The Division 2: Ubisoft entschuldigt sich für homophobes Street Artwork

Ubisoft entschuldigt sich für ein angeblich homophobes Street Artwork und entfernt es aus dem Spiel.

Ubisoft entschuldigt sich für ein Bild in The Division 2 , das eine homophobe Beleidigung enthält, und hat es aus dem Spiel genommen. Das mehrstöckige Street Art-Stück, das erstmals in dieser Woche aufgefallen ist, zeigt einen Polizeibeamten, der einen Donut isst, während er die Ausweisnummer „FA6607“ trug.

Ist der Polizeibeamte homophob oder ist es eine homophobe Aussage oder ist das Wort nur da und es gibt keinen Grund dahinter? Ubisoft hat nicht versucht, das Bild zu verteidigen, und sagte, es hätte in den Überprüfungsprozess einbezogen werden müssen, bevor es in das Spiel aufgenommen wurde.

Es wird auch ein Zusammenhang zu einem Album Cover der Band Black Flag aus dem Jahr 1981 vermutet. Ist der Entwickler etwa nur ein großer Fan dieser Band und wollte einfach nur seine Lieblingsband in dem Spiel huldigen?

Jedenfalls hat Ubisoft am Donnerstag einen Patch veröffentlicht, der das Graffiti aus dem Spiel entfernt hat.

„Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass ein Street Artwork in Tom Clancy’s The Division 2 anstößige Inhalte enthielt. Wir haben das Bild am Donnerstag, dem 11. April, mit einem Patch aus dem Spiel genommen“, sagte Ubisoft in einer Erklärung.

„Wir entschuldigen uns dafür, dass dieses Bild durch unsere Inhaltsüberprüfungsprozesse gerutscht ist, und wir prüfen derzeit, um zu verhindern, dass solche Inhalte in Zukunft auftreten.“

 

53 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. the-last-of-me-x 16165 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.04.2019 - 14:22 Uhr

    Tja, wir leben im Zeitalter der „klugscheißer“ und der moralischen Überbewertung. Es wäre einfach super gewesen, wenn ubi dazu gestanden hätte und nicht im Sinne der scheinbaren „politischen korrektheit“ eingeknickt wäre.

    Es nervt teils nur noch, wie sich gewisse Leute im Internet zusammenrotten.

    25
  2. fortnitefan1488 540 XP Neuling | 13.04.2019 - 14:39 Uhr

    genau so ein verhalten seitens ubisoft sollte die spieler eigentlich wachrütteln aber leider haben die meisten zocker vermutlich eh kaum etwas mit politik am hut. ich hingegen bin froh dieses spiel nicht gekauft zu haben und einen großen bogen um ubisoft zu machen was man so vom spiel sieht scheinen die npcs sowieso zu 80% dunkelhäutig und oder weiblich zu sein was erschreckend ist.

    0
  3. pR00d1gy 2815 XP Beginner Level 2 | 13.04.2019 - 16:10 Uhr

    Bis eben wusste ich nicht was FA6607 bzw. Faggot überhaupt bedeutet.

    Jetzt weiß ich das es eine alte britische Maßeinheit und ein traditionelles britisches Fleischgericht ist. Dazu kommt noch ein Amerikanischer ausdruck für eine Beleidigung.

    tja …. interessiert mich immer noch nicht!

    6
    • Patrick2Go 13350 XP Leetspeak | 15.04.2019 - 06:53 Uhr

      Man muss doch aber künstlich irgendwelche Sachen finden um Leuten ans Bein pinkeln zu können .. 😀

      0
  4. Robilein 154945 XP God-at-Arms Silber | 13.04.2019 - 16:13 Uhr

    Genau meine Meinung. Die Kreativität wird so eingeschränkt wie ich finde.
    Und die Entwickler haben so wieder unnötige Arbeit mit Zensur, Patch etc. Anstatt das sie diese Energie in die Verbesserung des Spiels stecken müssen sie unnötig wegen der Klugscheißerei arbeiten. Echt traurig.

