The Callisto Protocol: PC-Version schneidet beim Grafikvergleich gegen Xbox und PS5 schlecht ab

Ein Grafikvergleich zu The Callisto Protocol zeigt, wie das Spiel auf Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC performt.

Zum heutigen Release des Horrorspiels The Callisto Protocol steht auch schon ein Grafikvergleich des Spiels auf den unterschiedlichen Plattformen bereit.

Das Video von ElAnalistaDeBits vergleicht The Callisto Protocol auf Xbox Series X, Xbox Series S, PlayStation 5 und PC. Alle Versionen haben den Day One Patch.

Xbox Series S

Auflösung: 1440p bei 30 FPS mit dynamischer temporaler Rekonstruktion

Xbox Series X

  • Modus Qualität: 2160p bei 30 FPS mit Ray-Tracing und dynamischer temporaler Rekonstruktion
  • Modus Performance: 2160p bei 60 FPS mit dynamischer temporaler Rekonstruktion

PlayStation 5

  • Modus Qualität: 2160p bei 30 FPS mit Ray-Tracing und dynamischer temporaler Rekonstruktion
  • Modus Performance: 2160p bei 60 FPS mit dynamischer temporaler Rekonstruktion

PC

  • Maximale PC-Einstellungen + Ray-Tracing | RTX 4080/3080/3070Ti/3060Ti/3050 | 32GB DDR5 | i9 12900K

Der Analyse zufolge liegt die durchschnittliche Auflösung im Modus Performance auf Xbox Series X und PlayStation 5 mit 1872p niedriger in den getesteten Bereichen.

Auf Xbox Series X und PlayStation 5 sind im Modus Qualität bessere Schatten und Raytracing-Reflexionen bei bestimmten Oberflächen auszumachen, wobei andere Reflexionen in SSR dargestellt werden. Bei der Xbox Series X scheint es aber derzeit einen Fehler zu geben, da es keine Raytracing-Reflexionen gibt.

The Callisto Protocol auf Xbox Series S hat keine Raytracing-Reflexionen. Hier kommt es auch bei Texturierung und der globalen Beleuchtung Überschneidungen.

Schwankende Ergebnisse durch deutliche Ruckler und Freezes, liefert hingegen die PC-Version des Horrorspiels. Die schlechte Performance könnte der Analyse nach am schlechten VRAM-Management beim Laden von Assets und Szenarien liegen. Für PC wird daher dringend ein Patch benötigt.

ElAnalistaDeBits hält The Callisto Protocol neben Gears 5 zu einem der visuell beeindruckendsten Arbeiten, die mit der Unreal Engine 4 entstanden sind.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


96 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Deeage 14360 XP Leetspeak | 04.12.2022 - 08:28 Uhr

    Wie hieß es in dem einen Test, endlich mal was „PC exclusives“ von dem Spiel. Manche vergleichen es schon auf PC mit den Konsolenversionen von Cyberpunk. Bzw es soll schlimmer sein

    0
  2. Matan 9745 XP Beginner Level 4 | 12.12.2022 - 13:58 Uhr

    Na hoffentlich bremst das mal den ein oder anderen PC’ler mit seiner Grafik-Keule aus

    Mir ist es Egal wer worauf Zockt .. aber die Zeiten, wo Konsolen Grafikmäßig „weeeeit Unterlegen“ Waren sind lange vorbei.

    0

Hinterlasse eine Antwort