The Elder Scrolls Online: Spieler sammeln über 200.000 $ für den guten Zweck

The Elder Scrolls Online-Spieler sammeln über 200.000 $ für den guten Zweck

Es ist vollbracht: Die Spieler von The Elder Scrolls Online haben ihr Ziel, 200.000 $ zu sammeln, erreicht und helfen damit, das Leben von Haustieren auf der ganzen Welt mithilfe von Best Friends Animal Society (Nordamerika) und FOUR PAWS (europaweit) zu retten und zu verbessern.

Darüber hinaus haben die Spieler direkt 1.509,34 $ für die Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, womit die Spendensumme bei insgesamt 201.509,34 $ liegt. Die Spendensumme von 200.000 $ wird gleichmäßig zwischen Best Friends Animal Society und FOUR PAWS aufgeteilt.

Seit dem 1. Oktober haben die Spieler im Rahmen der #SlayDragonsSaveCats-Wohltätigkeitskampagne ihr Bestes gegeben, um die katzengleichen Bewohner Elsweyrs zu retten, indem sie Drachen erschlugen. Pro fünf geflügelte Bestien, die zu Fall gebracht wurden, hat Bethesda 1 USD gespendet, bis zu einem Maximum von 200.000 USD. Das bedeutet, dass in nur etwas mehr als zwei Monaten eine Million Drachen erschlagen wurden!

Die Spieler können sich auch weiterhin den Drachen im Kampf stellen, wenn sie das Kapitel Elsweyr oder den kürzlich veröffentlichten DLC Dragonhold auf PC, PlayStation 4 oder Xbox One spielen.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Holy Moly 39834 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.12.2019 - 11:17 Uhr

    Eine schöne Sache! Spende und gebe hier auch regelmäßig an eine Fellnasenhilfe. Sollten noch viel mehr Leute machen. Gerade in der Zeit nach Weihnachten wo unliebsame Tiergeschenke zu hauf „entsorgt“ werden.

    2
  2. churocket 82155 XP Untouchable Star 1 | 10.12.2019 - 11:17 Uhr

    Ja ich finde das super da auch Tiere unsere Hilfe brauchen, da sie die Schwachen sind in unserer Welt wo der Mensch immer mehr denkt er wäre Gott und könnte über alles bestimmen was schon sehr traurig ist 😢😢😢

    2
  3. de Maja 101325 XP Profi User | 10.12.2019 - 12:19 Uhr

    Das ist echt mal ne gute Sache, nicht vergessen, man kann auch überflüssige Punkte im Rewards Programm spenden 😉

    0
  4. Phonic 51790 XP Nachwuchsadmin 5+ | 10.12.2019 - 12:39 Uhr

    Finde ich super, sowas sollte öfter gemacht werden! Gerade in Spielen wie Cod oder Fifa wo Unsummen an Kohle ausgegeben wird für irgendeinen Scheiß könnten doch die Herren Aktionäre ruhig mal nen gewissen Prozentsatz davon abtreten und zwar permanent!

    1

Hinterlasse eine Antwort