The Catch: Carp & Coarse: Künstliche Intelligenz macht Angelsimulation noch realistischer

Im Angel-Simulationsspiel Carp & Coarse kommt künstliche Intelligenz zum Einsatz.

Von Dovetail Games, den Entwicklern der Angelsimulationsspiele wie Euro Fishing und Fishing Sim World, kommt in diesem Sommer ein neues Spiel auf den Markt, das jeden Angler, der seinem Hobby auch virtuell nachgehen will, nach Luft schnappen lässt. The Catch: Carp & Coarse kommt auf Xbox One, PS4 und PC und konzentriert sich komplett auf den Kampf zwischen Mensch und Fisch, wobei die fortgeschrittene Fisch-KI jede einzelne Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

In diesem Spiel sind die Fische die Stars: Sie reichen von A wie Arapaima bis hin zu Z wie Zander. Die Fische bewegen sich, die Fische sind hungrig, die Fische fressen zu unterschiedlichen Zeiten und in unterschiedlichen Tiefen und die Fische nehmen unterschiedliche Köder an. Alles in allem ist es einem echten Angelausflug sehr ähnlich.

Es stehen fünf Angelplätze zur Auswahl: Vom schottischen Loch Mickle bis zum malaysischen Perlsee, der Fluss Ebro in Spanien, die Maas in Rotterdam und den Oxlease-See in England auf der berühmten Linear Fishery. Vor allem die Schauplätze am Fluss versprechen interessant zu werden, denn die neue Wasserströmungsmechanik bedeutet nicht nur, dass sich der Schwimmer der Angel flussabwärts schlängeln wird, sondern auch, dass sich ein Boot von dem Gebiet, das der Angler gefunden habt, wegtreiben kann. Dazu kommen noch viele, viele Fischarten und mehr von den zurückkehrenden „Boss-Fischen“, als man mit dem Kescher schütteln kann. Mit 25 „Boss-Fischen“ pro See, von allen Arten,
also insgesamt 125 „Boss-Fische“, die es zu finden, anzulocken und zu landen gilt, gibt es keinen Mangel an Inhalten zu geben, auf die man zielen kann. Das Spiel bietet auch eine riesige Fülle an Einzelspieler-Inhalten, darunter KI-Turniere, Angeltouren und Herausforderungen sowie Online-Multiplayer-Inhalte.

Ab dem 30. Juni 2020 ist das Spiel auf Xbox One, PS4 und PC verfügbar.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dancingdragon75 100885 XP Profi User | 15.06.2020 - 11:50 Uhr

    Ob mich das nach ner aufreibenden Spielrunde runterbringt wenn mir das Fischi wieder abhaut nachdem ichs schon fast ausm Wasser habe?
    bezweifle ich ?

    Aber mehr Realismus ist immer begrüßenswert..auch schön dass gerade solche Nischenprodukte immer weiter verbessert werden.

    1
    • ORO ERICIUS 0 XP Neuling | 15.06.2020 - 11:54 Uhr

      Denk aber dran den dicken wieder zurück ins Wasser zu schmeissen, nachdem du den Haken entfernt hast :-P. Sonst kommen gleich wieder die Nachhaltig Diskussionen hier auf 😀

      0
    • dancingdragon75 100885 XP Profi User | 15.06.2020 - 12:00 Uhr

      was? Ich dachte schon dass es dann noch Bonuspunkte gibt fürs ausnehmen und in der Pfanne braten aufm Campingkocher ?

      0
    • Thegambler 0 XP Neuling | 15.06.2020 - 12:12 Uhr

      Realismus kann bei einem Datingsimulator böse sein ??

      0
  2. Dr Gnifzenroe 123865 XP Man-at-Arms Silber | 15.06.2020 - 12:55 Uhr

    Gibt es wirklich so viele Anhänger von Fishing Games? Gibt ja mittlerweile doch ein paar Spiele, dass ich mich ertwas verwundert am Kopf kratze.

    0
    • Robilein 393025 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 15.06.2020 - 13:00 Uhr

      Solche Simulations Games sind beliebter als man glaubt. Hab einen sehr interessanten Bericht eines Psychologen gelesen. Die sind so beliebt weil man im Spiel eben das tut kann was im realen Leben nicht geht. Also Mechaniker, Bauer, Polizist etc.

      0
  3. xEXTASSY 780 XP Neuling | 15.06.2020 - 12:58 Uhr

    Bin gespannt auf das neue Spiel von Dovetail Games, bisher haben mich die Vorgänger nicht enttäuscht. Daher mal schauen wie das neue Spiel von denen wird, werds mir definitiv angucken.

    0
  4. churocket 136340 XP Elite-at-Arms Silber | 15.06.2020 - 15:00 Uhr

    Denke da gleich an Seebass Fishing von Sega war immer Spassig und teuer damals noch dazu ???

    0

Hinterlasse eine Antwort