The Crew 2

Die ersten 12 Minuten in 4K

Diese Woche erscheint The Crew 2 und wir präsentieren euch die ersten 12 Minuten auf der Xbox One X. Gecaptured in 4K, damit ihr die Action in vollen Zügen genießen könnt.

Wir begeben uns auf der Xbox One X in die Rennaction von The Crew 2 und haben dabei für euch die ersten 12 Minuten in 4K aufgezeichnet. Nichts gekürzt, nichts geschnitten und die langen Ladezeiten haben wir auch so drin gelassen.

Ihr bekommt somit einen unfrisierten ersten Eindruck von dem Spiel und könnt das Gameplay sogar auf eurem riesigen 4K-TV genießen:

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sasuke91 5680 XP Beginner Level 3 | 27.06.2018 - 12:15 Uhr

    Soll die Fahrzeugliste von The Crew 2 ein Scherz sein? Da hat selbst das Zeug von Sony mehr zu bieten…. #driveclub

    1
    • xOEx Jabba81 44995 XP Hooligan Schubser | 27.06.2018 - 12:29 Uhr

      was fehlt dir denn? :-). Reicht doch für den Anfang erstmal oder? Kommen noch einige dazu über die Zeit.

      5
  2. Tobias BTSV 60195 XP Stomper | 27.06.2018 - 12:33 Uhr

    Danke für das Video. Sieht nicht schlecht aus. Werde aber erst kaufen, sobald es günstiger ist. Aber ansonsten waren die ersten 12 Minuten doch ganz gut.

    1
  3. DerZeroCool 44370 XP Hooligan Schubser | 27.06.2018 - 14:27 Uhr

    Ich nag Arcade….wie ist die Steuerung (gibts für den anfang lenk&brems hilfe) im video hatte ich ift das gefühl nicht zu wissen wo es lan geht ; da fehlt mir irgendwie die pfeile auf der Straße..

    Naja bei 50-75% sale kauf ichs, aber ich kauf kein halbes spiel für 100€ !!

    Die Preispolitik ist echt fürn Hintern…

    1
  4. Miami_Nights1984 29855 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.06.2018 - 14:30 Uhr

    Großartiges Game, bin gestern gleich mal 8 Stunden reingekippt.
    Das Sammeln und Aufleveln der Autos mach einfach verdammt süchtig, ebenso die Suche nach den versteckten Lootboxen und den Fotomotiven (ähnlich wie die Sehenswürdigkeiten im ersten Teil).
    Die Spielwelt ist riesig und sieht jetzt richtig gut aus – vor allem aus der Flugzeugperspektive wird einem erst klar, wie detailliert und weitläufig die Welt ist, und alles nahtlos und ohne Ladezeiten befahr- und flieg-bar.
    Das Handling passt jetzt auch voll und ganz (für einen Arcade-Racer)!

    Kleine Kritikpunkte hab ich dennoch: die Autoauswahl ist wirklich überschaubar… Von jedem Hersteller durchschnittlich nur 3-4 Karren – und das sind meist auch noch die üblichen Verdächtigen, die es in 100 anderen Games davor auch schon gab.
    Und die Spielwelt hat stellenweise durch die Hochglanzpolitur an Charme verloren, klar alles sieht jetzt knackscharf und pefekt aus – aber kleine liebevolle Details sind dadurch verloren gegangen (zb die stimmungsvolle bunte Beleuchtung des Ocean Drive in Miami, die Halloween-Deko in Salem Woods, die herbstlichen Wälder im Osten, die heruntergekommenen Fabrikshallen in Detroit…)
    Jetzt wurde eben alles auf Hochglanz poliert.

    Trotzdem macht das Game extrem viel Spaß und wird mich jetzt viele Wochen und Monate (bis Forza Horizon 4 erscheint) prima unterhalten 🙂

    3
    • DC Abaddon 13650 XP Leetspeak | 27.06.2018 - 15:10 Uhr

      Genau das is mir in der Beta auch aufgefallen! Während die Grafik objektiv viel besser ist, wirkt sie langweilig und steril. Irgendwie wie Playmobil.
      Teil 1 war pixelig und hat geflimmert, hat mir von der Atmosphäre aber deutlich besser gefallen!

      2
      • Miami_Nights1984 29855 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.06.2018 - 15:44 Uhr

        Der Playmobil-Vergleich gefällt mir 🙂
        Irgendwie wirkt es wie eine sterile Plastik-Welt (nicht falsch verstehen das Spiel sieht spitze aus) – aber in Teil 1 hatte jeder Ort auf der Karte seinen eigenen Charme. Die bunt gefärbten Wälder an der Ostküste, die Kürbislaternen und Vogelscheuchen bei Salem Woods, die verschneiten Rockys, die sonnige Westküste, der heruntergekommene Vergnügungspark bei Detroit usw…
        Teil 2 hat eine viel bessere Grafik – Teil 1 ist trotzdem das „schönere“ Spiel.

Hinterlasse eine Antwort