The Division

Xbox One X mit nativen 4K und 3,6 Millionen mehr Pixeln als PlayStation 4 Pro

Die kostenfreie Aktualisierung zu The Division bringt ein grandioses Xbox One X Enhanced 4K Upgrade mit sich.

Wie wir bereits berichtet haben, veröffentlichte Ubisoft die Aktualisierung 1.8.1 zu The Division für alle Plattformen an. Dieses Update umfasste auch eine erweiterte 4K-UHD-Optimierung für die Xbox One X sowie zwei neue weltweite Events – „Blackout“ und „Ansturm“, welche Ende April beziehungsweise Ende Mai erhältlich sein werden.

Weitere Inhalte der Aktualisierung:

  • Erhöhte Beuterate von geheimen Ausstattungsgarnituren
  • Legendärer Schwierigkeitsgrad für die Einsätze „Amhersts Apartment“ und „Grand Central Station“
  • Mehr als 40 neue Belobigungen
  • Weltweite Events bieten neue geheime Ausstattungsgarnituren
  • Legendäre Missionen bieten eine Chance von 20 Prozent auf geheime Ausstattungsgarnituren
  • Die Season Pass-Nachschublieferung erhält 100 Division-Tech
  • Fehlerkorrekturen

VG Tech hat sich die Aktualisierung noch einmal genauer angeschaut und festgestellt, dass die Xbox One X mit dem 4K Enhanced Upgrade mehr als 40% mehr Pixel auf den Bildschirm zaubert und nahezu zu 100% in nativen 4K läuft. In seltenen Fällen geht die dynamische Auflösung von 3840×2160 auf 3290×1850 herunter. Doch die durchschnittliche Auflösung liegt bei nativen 4K (3840×2160).

VG Tech fand heruas, dass die niedrigste Auflösung auf der PS4 Pro bei 2432×1368 liegt, während die durchschnittliche Auflösung in Spielszenen etwa 2880×1620 beträgt. Das ist somit auch der Unterschied zur Xbox One X, die nahezu immer mit einer nativen 4K-Auflösung glänzt, was über 8 Millionen Pixel sind, während 2880×1620 etwas mehr als 4,6 Millionen Pixel entspricht, das heißt ein Pixel-Vorteil von etwa 44% für die Xbox One X-Konsole. Dabei läuft die Xbox One X-Version mit stabilen 30fps und nur der Speichervorgang kann zu kleineren Schwankungen in der Framerate führen.

Das komplette Video seht ihr hier:

= Partnerlinks

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Premiumpils 46585 XP Hooligan Treter | 16.04.2018 - 11:12 Uhr

    Ich hoffe mittlerweile, die ps5 kommt nicht so schnell.
    Wäre ja grausam technologisch nicht mehr beim besseren System zu sein.
    Hab zwar selbst keine X, aber ich wisst ja, was ich meine.

    4
    • Colton 82565 XP Untouchable Star 2 | 16.04.2018 - 11:18 Uhr

      Ich glaube gar nicht, dass die nächste Konsole soviel besser sein. Ich denke mal, langsam wirds schwierig soviel Power in relativ kleinen Gehäuse zu kühlen. Dann spielt ja für viele leider auch der Preis ne Rolle beim Konsolenkauf. Ich denke mal, soviel Steigerung ist erstmal ne weile nicht drin.

      3
      • NaturalBornGamer 4370 XP Beginner Level 2 | 16.04.2018 - 11:45 Uhr

        Ich denke mal die nächsten Konsolen werden 4k 60fps mit PC ultra settings anpeilen. Ob sie das dann auch schaffen werden wir sehen. Wird jedenfalls kein gewaltiger Sprung zur One X, zur normalen One hingegen schon

        • Colton 82565 XP Untouchable Star 2 | 16.04.2018 - 12:51 Uhr

          Ja wie gesagt Kühlung und Kosten werden die Weiterentwicklung etwas bremsen.

      • Ash2X 100950 XP Profi User | 16.04.2018 - 12:19 Uhr

        Digital Foundry hat dazu übrigens ein Video veröffentlicht – die Technik für weitere Schritte ist zwar theoretisch vorhanden,aber damit man einen nennenswerten Sprung zu machen reicht es kaum und der Preis wäre wohl zu hoch.

        @NaturalBornGamer
        Falsche Denkweise: Steigt die Leistung wird sich auch automatisch weniger Mühe gegeben die Leistung effizient zu nutzen und die Anforderungen für die „Ultra Settings“ steigen u.a auch deshalb – also kann man das schonmal abschrieben.Genauso wie konstante 4K/60FPS die auch nicht immer sinnvoll sind.