    Nochmal ein Grund dafür das ich nichts mit dem Social Media Zeugs zu tun haben will.

    3
    • Phonic 33450 XP Bobby Car Geisterfahrer | 13.04.2019 - 16:31 Uhr

      Da gebe ich dir recht. Wir leben im Zeitalter der absoluten Correctness wo jeder der ein wenig im „Rampenlicht“ steht sich für alles und jeden rechtfertigen muss, da sonst die kommen die anonymen mega korrekten Moralapostel kommen und einen Shitstorm loslassen der ja meistens auch „total korrekt“ und fair ist. Leider muss man immer mehr feststellen das die Digitalisierung nicht nur Vorteile mit sich bringt, was allerdings auch klar war. Wenn ich gewisse Dinge sehe bekomm ich einfach nen Hals.

      4
  5. Robilein 154945 XP God-at-Arms Silber | 13.04.2019 - 16:35 Uhr

    Recht hast du. Das geht ja sogar noch viele weiter wie ich finde. Wo ist da die freie Meinungsäußerung? Wenn es wegen jeder Kleinigkeit eine Diskussion oder Debatte gibt nur der Political Correctness wegen.
    Meistens knicken ja die Leute dann ein und können somit ihrer Meinung oder Kreativität nicht kundtun. Schlimme Entwicklung.

    Mir wäre sowas nie aufgefallen. Ich zocke um Spaß zu haben und nicht wegen jedem Sch… meinen Senf dazuzugeben.

    4
  6. Rapza624 48010 XP Hooligan Bezwinger | 13.04.2019 - 17:17 Uhr

    Die ganze Diskussion ist mir mal mehr oder weniger egal. Direkt schadet es niemandem, dass das Bild nun nicht mehr drinnen ist.
    Allerdings denke ich mir: Wenn schon dieses Street Art nicht direkt von Ubisoft kam (oder abgesegnet wurde), wie ist es dann mit dem, das das Setting vom neuen Assassins Creed angedeutet haben soll? (Das Valhalla Poster mit dem Edenapfel) Ich fände es ziemlich amüsant, wenn das auch nur „Fan“-Art gewesen wäre.

    1
  7. shdw 909 15975 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.04.2019 - 17:33 Uhr

    Alle meine Vorredner haben recht. Schade, dass Ubi hier nicht anders reagiert hat. Aber das ist eben die Zeit, in der wir leben.

    0
  8. BANKSY EMPIRE 19065 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 13.04.2019 - 20:18 Uhr

    In einer Zeit, in der einige Menschen fest davon überzeugt sind, dass es 70 Geschlechter gibt, wundert mich gar nichts mehr.

    Seht euch den Film Idiocrazy an, die Realität unterscheidet sich kaum noch davon.

    Traurig aber leider wahr – die Menschheit verblödet immer mehr🥴

    10
    • Phonic 33450 XP Bobby Car Geisterfahrer | 14.04.2019 - 11:49 Uhr

      Ich wollte es nicht sagen bezüglich der ebenso, sorry dafür, bescheuerten Gender Diskussion die heutzutage auch geführt wird. Die Jugend von heute lebt doch nur noch im Smartphone und zieht sich sämtliche schieße rein die sie nur finden können

      1
  9. XBoXXeR89 32420 XP Bobby Car Bewunderer | 15.04.2019 - 10:39 Uhr

    Und wem interessiert das?
    Warum muss man da ein riesen Aufriss machen?

    Das Bild einfach entfernen oder den Schriftzug schwärzen und gut ist!
    Ich hätte NIE mitbekommen was auf der Marke steht geschweige denn hätte ich das entziffert für was es steht! Ich finde es gut das sie darauf reagiert haben, jedoch hätte ich es stillschweigend gemacht ohne großes tam tam.

    Erst durch den Wirbel bekommt dieses Bild die Aufmerksamkeit die sich der Verfasser vermutlich gewünscht hat!

    0

Hinterlasse eine Antwort