The Division

Wappen-Belohnungsprogramm im Video vorgestellt

Schaut euch im Video das neue Wappen-Belohnungsprogramm aus The Division an.

In dieser Woche hat Ubisoft das Update 1.8.2 für The Division veröffentlicht. Darin enthalten war unter anderem ein neues Wappen-Belohnungsprogramm, mit dem ihr exklusive Belohnungen sowohl für den aktuellen, als auch für den Nachfolger, The Division 2, freischalten könnt.

Im neuen Video wird das neue Belohnungsprogramm vorgestellt.

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.06.2018 - 15:01 Uhr

    Jo, aber die Belohnungen, die man nur in der Darkzone erhält sind dämlich!
    Anstatt diesen Modus so zu gestalten, dass es viel mehr Spielern Spaß macht, sich dort aufzuhalten, wird man auf diesem seltsamen Weg dazu genötigt, sich dort herumzutreiben.

    Die Darkzone Area ist einfach unfair für normale Spieler und erst recht für Leute, die öfter alleine unterwegs sind und somit absolute „kagge“.

    5
    • Tuffi2KOne 58150 XP Nachwuchsadmin 8+ | 15.06.2018 - 18:34 Uhr

      Was sind denn normale Spieler? Gibt’s auch unnormale?

      Grundsätzlich kann denke ich jeder wenn er will sich mit leuten zusammentun. Mit dem wollen hapert es halt manchmal was wenn sich drüber beschweren viel einfacher ist 😉 . Was nicht heißen soll das die Darkzone optimal gelöst ist.

      1
      • Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.06.2018 - 19:06 Uhr

        Tuffi, nun enttäuscht du mich aber wirklich.
        Willst du tatsächlich eine Erklärung dafür, was ich mit „normalen“ Spielern gemeint habe?
        Wenn ja, hast du meinen Post nicht verstanden!

        Aber nun gut. Hier hast du deine Erklärung.
        Normale Spieler sind für mich Leute, die nicht nur vor der Kiste sitzen, arbeiten wollen oder müssen und sich mindestens so viel Zeit, wie sie fürs Spielen aufwenden, auch für ihre privates Leben nehmen.
        Daneben gibt es etliche andere Spieler, die, ohne es negativ zu meinen, in meinen Augen eben keine „normalen“, sondern extreme Zocker sind.
        Und wenn diese hunderte oder mehr Stunden nur für ein einziges Spiel nehmen und alles bis ins kleinste Detail ausreizen, ja, dann haben „normale“ Spieler selten eine Chance gegen diese. Kapiesch?

        Und da die Darkzone nun einmal ein zutiefst unfaires Gebiet ist, haben diese normalen Spielern gegenüber den exzessiven Zocker keine echte Chance.

        Und erzähle mir bitte nichts davon, dass man ja jederzeit irgendwelche andere Spieler finden könnte, wenn man es wollte und bla bla.
        Ehrlich, verschone mich bitte mit diesem Scheiß!
        Ich bin fast nur mit drei anderen Jungs zusammen.
        Doch wenn man mal Bock auf die Darkzone hat, lösen sich fast alle Gruppen relativ schnell auf.
        Willst dafür jetzt auch noch eine Erklärung?
        Oh mann, manche Leute haben echt nichts anderes zu tun, als sich ständig und überall mit irgendwelchen dämlichen Kommentaren aufzuspielen.

        2
          • Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.06.2018 - 02:55 Uhr

            Danke Maja!
            Ehrlich.
            😉

            2
        • Tuffi2KOne 58150 XP Nachwuchsadmin 8+ | 15.06.2018 - 23:39 Uhr

          Ist das nicht überall so, überhaupt diese Diskussionen gibt es ja spätestens seid WoW.

          Woran machst du aus das jemand exzessiv zockt oder nicht ? Vielleicht machen es manche auch einfach nur effektiv 😉 klar ein gewisses equipt benötigt auch Zeit aber weil man selbst kein Land sieht bedeutet das doch nicht automatisch das mein gegenüber exzessiver Dauer Zocker ist und man ihm zwar hinter vorgehaltener Hand aber dennoch vorwirft nichts anders zu tun als zu zocken.

          Ich bin selbst eher Gelegenheits Zocker zumindest mittlerweile weil einfach andere Dinge mit den Jahren wichtiger geworden sind und das Zocken da eher eben nur noch den Hobby Platz hat welches man hin und wieder sich einfach gönnt.

          Dennoch finde ich solch Aussagen Normal / Unnormal halt immer etwas komisch zumal du doch garnicht wissen kannst wieviel Zeit dein gegenüber investiert hat. Es sei denn du studierst sofort immer deine Widersacher.

          Ich hab ja gesagt das die Darkzone definitv ein Fall für sich selbst ist aber allein die Tatsache das The Division nunmal ein Spiel ist welches man nicht nebenbei zocken kann und dann erwartet das man erfolgreich ist finde ich solch Schubladen denken immer etwas seltsam , aber das war irgendwie auch schon immer so eben gerade in solchen Games die in erster Linie Online stattfinden.

  2. Commandant Che 23700 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.06.2018 - 02:54 Uhr

    Sorry Tuffi, aber du scheinst meine Aussage noch immer nicht ganz verstanden zu haben.

    Und noch etwas, ich habe nirgends etwas von „unnormalen“ Spielern geschrieben!

    • Tuffi2KOne 58150 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.06.2018 - 10:02 Uhr

      Doch hab ich schon. Zum einen stört dich die Darkzone und wie sie aufgebaut ist (womit du sicherlich auch recht hast).

      Zum anderen haben Gelegenheits Spieler eher hier das Nachsehen.

      Was ich einfach sagen wollte und was ich halt nie wirklich verstehe und das gibt’s halt wirklich schon seid WoW. Wenn ich weiß ich kann oder will nicht Zeit X investieren warum auch immer dann finde ich es persönlich beknackt sich darüber auf der andern Seite zu beschweren das man kein Land sieht.

      Und Games wie The Division sind dann halt nunmal auch ziemliche zeitfresser die wenn man sie vor allem erfolgreich im PVP spielen will auch Zeit benötigen. Hab ich diese nicht lass ich’s eben oder gib mich halt mit dem zufrieden was ich schaffe.

      Beschwert man sich allerdings wirkt es ein wenig „eigentlich hätte ich ja auch gern“ oder schlicht weg ungefiltert gesagt „Ich bin neidisch weil ich das nicht hab“.

      Und nochmal nur das keine Missverständnisse auftreten ich will dir nicht sagen wie und was du zu tun hast. Ich versteh nur nicht wie man sich daran stören kann wenn man die Zeit eh nicht investieren will , demnach ja eigentlich auch zufrieden sein sollte mit dem was man hat und was man schafft.

Hinterlasse eine Antwort