The Callisto Protocol: Weitere Patches in Arbeit

Striking Distance Studios arbeitet hart daran, weitere Updates für The Callisto Protocol zu liefern, wie CEO Glen Schofield betont.

Der Start von The Callisto Protocol verlief nicht wie geplant. Meldungen über technische Probleme sowie ein enttäuschender Meta-Score auf Metacritic prägten das Bild der ersten Tage und belasten nicht nur Spieler, sondern auch Publisher KRAFTON.

Das Team verspricht, dass man sich weiter ins Zeug legen werde, um für Abhilfe zu sorgen und Bugs aus dem Spiel entfernen wird. Am Samstag wurde der Patch für PC geliefert, Sonntag folgte das Update für Konsolen. Wobei noch nicht alle Fehler eliminiert wurden, so steht etwa die Behebung der Probleme mit Raytracing-Reflexionen auf Xbox Series X noch aus, wie wir bereits berichtet haben.

„Es gibt Patches für alle Konsolen, die Probleme mit der Bildrate und Abstürze beheben sollten, die einige von euch gemeldet haben. Wir hören zu, arbeiten hart an Updates und werden Anfang dieser Woche weitere Details zu den kommenden Verbesserungen bekannt geben. Vielen Dank für eure Geduld.“

„Wir hören auf euer Feedback und arbeiten hart daran, die PC-Leistung weiter zu optimieren. Heute haben wir ein neues PC-Update veröffentlicht, das die Zwischenspeicherung von PSO verbessert und Stotterprobleme weiter reduziert. Weitere Optimierungen für PC und Konsolen sind in Arbeit. Bleibt dran.“

Glen Schofield, Mitbegründer und CEO von Striking Distance, richtete auf Twitter das Wort an die Fans:

„Wir hören euch. Wie wir es in dem Tweet sagen, werden wir kommunizieren und euch auf dem aktuellen Stand halten. Wir wollen, dass ihr das Spiel wie vorgesehen spielt.“

Wir informieren euch, wenn es etwas Neues gibt. In der Zwischenzeit könnt ihr euch einen Überblick über das Spiel in unserem Test verschaffen:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DennisG89 4475 XP Beginner Level 2 | 07.12.2022 - 06:46 Uhr

    und wieder, da wollen sie an Haufen Geld und bringen wieder ein halbfertiges spiel raus.
    Braucht sich keiner mehr wundern, wenn die Verkaufszahlen zum Release immer weiter zurück gehen.

    1
    • Viking2587 72685 XP Tastenakrobat Level 2 | 07.12.2022 - 07:21 Uhr

      Tatsächlich immer unglaublich schade, dass es dann doch so Probleme gibt und man diese vorher einfach nicht sieht, oder nicht sehen möchte. Hauptsache erst mal verkaufen, denn dann haben die Spieler erst mal keine Wahl und müssen auf Updates warten und man wird vertröstet mit…

      „Wir hören euch zu, wir lesen euer Feedback und arbeiten hart an Updates“……

      Als Spieler/innen fühlt man sich doch langsam ein wenig hintergangen oder ? Bzw man kommt sich wie ein Versuchsobjekt vor. Aber nicht vergessen, vorher erst noch das Spiel kaufen

      Also das gilt jetzt nicht nur den Entwicklern Striking Distance Studios, dass ist leider allgemein mittlerweile Gang und Gebe!

      Entwickelt, testet es auf Herz und Nierren, arbeitet noch mal an einem Update, testet es noch mal und wenn dann alles auf euren super Hardware Geräten läuft, dann bringt es raus!

      Ich kann auch nicht zu einem Kunden auf die Baustelle und oder den Garten kommen und mach nur die Hälfte von der vereinbarten Arbeit, möchte aber den Vollpreis bezahlt haben.

      Für mich entwickelt sich das in einer falschen Richtung was die Spieleentwicklung an geht. Quantität und immer weniger Qualität.

      Noch mal: Ich möchte damit jetzt nicht The Callisto Protocol in den Dreck ziehen, dass gilt einfach für die Allgemeinheit. Ich hoffe sehr das dass Spiel bald einen besseren Meta-Score bekommt und das am Ende alle mit dem Spiel zufrieden sind.

      3
      • pihome 14920 XP Leetspeak | 07.12.2022 - 08:11 Uhr

        Kann ich so voll unterschreiben. Ich muss beim Kunden als Handwerker auch immer 100 Prozent leisten. Ansonsten schwindet nach und nach das Vertrauen bis ich keine Aufträge mehr bekomme. Dann alles schönreden und beim nächsten mal alles besser machen zieht da nicht großartig wenn ich 10 mal nacharbeiten muss.

