The Elder Scrolls VI: Bethesda schürt Gerüchte mit Neujahrsbotschaft

Mit einer kryptischen Neujahrsbotschaft hat Bethesda die Gerüchteküche um The Elder Scrolls VI angeheizt.

Am 31. Dezember 2020 veröffentlichte Bethesda einen Tweet mit der kryptischen Nachricht „Transkribieren sie die Vergangenheit und kartieren sie die Zukunft“. Zusätzlich enthielt der Tweet das Bild einer Karte auf der drei Kerzen platziert wurden. Kaum verwunderlich, dass dies unter Fans zu einigen Spekulationen führte und verschiedene Theorien über die Bedeutung entstanden.

Click here to display content from Twitter

Auf Reddit besteht der breite Konsens daraus, dass die dritte Kerze die im Tweet erwähnte Zukunft darstellt und somit darauf hindeutet, dass The Elder Scrolls VI in Hammerfell, der Heimat der Redguards, stattfinden wird. Die erste Kerze hingegen steht über dem Meer von Skyrim, was dem Thread zufolge auf die Ankunft der Atmoraner hinweisen könnte.

Auf Twitter liegt das Hauptaugenmerk hingegen eher auf den Münzen am oberen Bildrand und dem Datum der Karte. Mit 4E 182 liegt diese einige Jahre vor den Ereignissen von The Elder Scrolls V: Skyrim. Daraus wird geschlossen, dass eventuell eine starke Verbindung zwischen Skyrim und The Elder Scrolls VI bestehen könnte. Zudem wird ausgeschlossen, dass es sich um eine Andeutung zu The Elder Scrolls Online handelt, da dieses einige Jahrhunderte früher angesiedelt ist.

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lyk3 54740 XP Nachwuchsadmin 6+ | 10.01.2021 - 12:20 Uhr

    Keinen Dunst was die Kerze bei den Münzen soll, die Kerze in Hammerfell ist ja wohl offensichtlich das es sich dabei um TESVI handelt, allerdings hoffe ich das es NACH Skyrim spielt und nicht davor, da ich nämlich gerne eine Rebellion gegen die Hochelfen haben möchte 😛

    0
  2. GrayHawk48 13785 XP Leetspeak | 10.01.2021 - 12:31 Uhr

    Ich erhoffe mir viel von einem „neuen“ Bethesda unter Microsofts Führung. Denn ansonsten könnte TES 6 womöglich das Ende oder der Anfang vom Ende dieser grandiosen Serie sein. Und ich würde begrüßen, wenn es nicht so kommt. 🙂

    0
  3. greenkohl23 29640 XP Nasenbohrer Level 4 | 10.01.2021 - 13:06 Uhr

    Nach ac valhalla wollte ich mich nochmal an eso oder skyrim probieren. Bisher kam ich da nicht so richtig rein.

    0
    • Roky320 13035 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 10.01.2021 - 13:15 Uhr

      ESO ist auch ganz anders als Skyrim vom Feeling her. Bei Skyrim ist es einfach diese offene Welt und du bist der Held, hast aber viele Möglichkeiten offen, natürlich ist es keine Simulation und das Kampfsystem ist Gewöhnungsbedürftig aber es ist trotzdem ein Spiel dem man eine Chance geben sollte. Oblivion ist auch sehr zu Empfehlen, es ist nicht sehr gut gealtert aber spielerisch echt gut.

      1
      • Merowinger 40220 XP Hooligan Krauler | 10.01.2021 - 17:59 Uhr

        Skyrim gehört zu den besten und beliebtesten Titeln der letzten 10 Jahre. Sollte jeder mal gespielt haben.

        1
  4. Roky320 13035 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 10.01.2021 - 13:12 Uhr

    Ich hoffe das wird bald was, es ist ja fast 10 Jahre nach Release von Skyrim und Bethesda ist kein kleines Studio, da hätte ich mehr erwartet

    0
  5. Radiumski 540 XP Neuling | 10.01.2021 - 14:12 Uhr

    Wäre fast besser wenn sie garnichts ankündigen würden. Jetzt wird gemunkelt und spekuliert und Erwartungen geschürt, die hoffentlich auch bedient werden.

    0
  6. Feindsender 15525 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.01.2021 - 15:41 Uhr

    Schade ist das dabei haben sie bei Fallout 4 alles richtig gemacht einfach ca.4 Monate vor Release angekündigt dazu gabs Shelter als Shadow Drop um sich die Warte zeit zu versüßen!

    0
  7. Merowinger 40220 XP Hooligan Krauler | 10.01.2021 - 18:06 Uhr

    Ich freue mich jetzt erstmal auf Starfield von dem ich viel erwarte. Kaum jemand hat RPGs drauf wie Bethesda und das setting rund um Starfield finde ich großartig.

    1
  8. j0un3s 26660 XP Nasenbohrer Level 3 | 11.01.2021 - 06:33 Uhr

    Ja hätte ich nichts gegen, würde mich über ein neues Elder Scrolls freuen 🙂 !

    0

Hinterlasse eine Antwort