The Elder Scrolls Online: Enthüllungs-Event zum neusten Kapitel findet Ende Januar statt

Für Ende Januar wird ein Enthüllungs-Event zum neusten Kapitel von The Elder Scrolls Online stattfinden.

Für The Elder Scrolls Online findet am 26. Januar um 23:00 Uhr ein weltweites Enthüllungs-Event zum Rollenspiel statt.

ZeniMax Online Studios Director Matt Firor und Bethesda Softworks Senior Vice President of Marketing and Communications Pete Hines stellen dann live auf Twitch.tv/Bethesda_DE das neue Kapitel für 2021 sowie das ganzjährige Abenteuer „Tore von Oblivion“ vor.

Seid auch am Donnerstag, den 28. Januar um 19:00 Uhr auf Twitch.tv/Bethesda_DE dabei, wenn der Entwickler die Ankündigung noch einmal zusammenfasst und erste Eindrücke auf dem PTS auf PC sammelt.

Besondere Gäste am Donnerstag: Creative Director Rich Lambert und Lead Encounter Designer Mike Finnigan.

Informationen zu Twitch Drops, ESO-Live Post-Show und mehr erhaltet ihr hier.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Linkie 26580 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.01.2021 - 13:08 Uhr

    Müsste ich auch mal ausprobieren. Habe nur gutes gehört über dieses Spiel.

    0
    • DonPapa190 13420 XP Leetspeak | 17.01.2021 - 13:33 Uhr

      Ja macht echt Laune. Aber ein Riesen Zeitfresser, habe leider nicht die Zeit für sowas. Deshalb ist es schnell bei mir untergegangen

      0
  2. Viking2587 36580 XP Bobby Car Raser | 17.01.2021 - 13:22 Uhr

    SEID GEGRÜßT ZUSAMMEN !!Ich weiß das hat nun rein gar nichts hier mit diesem Artikel zu tun, aber auf die älteren Artikel von Frostpunk schaut ja niemand mehr, um mir dabei vielleicht helfen zu können. Ich würde gerne mal wissen, wann genau der Season Pass denn für die Konsole raus kommt ? Irgendwie hatte man letztens Jahr immer wieder mal gehört, dass die neusten Erweiterungen im Sommer raus kommen sollten. Aber irgendwie kam das bisher ja alles nur für den PC raus. Und auf der Konsole, gibt es ja nur die Console Edition. Hat da jemand vielleicht eine Idee ?

    Ich habe schon im Microsoft Store geschaut, da gibt es ja die aktuellen und neusten Erweiterungen, aber da steht auch immer nur das PC Symbol bei

    0
  3. goryLunatic 5580 XP Beginner Level 3 | 17.01.2021 - 13:49 Uhr

    Elder Scrolls Online hat mich bisher leider nie wirklich abgeholt. Ich warte weiter gespannt auf Elder Scrolls VI

    0
    • Affenknutscher 46200 XP Hooligan Treter | 17.01.2021 - 14:11 Uhr

      Mich auch nicht bin halt zu sehr WoW oder FF 14 verwöhnt.

      Kein richtiges Auktionshaus nur Gilden Stände in der Welt verteilt.
      Auch das Endgame fande ich langweilig, genauso wie das Champions System.
      Der Ständige Waffenwechsel war auch ziemlich nervig,und auch das Sammeln hat mich irgendwann nur noch genervt.
      Ich war damit mehr beschäftigt,als mit alles anderen was natürlich eher mein Problem war,und auch der Kronen Shop war übertrieben überladen klar man muss natürlich nichts kaufen.

      Das sind so Dinge die mich gestört haben.

      0
  4. EdgarAllanFloh 21720 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.01.2021 - 13:54 Uhr

    Bei ESO sieht man richtig gut, warum Microsoft den Laden kaufen will. So Spiele sind optimal für den GPU, da man den zum Onlinezocken eh braucht. Für mich war es aber nie etwas. Keine echte offene Welt. Dazu waren die Missionen für mich nicht wirklich packend, da noch andere Spieler in den Höhlen rumliefen. Für Multiplayerfans wird der GPU aber ein echtes Fest zukünftig.

    1
    • Affenknutscher 46200 XP Hooligan Treter | 17.01.2021 - 13:56 Uhr

      Mich holt ESO auch nicht wirklich ab.
      Ich stehe eher auf WoW oder FF 14 hoffe das zukünftig irgendwas in der Richtung noch kommt.