        0
      • OzeanSunny 302400 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 07.12.2022 - 08:15 Uhr

        Das hast du letztens geschrieben und jetzt wieder umgekehrt?

        Die heutige Gesellschaft kotzt mich wirklich so an. Direkt muss alles bis ins kleinste Mark akribisch kritisiert werden, ohne daß man mal die kleinste Chance in Erwägung zieht. Natürlich gibt es einige Spiele die man einfach nicht ernst nehmen kann, aber bei Callisto Protiocol haben die Entwickler sicher mit Herzblut dran gearbeitet. Ich selber hab es noch nicht gespielt, aber das was ich eigentlich gesehen hatte, sah ganz cool aus. Viele Leute gehen da mit so einer falschen Sichtweise dran, dass sowas direkt automatisch in den Schnutz gezogen wird und warum ? Weil die meisten einfach nur noch verwöhnt von den ganzen Spielewahnsinn sind und nichts mehr wirklich zu schätzen wissen. So sehe ich das zumindest im allgemeinen.

        0
        • Viking2587 72685 XP Tastenakrobat Level 2 | 07.12.2022 - 08:37 Uhr

          Ich weiß mein Gutster. Und bei der Meinung bin ich auch weiterhin immer noch. Deswegen schrieb ich ja, dass ich das für die allgemeinen Situation so sehe und nicht speziell bei dem Spiel. Ich hab das ja auch selber noch nicht gespielt und das was ich bisher gesehen habe, hat mir unglaublich gut gefallen. Es geht mir nur darum das man ständig Spiele raus bringt die dann im Nachhinein nicht wirklich gut laufen. Ich möchte damit nicht sagen das sie das Spiel total versaut haben. Gutes Beispiel ist ja da auch Cyberpunk, dass war am Anfang ja die reinste Katastrophe.

          Spielerisch ist es aber jetzt grandios und das wird bei Callisto Protocol genau so sein. Das sie aber dennoch mit Herzblut dabei waren steht sicherlich außer Frage. Aber dennoch bringt man es dann mit Probleme raus. Das ist das was ich einfach nicht verstehe. Vielleicht habe ich mich da etwas in rage geredet. Tut mir leid wenn es falsch rüber kam 😊

          0
        • Viking2587 72685 XP Tastenakrobat Level 2 | 07.12.2022 - 08:44 Uhr

          Also das ein Spiel vielleicht nicht ganz fehlerfrei ist, ist ja überhaupt nicht verwerflich und das war bei Spielen vor Jahrzehnten auch schon der Fall. Wie gesagt das finde ich nicht schlimm und da möchte ich die Entwickler nicht direkt für verurteilen. Und so unfertig wie es bspw Cyberpunk war ist ja Callisto Protocol nicht. Vielleicht klang es also zu hart 😊

          0
  2. ZombieGott79 50800 XP Nachwuchsadmin 5+ | 07.12.2022 - 06:52 Uhr

    So schlimm ist es jetzt nicht, nur man muss da leider mit paar Abstriche spielen. Was ich sehr schade fand.

    0
  3. Hattori Hanzo 4800 XP Beginner Level 2 | 07.12.2022 - 06:58 Uhr

    Ich weiss nicht ob ich jeweils andere Spiele zocke, aber die Kritik die in letzter Zeit an Spielen wie Calisto oder auch Gotham Knights geäussert wurde von wegen „unfertig auf den Markt geworfen“ / „halbgare Spiele“ empfinde ich als ein wenig übertrieben. Die Spiele nicht zu Release zu kaufen oder auf einen Sale zu warten erachte ich als durchaus legitim. Warum aber immer gleich mit Superlativen und dem nächsten grossen Debakel in der Spieleindustrie geschossen wird, erschliesst sich mir nicht vollends. Ein einfaches „Spiel ist technisch nicht da wo ich es mir wünsche“ reicht doch auch.

    0
  4. Banshee3774 67507 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2022 - 07:00 Uhr

    Wer in der heutigen Zeit preordered, hat es irgendwie auch verdient. Schon traurig, wie viele unfertige Spiele auf den Markt geworfen werden. Bezahlter Beta Test quasi.

    Aber dennoch: in einem Sale werde ich das Spiel gerne mitnehmen!

    0
    • OzeanSunny 302400 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 07.12.2022 - 07:11 Uhr

      Nicht jeder bringt verbuggte Spiele raus. 😉
      Nintendo und Sony schaffen es ja auch Games fast fehlerfrei zu launchen.
      Es kommt drauf an welches Studio entwickelt hat.

