The Good Life: Spiel auf 2020 verschoben

Die SWERY-Alltagssimulation The Good Life wurde auf das nächste Jahr verschoben.

Das zuletzt für das vierte Quartal 2019 zur Veröffentlichung vorgesehene Spiel The Good Life, wurde auf Frühling 2020 verschoben.

In einer Nachricht auf Kickstarter teilte Entwickler SWERY die Verschiebung des Alltagssimulators mit, welches auch zum Release im Xbox Game pass erscheinen soll.

Durch die Verschiebung könne man die Entwicklungszeit verlängern und man haben nun mehr Zeit, das Spiel seinen Kickstarter-Backern in bestmöglicher Verfassung zu präsentieren.

Im Kickstarter-Posting könnt ihr Bilder und Videos begutachten, die den aktuellen Fortschritt widerspiegeln und zeigen, wie sich der Titel mit der Zeit verbessert hat.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 236760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 30.07.2019 - 10:04 Uhr

    Aha, sowas wie Sims in OpenWorld und mit der Kevlings grafik bzw. Ansicht. Könnte für meine Frau was sein, wir warten mal ab aber bislang sieht es ja ganz nice aus.

    0
  2. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 30.07.2019 - 10:28 Uhr

    Für alle die noch nicht genug Alltag haben! Hartz 4 das Spiel.?

    1
  3. FaMe 71145 XP Tastenakrobat Level 1 | 30.07.2019 - 12:28 Uhr

    Ach! Bis ich mal Zeit habe solche Spiele zu spielen. Vielleicht wenn meine Lieben auf eine Kur gehen XD

    0
  4. DBGHSKuLL 4565 XP Beginner Level 2 | 30.07.2019 - 12:38 Uhr

    Solche Spiele sind immer ein guter Kontrast zum Alltag, gerade wenn man in der Großstadt lebt. Bin ich dabei!

    2
  5. doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 30.07.2019 - 22:48 Uhr

    Da MS grad wohl u.a in Japan auf der Suche zB. nach neuen Gaming Account Executive Personal ist und „15+“ Studios angibt passt das wohl.

    https://ibb.co/7XCCGZq

    (er lag schon im Februar mit der Übernahme von Double Fine richtig)

    0

Hinterlasse eine Antwort