        • Colton 82565 XP Untouchable Star 2 | 16.04.2018 - 12:53 Uhr

          Naja was heißt zu hoch. Liegt ja eher daran, dass die Meisten nicht gewillt sind mehr als 400€ für ne Konsole auszugeben. Warum auch immer.

          • ArkaVik6802 46720 XP Hooligan Treter | 16.04.2018 - 13:00 Uhr

            Ja, das ist auch der Preis, den Sony für die PS Konsolen ausgerufen hat. Damit setzen sie sich auch ein Limit, bei dem es schwierig wird, vernünftige Hardware zu verbauen. Da müsste dann das Laufwerk weichen oder man müsste weniger RAM verbauen usw. usw. Ich denke, sooo viel schneller als die X wird die PS5 auch nicht werden.

      • lurchie 3325 XP Beginner Level 2 | 16.04.2018 - 13:06 Uhr

        Och, da ist noch viel Luft nach oben. Alleine durch einen Wechsel des CPU teils von Jaguar auf aktuell ryzen würde man es vielleicht schon schaffen von 30 auf 60fps zu springen. Mit navy, also dem Nachfolger, würde das durchaus geschehen. Die CPU ist nämlich aktuell der Flaschenhals der verhindert das Spiele mit mehr als 30 FPS laufen. Physik und co sind sehr rechenintensiv und das schafft der Jaguar Kern nicht ohne Einschnitte bei der Grafik.

        Ich gehe davon aus das 2020 oder 21 ein Nachfolger für die one x erscheint und die Leistung wird mindestens bei 12 teraflop liegen, eher etwas darüber, (insgesamt, nicht nur auf die GPU bezogen) für 400-500 Euro. Aktuell haben wir ja mit GPU+CPU ungefähr 6,5 teraflop.

        Jede neue grafik Generation wird das höchste Standardmodell in die Mittelklasse versetzt. In 2-3 Jahren wäre es also durchaus realistisch das die Leistung einer Vega 64 ohne weiteres in einer Konsole eingebaut werden kann da sie bis dahin nur noch Mittelklasse in der neuen Generation ist.

      • Xone 35495 XP Bobby Car Raser | 16.04.2018 - 13:54 Uhr

        Noch nicht, aber in 2 oder 3 Jahren wird es sicher möglich sein die doppelte Power der X im selben Gehäuse für wenig Geld unterzubringen. Sony ist außerdem dafür bekannt recht kompakte Konsolen zu bauen. Würde mir aber wünschen das Sony noch einige Jahre wartet bevor eine Ps5 enthüllt wird weil sie sonst (meiner Meinung) dem Konsolenmarkt vernichten würden. Entwickler haben heute leichtes Spiel mit der Xone/Ps4 bzw. XoneX/Ps4Pro. Mit einer Next Gen würden (vor allem kleinere Entwickler) einige Konsolen vernachlässigen. Außerdem würden dann gleich alle Xbox Hardcore fans eine noch stärkeren Xbox von MS verlangen um die 3.6 Millionen Pixel mehr zu feiern 😉 Und dieser Konsolenkrieg würde in die nächste Runde gehen. MS denkt aber nach der X bestimmt nicht gleich an die nächste Konsole, nicht vor 2020/21. Deshalb hoffe ich das Sony frühestens 2020 die Ps5 enthüllt, obwohl ich mir da nicht so sicher bin. Sony war ganz schön angepisst das MS die XoneX eineinhalb Jahre vor dem Release enthüllt hat. Und deshalb denke ich das Sony dieses mal alles gleich machen wird, inklusive 4K Player und Abwärtskompatibilität.
        Ja ich weiß, gerade Sony hat nur negative Worte bezüglich Abwärtskompatibilität und 4K Gaming verloren. Aber es funktioniert bei der Xbox. Naja mal sehen was die Zukunft bring. Wenn es nach mir ginge dann könnte es so wie es jetzt momentan ist noch einige Jahre anhalten.
        Tut gut zu wissen das egal welches Spiel erscheint es immer auf meiner X am besten laufen wird.

        Und zum Thema 🙂 Division sah vorher schon sehr gut aus. Werde es gleich nach Red Dead mal wieder zocken.

