The Division 2: Taschenlampen-Mod bringt Licht ins Dunkel

Spieler von The Division 2 können demnächst mit einer Taschenlampen-Mod dunkle Orte ausleuchten.

So mancher Agent in The Division 2 hätte gerne eine Taschenlampe in seiner Ausrüstung. Denn manche Ecken in der offenen Spielwelt rund um Washington D.C. können ziemlich dunkel sein.

Auf dem PC Testserver können Spieler daher jetzt eine Taschenlampen-Mod ausprobieren, der künftig für Erleuchtung sorgen dürfte.

Den Taschenlampen-Mod wird es offenbar nur für die Pistole geben und wird per Mod wie jeder andere Mod auch auf der Waffe angebracht. Der Mod muss zuvor allerdings noch in Form einer Blaupause gefunden werden, damit ihr ihn überhaupt anfertigen könnt. Die Blaupause findet ihr vorrangig in der Kanalisation von Elite Gegnern mit einer Kettensäge. Am ehesten wohl in der Nähe des „Ellipse Fuel Depot“.

Das Title Update 5, welches auch die Taschenlampen-Mod enthalten dürfte, soll noch im Juli erscheinen. Ein Datum gibt es aber noch nicht.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 05.07.2019 - 13:09 Uhr

    Ok! Da ich nur die Demo gespielt habe war mir das gar nicht bewusst. Das Ausleuchten von dunklen Ecken war wohl nicht vorgesehen?? Taschenlampen in Action Spielen sind ja auch noch ein ziemlich neues Feature, das wird bestimmt irgendwann normal ?

    0
  2. snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 05.07.2019 - 13:53 Uhr

    Ach so also sitz ich hier seit Wochen mit nem GearScore von 499, alle missionen ausgibig durchgezockt (ausser der sch*iß matchmakingfehlende 8-Mann-Strike)
    und habe das game aufgrund von fehlenden Weiterzockmöglichkeiten weggelegt und statt mich mit neuen LevelCap und Missionen wieder ins Spiel zu locken kommen die mit sowas rum, was für lappen.
    OK ich mäcker auf hohem Nivau denn das game war echt geil und um die 80 Stunden hab ich auch gerne reingesteckt. Wenn man mal überlegt das Remedy uns mit 20 Stunden abspeisen will…

    1
    • Mr Greneda 0 XP Neuling | 05.07.2019 - 14:02 Uhr

      Naja, bezüglich Remedy vergleichst du hier Äpfel mit Birnen mein lieber Snick. Control ist ein SP Spiel wobei The Division ein Onlinegame ist.
      Verstehe auch gar nicht warum Cobtrol mit ca 20Std zu wenig Spielzeit haben soll. Bei Quantum Break fand es doch auch keiner schlimm, das man nach gerade mal 8Std durch die Story war. Vlt weil es Xbox Exklusiv ist?
      Auch meckern doch alle über Ihren Stapel der Schande, da macht es doch durch aus Sinn sich mal ein „nur“ 20Std Spiel zu geben. Das kriegt man in einer Woche durch und der Stapel wächst nicht immer weiter?
      LG

      3
      • snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 05.07.2019 - 14:48 Uhr

        Für ein Vollpreisgame ist eben 40-60 Stunden oder wenigsten 30-50 Stunden der Normalfall aber wenn die die 20 Stunden so geil machen wie bei Detroit become human dann wäre das von der Qualität mit 20 Stunden so wie ein EA Game mit 80 Stunden.
        Der Stapel der Schande wird ja grade in der Sommerpause abgebaut damit wieder Platz ist um zu Stapeln in der Flut die uns im Herbst/Winter erwartet 🙂

        0
        • Mr Greneda 0 XP Neuling | 05.07.2019 - 14:59 Uhr

          Ja aber die Frage ist doch, willste denn lieber ein Spiel mit künstlicher Streckung? Etlichen rumgecrafte für nutzloses Zeug, oder vlt doch 20Std die durch weg Spaß machen? Ich kann ja verstehen das für dich die Spielzeit nun mal mitentscheidend ist beim Preis, dennoch hats ja bei Quantum Break auch keine Sau gestört. Im Gegenteil, das Spiel wird ja heute noch von manchen gefeiert obwohl es maximal nur gut war/ist. Da hieß es dann nur „na wenns gut gemacht ist, besser wie unnötiges Strecken ala Far Cry usw“.

          1
          • HungryVideoGameNerd 111955 XP Scorpio King Rang 1 | 05.07.2019 - 15:55 Uhr

            Ganz deiner meinung. Und wenn man sich so manche shooter kampagne ansieht sind 20 stunden heut schon viel. Guck dir rage 2 an. Da gibts ca 9 stunden ohne mp. Das find ich eher frech.

            0
          • snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 05.07.2019 - 15:59 Uhr

            ja das stimmmt. Ich nehm auch lieber die 20 Stunden voller echter Erfahrung als das künstliche Strecken thump UP

            0
  3. Phonic 151385 XP God-at-Arms Bronze | 05.07.2019 - 14:17 Uhr

    Was eine mega Neuerung, das wird mich garantiert nicht wieder zurückholen

    0
  4. BANKSY EMPIRE 0 XP Neuling | 05.07.2019 - 19:21 Uhr

    Nur für Pistolen ist aber sehr lame?
    Wer zockt schon großartig mit denen?

    Abartig finde ich es ja, wenn man sie wie in Destiny 2, nicht selbst nach belieben einschalten kann, sondern es das Spiel vor gibt. Da könnte ich immer wieder ausrasten!

    Wer auf die bescheuerte Idee kam, dem gebührt eine Klötenmassage ala James Bond?

    0

Hinterlasse eine Antwort