The Good Life

Keine Xbox One Version geplant?

Die Kickstarter Kampagne zu The Good Life von SWERY wurde gestartet und eine mögliche Xbox One-Fassung wird nicht erwähnt.

Die Arbeit von SWERY zu The Good Life schreitet weiter voran und dies wird euch auch gleich in einem neuen Video präsentiert. Dazu wurde die Kickstarter Kampagne zum Spiel eröffnet und es müssen 517.000 Euro zusammenkommen, damit The Good Life auch richtig gut wird. Nach nur wenigen Stunden sind schon 86.000 Euro eingegangen, was auf einen Finanzierungserfolg hoffen lässt.

Eine Xbox One-Version als Finanzierungsziel für The Good Life wird hingegen nicht angegeben. Lediglich eine Steam- und PlayStation 4-Fassung ist möglich. Somit scheint ein Xbox One-Ableger vom Tisch zu sein.

= Partnerlinks

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Birdie Gamer 89240 XP Untouchable Star 4 | 27.03.2018 - 07:59 Uhr

    Die Xbox One Version war ja im Grunde nie fest eingeplant – Die Xbox One und auch Switch Versionen waren jeweils Stretch Goals beim ersten Finanzierungsversuch, welcher ja scheiterte – Der erste Versuch startet auch gut und am Ende erreichte man nur 45% der gewünschten Summe – Mal schauen wie das hier nun abläuft. Man hat die Summe ja drastisch von 1.500.000 auf nur noch 517.000 reduziert – 682.864 erreichte man damals – Was wohl für das jetzt reduzierte Projekt reichen sollte, wenn man sie nochmals zusammenbekommt.




    1
  2. dirk diGGler 7660 XP Beginner Level 4 | 27.03.2018 - 08:16 Uhr

    Eigentlich geht mir das Spiel ja am Boppes vorbei. Was mich jedoch nachdenklich stimmt das es scheinbar immer mehr Spiele nicht mehr auf die box schaffen. Die Box is nirgendwo präsent. Heute morgen grade Werbung zu FC5 gesehen. Da wird ne Xbox Version erst gar nicht erwähnt. Nur PS4 eben. Im örtlichen MediMax gibts ne Aktion XBox X mit SoT für 470. In der Werbung wird aber nun mal nix über die Vorzüge der X erwähnt. Kein Hinweis auf uhd Player, kein Hinweis auf 4k usw.
    Ich hoffe echt das MS auf der e3 ordentlich auf den Putz hauen.




    4
    • Z0RN 118990 XP Scorpio King Rang 4 | 27.03.2018 - 08:38 Uhr

      Sony hat die exklusiven Marketing-Rechte an Far Cry 5. Und @BirdieGamer hat das mit The Good Life sehr good erklärt. 😉 Aber ja ich gebe dir natürlich Recht, dass Microsoft Deutschland viel mehr Werbung machen muss. Doch dafür muss Microsoft USA auch erst einmal Budget freigeben.




      3
    • Thegambler 23975 XP Nasenbohrer Level 2 | 27.03.2018 - 10:20 Uhr

      Microsoft könnte tatsächlich mehr Werbung für die Marke Xbox machen, da gebe ich dir Recht, allerdings wurde schon im Vorfeld sehr viel Werbung im Internet für die Xbox one X gemacht.

      Wer nach Monaten der Werbetrollel immer noch nicht weiss, dass die One X einen UHD Player an Bord hat und 4K Nativ drauf hat, der lebt wohl unter einem Stein!

      Aber hört bitte mal auf es so hinzustellen als wenn Sony bisher alles richtig gemacht hätte! No mans sky war der grösste Flop der Generation und da hatte Sony das Marketing über! (schon wieder vergessen?)




      0
  3. datalus 81865 XP Untouchable Star 1 | 27.03.2018 - 08:51 Uhr

    In Europa ist Xbox nicht präsent genug. Das mag in den USA anders aussehen, aber der hiesige Marktanteil ist verschwindend gering.

    Sony sichert sich für viele große Titel die exklusiven Marketing-Rechte, und das macht sich natürlich irgendwann bemerkbar.

