The Division 2: Karten, Story-Missionen und PvP-Modi als Free DLC geplant

The Division 2 wird neue Karten, frische Story-Missionen und weitere PvP-Modi als Free DLC erhalten.

Tom Clancy’s The Division 2 wird zum Start schoon eine Menge Inhalt bieten und allein der Story-Modus soll euch 40 Stunden unterhalten. Doch damit nicht genug, denn es wird auch drei Dark Zonen und einen speziellen PvP-Modus zum Launch geben. Ubisoft hat aber auch nach der Veröffentlichung ehrgeizige Pläne für den Post-Launch, um Spieler und Fans noch lange nach der Hauptkampagne zu unterhalten.

Im Gespräch mit The Koalition, Senior Producer des Projekts Tony Sturtzel, sagte, dass nicht nur viele Inhalte in der Pipeline sind, sondern auch viele davon zu 100 Prozent kostenlos sein werden.

„Es werden definitiv mehr Modi und kostenlose Inhalte nach dem Start hinzugefügt“, sagt Sturtzel. „Unser aktuelles Ziel ist es, dieses Spiel mit ersten Karten auszuliefern, die speziell für die besten PvP-Erlebnisse entwickelt wurden. Unsere Entscheidung, aus einer Endspiel-Zuerst-Mentalität neuen Conten zu erschaffen, bedeutet, dass die Fans nach Abschluss der Kampagne in Zukunft mit mehr Content-Drops rechnen können. Zusätzliche geschichtengesteuerte Missionen und Kartenerweiterungen werden ebenfalls kostenlos sein, da wir uns weiterhin dafür einsetzen, dass unsere engagierte Community aktiv bleibt und spielt.“

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 186800 XP Battle Rifle Master | 21.01.2019 - 19:51 Uhr

    Klingt alles bisher sehr sehr gut. Bin ja immer noch hin und her gerissen ob es Division oder Anthem wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort