich kann jedem empfehlen für guten Sound auch etwas zu investieren, die Möglichkeiten sind ja mittlerweile unendlich und bezahlbar.

    Ich freu mich wirklich auf das Spiel, das wird echt mega. Ein kleiner Trost für die Starfield Lücke. Hätte Bethesda geliefert, hätte ich Callisto Protokoll erst nächstes Jahr im November gezockt. Wollte vorher so 1000 Himmelskörper anfliegen😁

    0
    • Texhex81 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.06.2022 - 02:19 Uhr

      Ja der Winter wird interessant, noch interessanter die Heiz Kosten 🤮🤮🤮 Bald ist gaming wirklich ein Luxus oder alles andere 🙈
      Scheiss Politik nur unfähige machtgeile Leute ohne Weitsicht !!! 😠

      1
    • Wbn Neo aka NeoX 7760 XP Beginner Level 4 | 24.06.2022 - 08:14 Uhr

      Mike da gebe ich dir recht, aber was ein Glück sind die Winter in Deutschland sehr Mild und man kann auch mal in echten Notfällen mit Winterkleidung überleben.

      Ich habe bei mir in der Wohnung so eine Gas- Etagenheizung die steht im Winter maximal auf 2 das reicht mir, meistens mache ich dir nur an wenn meine Lebensgefährtin bei mir ist.

      Mir als echtes Alaska Kind machen die Wintertemperaturen in Deutschland nix aus.

      Aber zum Glück gibt es ja auch noch Kohle und andere Nachhaltige Brennstoffe für den Notfall.

      0
  2. Drakeline6 45660 XP Hooligan Treter | 24.06.2022 - 07:21 Uhr

    Klingt interessant. Das gabs bei Dead Space eher weniger 😀
    Hoffe sie kriegen das gut umgesetzt.

    0
  3. RealFraDiavolo666 15060 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.06.2022 - 15:32 Uhr

    Ich find es gut, dass man sich in Survivalgames auch wehren kann. Ist irgendwie realistischer, als nur wegzulaufen.

    0

Hinterlasse eine Antwort