The Division 2: Lange Unterstützung dank unerwartet großem Erfolg

Übersicht
Image: Ubisoft

Dank dem unerwartet großen Erfolg des Loot-Shooters The Division 2 wurde die Unterstützung über das Jahr 2020 hinaus fortgesetzt.

Anfang Juni startet das fünfte Jahr voller Post-Launch-Inhalte für Ubisofts Loot-Shooter The Division 2. Ursprünglich sah der Plan von Entwickler Massive Studio ein Ende der Unterstützung mit dem 2020 veröffentlichten Title Update 12 vor, wie Creative Director Yannick Banchereau im Interview mit MP1st verrät.

Dass es letztlich anders kam, sei vor allem dem großen Erfolg der Warlords of New York-Erweiterung zu verdanken, der zu internen Diskussionen über eine Fortsetzung der Unterstützung von The Division 2 führte. Dank der Hilfe von Ubisoft Bukarest ließen sich die neuen Pläne letztendlich in die Tat umsetzen:

„Es ist verrückt, wenn man darüber nachdenkt, oder? Das ist das Schöne daran. Es war eine echte Achterbahnfahrt, denn ja, der Plan war – nach Update 12, Ende 2020 – das Spiel nicht mehr zu unterstützen. Wir haben mit der Arbeit am Star Wars-Spiel begonnen, wir haben das Avatar-Spiel. Alle bei Massive waren sehr beschäftigt, und die Idee war, dass wir die Leute nur für diese Projekte brauchen.“

„Es lag nicht daran, dass The Division 2 schlecht war, sondern daran, dass wir die Leute für die anderen Projekte brauchten. Was passiert ist, ist, dass das Spiel erfolgreich geblieben ist, und sogar erfolgreicher, als wir es nach der Veröffentlichung von Warlords of New York und den verschiedenen Seasons erwartet hatten. Das ermöglichte es uns, das Gespräch intern wieder aufzunehmen und zu sagen: ‚Vielleicht sollten wir weitermachen‘.“

„Wirklich jeder wollte mitmachen, aber die größte Herausforderung war, dass wir Leute brauchten. Die Leute, die wir für das Projekt hatten, sind zu unseren [anderen] Projekten gewechselt und wir konnten sie nicht einfach zurückrufen und sagen, kommt zurück zu The Division. Das war die größte Herausforderung für uns, ein Team zu finden, und das haben wir mit Ubisoft Bukarest geschafft.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Spartan Dredd 10525 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.04.2023 - 01:01 Uhr

    Das freut mich sehr. Gefühlt lese ich nur, wie Leute sagen, dass The Division 2 schlecht ist und es doch eh keiner mehr spielt. Tja, wieder mal ein Beweis dafür, dass es die laute Minderheit war.

    0
  2. GFiesling 1640 XP Beginner Level 1 | 27.04.2023 - 06:09 Uhr

    Habe noch nie Division oder Division 2 gespielt (Schande über mein Haupt), da ich nicht so der Shooter-Fan bin.
    Lohnt es sich dennoch, jetzt noch einzusteigen? Wäre ja gerade im Sale…

    0
    • aleXdeluXe86 36195 XP Bobby Car Raser | 27.04.2023 - 09:45 Uhr

      Das lohnt sich.
      Ich habe zb auch division 1 erst 2019/20 nachgeholt. Und in division 2 gibt ebenso viel zu tun. Ein DLC berets und ein weiteres folgt noch.
      Also ja

      0
  3. aleXdeluXe86 36195 XP Bobby Car Raser | 27.04.2023 - 09:44 Uhr

    Ich finde es top, mir gefällt es immer wieder zurück ins Spiel zu kommen.
    hab aber auch zwischendurch Pausen gehabt, aber insgesamt super Spiel

    0
  4. AnCaptain4u 123710 XP Man-at-Arms Silber | 27.04.2023 - 10:29 Uhr

    Schön, dass das Spiel auch nach Jahren immer noch so gut ankommt und gespielt wird. Bei mir war irgendwann einfach der Akku leer und alleine hat es mir nie so viel Spaß gemacht wie im Koop.
    Von mir aus könnte man gerne mit nem dritten Teil anfangen.

    0

Hinterlasse eine Antwort