      0
  5. OzeanSunny 302400 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 07.12.2022 - 07:08 Uhr

    Das Game ist am Anfang zäh aber wenn man ein zwei Stunden drin verbracht hat wird es echt klasse.
    Persönlich kann ich es empfehlen.
    Ich zock aber auch die Ps5 Fassung da die Series X noch ne Baustelle ist.
    Aber wenn das gefixt wurde gibt es eigentlich keinen Grund da nicht zuzuschlagen.
    An der Brutalität und dem Gore wurde nicht gespart und es ist mal wieder ein Titel den es leider nicht so oft gibt in diesem Genre. Deswegen kauft es und macht euch ein eigenes Bild.

    0
    • SolidBayer 49860 XP Hooligan Bezwinger | 07.12.2022 - 07:14 Uhr

      Anfangs dachte ich mir auch, dass das Spiel ziemlich schwer ist, bis ich verstanden habe, dass man zum Ausweichen den Stick einfach nur nach rechts oder links halten muss, egal wann der Gegner angreift.

      Nun finde ich es direkt etwas zu leicht. Hätte eigentlich erwartet, dass sie sich beim Ausweichen an Last of Us 2 orientieren. Das wäre zumindest etwas fordernder gewesen.

      Ein weiterer, subjektiver Punkt ist, dass ich Callisto nicht sonderlich gruslig finde. Das wird aber eher an mir liegen. Bin wahrscheinlich schon zu sehr ausgebrannt, was Horror angeht. 🤣

      Ansonsten macht es aber schon spaß.

      Eine Sache noch. Zu viele Schächte und enge Passagen. Weißt sicher was ich meine. 😅

      0
      • OzeanSunny 302400 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 07.12.2022 - 07:20 Uhr

        Zu viele Schächte und Passagen 😉😂
        Das stimmt. Weniger wäre mehr gewesen.
        Meine Frau kann nicht hinschauen aber bei mir ist es auch nicht gruselig. Wahrscheinlich sind wir echt abgestumpft.
        Ja das Kampf und Ausweichsystem hätte ein tacken ausgefeilter sein können. Aber das ist meckern auf hohem Niveau

        1
      • c0re82 25363 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.12.2022 - 07:35 Uhr

        Ich kann einfach die ganze Zeit zur Seite drücken? 🤔 Das hätte ich mal wissen sollen, hätte mich einiges an Nerven erspart 😅

        0
        • SolidBayer 49860 XP Hooligan Bezwinger | 07.12.2022 - 07:40 Uhr

          Ja, das ist tatsächlich so. Wenn man das weiß sind die Nahkämpfe keine Herausforderung, weil man gar nicht mehr sterben kann. Das blocken ist dann auch komplett unnötig, da man da ja Schaden nimmt.

          Wenn ein Gegner angerannt kommt oder vor einem steht reicht es tatsächlich den Stick nach rechts oder nach links zu halten, egal, wann der Gegner zuschlägt. Nach dem ersten Schlag muss man den Stick in die entgegengesetzte Richtung halten. Die Gegner können bis zu viermal zuschlagen.

          Wenn man wartet bis der Gegner angreift und erst dann nach links oder rechts hält kassiert man meistens einen Treffer.

          0
  6. c0re82 25363 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.12.2022 - 07:32 Uhr

    Also ich spiele es auf PS5 und habe noch 4 oder 5 Stunden, keinerlei Bugs entdecken können. Habe auch eher, mit dem Spiel an sich Schwierigkeiten. Das Gameplay ist leider sehr trage träge und die Nahkämpfe steuern sich mies. Aber Abstürze oder ähnliches, ist mir nicht untergekommen.

    0
  7. Djinn206 1000 XP Beginner Level 1 | 07.12.2022 - 07:58 Uhr

    Ich hab bis jetzt knapp 7 Stunden im Spiel verbracht und bin jetzt genau bei der Hälfte (normaler Schwierigkeitsgrad). Ich finde es optisch absolut Hammer, auch wenn es auf der XSX noch keine RT-Reflexionen gibt. Einige Kämpfe hatten es in sich, wo ich mehrere Anläufe gebraucht hab. Mit Kopfhörern ist die Immersion durch die Geräusche enorm geil. Abstürze hatte ich bis jetzt 2x, leider auch an absolut blöden Stellen. Aber sonst läuft das Game bisher 1a. Spiele übrigens nicht im Performance-Modus.

    0
  8. Takrag 66470 XP Romper Domper Stomper | 07.12.2022 - 08:09 Uhr

    Dann mal abwarten bis das Game durchgepatcht ist und es günstiger irgendwo kaufen.

    0

Hinterlasse eine Antwort