        • tuwdc 640 XP Neuling | 16.04.2018 - 17:50 Uhr

          mehr als 500 euro wird bestimmt nicht mehr abgerufen. notfalls zahlen sony und ms wieder drauf. fragt sich also nur, wann die beispiele von eurogamer vom geld her machbar sind. rein vom markt her dürfte die ps4 ende nächsten jahres durch sein, somit könnte die nächste playstation kommen damit die verkäufe nicht einbrechen weil jeder eine ps4/pro hat. spätestens ende 2020 müsste sie kommen.

          ms hat es da „besser“, da ist keine marktsättigung in sicht

  2. DerOpaZockt 25135 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.04.2018 - 11:14 Uhr

    Dann muss ich das Game doch bald mal wieder zocken – es hört sich auf jeden Fall genial an, welche Verbesserungen vorgenommen wurden.

  3. Archimedes 124545 XP Man-at-Arms Silber | 16.04.2018 - 11:34 Uhr

    Hab am WE selbst mal wieder reingeschaut. Sieht schon sehr geil aus.. Und zur Diskussion: ich freu mich über die Leistung der X. Gibt mir das Gefühl aktuelle Hardware zu haben…

    1
    • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 16.04.2018 - 11:48 Uhr

      Wenn man aktuell einzig und allein an Grafik misst ja .

      Wenn man bedenkt das die Hardware aber spätestens in 2-3 Jahren definitv einen Nachfolger erhält ist der Preis einfach immer noch zu hoch für eine Gen in der Gen Konsole.

      Die PS5 wird spätestens 2020 auch in den Läden stehen und denke ich natives 4K mit 60 FPS mitbringen. Spätestens dann steht man bei MS auch wieder unter Zugzwang. Vorallem wenn man bis dahin nicht das Lineup Problem in den Griff bekommen hat und Sonys PS5 ebenfalls AK fähig sein wird zur PS4.

      3
      • Archimedes 124545 XP Man-at-Arms Silber | 16.04.2018 - 12:37 Uhr

        Ich hab kein Problem damit alle 4 jahre mir eine neue Konsole für 400-500 Euro zu kaufen. Das nehme ich gerne in Kauf für ein Hobby mit dem ich im Monat locker 50 oder mehr Stunden verbringe…
        Davon mal abgesehen zwingt MS einen ja mit der X nicht ein Upgrade durchzuführen. Wer nicht die schnellste Hardware braucht kann alle Spiele auch auf der 250 Euro Konsole spielen und sich eben nur alle ca. 8 Jahre ne neue Konsole kaufen

        3
        • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 16.04.2018 - 16:55 Uhr

          Ich hab auch nicht gesagt das du das nicht darfst. Die Prioritäten setzt natürlich jeder anders .

          Ich halte dennoch nicht viel von dieser Zwischen Generation . Zeigt aber einfach das sowohl Xbox One als auch PS4 schon zu früh erschienen bzw viel zu schwach waren als sie erschienen

          • tuwdc 640 XP Neuling | 16.04.2018 - 17:42 Uhr

            ich finde, die pro und gerade die x waren mehr als nötig. der unterschied selbst von 1440p ist auf einem 4K TV immens. macht schon einen extremen unterschied. es gibt sehr viele extrem positive beispiele nach dem x update, wo der komplette look anders ist (zb recore). und gerade auch the division sieht nun so unglaublich fein aus und dazu die höhere farbauflösung, auch wenn leider hdr fehlt

          • Archimedes 124545 XP Man-at-Arms Silber | 16.04.2018 - 18:30 Uhr

            Aber was stört dich denn an der Zwischengeneration wenn sie nicht verpflichtend ist?
            Für alle die nen 4k Fernseher haben ist sie doch einfach genial. Die Spiele sehen umwerfend aus, ein 4k Bluray Laufwerk bekommst auch dazu und alle AK spiele sehen selbst ohne Upgrade besser aus. Ich sehe nicht wie das Schaden kann…
            Und wer weiß. Die nächste Generation ist vielleicht wieder „nur“ ein Upgrade der Zwischengeneration. Dann kannst sogar weiterhin deine X behalten wenn du nicht upgraden willst.

            1
  4. De4thsp4nk 44145 XP Hooligan Schubser | 16.04.2018 - 11:53 Uhr

    Das Spiel ist durch die Dropraten diverser Sachen wie den Division Tech auch viel besser für pve Spieler geworden

  5. Lillytime 19575 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.04.2018 - 11:55 Uhr

    Gut zu sehen, dass die Power der X auch immer mehr genutzt wird und nicht auf die Pro „Rücksicht“ genommen wird.

    3
  6. soulziix3 18820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.04.2018 - 21:10 Uhr

    Und wo ist der Full hd / 60 FPS Modus? Ach, es gibt keinen? Na dann wird das Spiel nicht angefasst 😀

Hinterlasse eine Antwort