      0
    • ibims 26515 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.01.2021 - 17:40 Uhr

      du weisst aber schon das die addons cniht im gamepass sind und im normafall eh dazugekauft werden müssen?

      0
      • EdgarAllanFloh 21720 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.01.2021 - 20:09 Uhr

        Das ist einer Gründe, weshalb das Spiel optimal für den GPU ist. Die müssen nur ab und an kostenlosen neuen Inhalt bereitstellen und dann die DLCs kostenpflichtig mit GP-Rabatt verkaufen. Dann wird das eine Cash-Cow ohne Ende. Paradox führt das schon länger bei ihren Spielen durch.

        0
        • ibims 26515 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.01.2021 - 22:59 Uhr

          nicht wirklich.
          eso ist schon siet ewigkeiten im gamepass drin, zumidnest auf konsolen, pc kein plan, und es bietet nunmal mehr als gnug content das die leute ewig damit beschäftigt sind.
          neue addons hin oder her, die kaufen die leute nciht weils das ghautpspiel umsonnst gibt, sondern weils ihnen gefällt oder aber sie alles durchgespielt haben.
          und ausser dauerarbeitslose und schüler dürfte sich die zahl derer die alleind as hauptspiel in einem jahr durchspielen in grenzen halten. und slbst dann : mittlerweile ists so das du mit jedem addon automatisch die vorrangegangen bekommst (zumindest die grossen) also für kleines geld n altes kaufen und schon 2 oder 3 erweiterungen drin ahben.
          und schon wieder locker n halbes beschäftigt.
          ich denke mal eher das eso einfach die kurve bekommen hat weil es halt eiegntlcih zum großteil n singleplayer ist und man trotzdem den mmo-part geniessen kann selbst als anfänger. die großen haben nutzen wenn sie mit kleinen spielen und die keinen könnnen in gebiete rein wo die großen rumlaufen usw. da fördert halt den zusammenahlt ungemein und man ist selsbt als neueer spieler nciht ausgegrenzt.
          und finanziell : das abo bietet ja ja gewisse vorteile die gar nciht mal so verkehrt sind. handwerksbeiten, echtgeldwährung für mini-addons zum kaufen etc.. da wird halt ein etwas anderer weg genagenen und die leute können sich drauf verlassen das jedes jahr neuen contennt mittlerweile kommt.
          das spiel aht sich ahlt, nach nem schlechten release, durchaus mittlerweile seine sonderstellung verdient und zeigt eigentlich wie mans machen sollte.
          aber es ist halt auch ncihts für hardcore mmo-spieler die immer n dicken raid brauchen usw

          0
  5. LukQoar 3480 XP Beginner Level 2 | 17.01.2021 - 13:57 Uhr

    ESO macht schon viel Spaß, aber lief bescheiden auf der Xbox One X, sobald die Series X Optimiert/Version kommt und es „hoffentlich in 60fps“ läuft wird das Spiel weiter gesuchtet 🙂

    3
  6. willlee1985 11590 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.01.2021 - 21:12 Uhr

    Müsste ich auch endlich mal zocken, wenn nur die wenige Zeit nicht wäre…

    0
  7. zxz eXoDuS zxz 18275 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.01.2021 - 21:29 Uhr

    Also ich bin ein starker Elder S. Fan. Und habe mir auch Teso zum Release geholt. Ich habe es immer bis level 10 gezockt dann andere Klasse Rasse etc. Dann wieder bis lvl. 10 und once again. Aber das Skyrim Gefühl wollte einfach nicht zünden. Wie oft hab ich mir damals gedacht Tamriel mit Friends zu durchstreifen und dann kam Teso🙏 aber irgendwie kamm das Game bei meiner Friends List leider nicht so an, darauf habe ich probiert es Solo zu zocken… Naja es ist gut gemacht und die Entwickler Supporten echt gut und sind bemüht. Aber für Solo starte ich lieber Skyrim nochmal. 😊. Muss aber gestehen ich habe es seit 1.5 Jahren nicht mehr angeschaut. 🤫

    1
  8. Lysander 8080 XP Beginner Level 4 | 17.01.2021 - 21:44 Uhr

    Ich freue mich sehr auf das neue Kapitel. Ich spiele es seit knapp 1 Jahr wieder und mag es sehr.

    0

Hinterlasse eine Antwort