    MS schwimmt mit der Xbox einfach mit, ohne viel zu investieren. Dank Internet geht man nicht unter, aber man fällt auch nicht besonders auf. Selbst Nintendo hat erkannt, dass das auf Dauer nicht funktioniert. Wenn MS nicht offensiv in den Markt einsteigt, wird die Xbox spätestens nächstes Jahr von der Switch überholt.

    Den klassischen Generationswechsel gibt es nicht mehr, und es wird immer schwieriger aufzuholen. Wenn die Entwickler anfangen kein Interesse mehr an einer Hardware zu zeigen, trotz einfacher Portierung, dann sollte man schleunigst handeln.

    So sehr ich Phil schätze, und er hat enorm viel für Bestandskunden getan, so schwach finde ich seine exklusive Spieleoffensive. Wenn die E3 nicht großartig wird, dann werde ich mich leider so langsam von meiner Xbox verabschieden, und lediglich wegen der tollen Xbox360-Generation (und evt. wegen des Game Pass) behalten.

    Das finde ich sehr schade, da ich ein Fan der Marke bin. Aber ich habe schon noch Hoffnung für eine tolle E3!




    1
      • datalus 81865 XP Untouchable Star 1 | 27.03.2018 - 09:42 Uhr

        Habe keine Eile. Muss halt nur aufpassen, dass meine X nicht zu sehr einstaubt 😀




        1
    • rusuck 40060 XP Hooligan Krauler | 27.03.2018 - 10:16 Uhr

      Setzt deine Hoffnung nicht zu hoch an.
      MS weiß das Exklusivtitel an den VKZ nur marginal was rütteln werden. Wenn Exklusives kommen dann nur aus strategischem Grund als Fanservice.

      Ob Switch die Xbox wiederholt oder nicht spielt ja ansich keine große Rolle, solange der Umsatz von Quartal zu Quartal weiter gesteigert wird.

      Und bis jetzt sehe ich nicht das die Xbox vernachlässigt wird. Alle großen Publisher releasen ganz normal ihre Spiele auf der Box. Nur die Japano-Games sieht man halt nicht. Paar kleinere Indie-Titel fehlen mal, weil die Entwickler vllt auch zu wenig Ressourcen haben, wiederum bekommt die Box auch einige Indie-Titel die nicht auf die Playsi kommen.

      Und letztenendes dominiert MS dennoch den Gaming-Markt




      1
    • JahJah192 15105 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.03.2018 - 11:01 Uhr

      Kein Interesse an Hardware.

      Das lustige is ja die X wird weit weit besser unterstützt als die Pro, schon zu Release hat die X einige mehr Enhanced gehabt, als die Pro nach einem Jahr.
      Witcher wurde kein Interesse an einem Pro Update gezeigt, durch die X kam es dann doch. spiele wie Doom bekommen ein X Update, für die Pro ist da nix gesagt.
      Keine Angst fie MS Plattform wird bestens versorgt, nur weil so ein kleines unbedeutendes Spielchen (was offensichtlich eh niemand wollte/will) jetzt einen zweiten Anlauf startet und dann halt vorerst nur auf die größere Userbase geht, heißt nix.
      Mit der X hat MS schon alles richtig gemacht, der Kasten is klasse Hardware die ohne Abstriche auch unterstützt wird.




      2
  4. swagi666 41470 XP Hooligan Krauler | 27.03.2018 - 10:24 Uhr

    Hmmm…wir rekapitulieren:

    1. Campaign: Alle so: Boah, wat für ein Scheiss. Der Swery wieder mit so einem Freak-Ding. Wer will schon eine Katze spielen. (Nebenbemerkung: ICH!)

    2. Campaign ohne XBox-Support: PS4-Fanboy-Fraktion: Ey, was für ein geiler Scheiss. So was gibt’s nur für Sony. XBox is doomed!

    #findedenfehler




    3
  5. dancingdragon75 13850 XP Leetspeak | 29.03.2018 - 02:39 Uhr

    keine Angst.. mein Interesse liegt rein bei der X.. die PS würdige ich keines Blickes ^^

    sobalds finanziell aufgeht.. kommt das Monster und darf sich ausleben 🙂




    0

Hinterlasse eine Antwort