The Last Show of Mr. Chardish: Mysterie-Adventure erscheint dieses Jahr für Xbox One

Das Mysterie-Adventure The Last Show of Mr. Chardish erscheint im vierten Quartal 2020.

Bei dem Mysterie-Adventure „The Last Show of Mr. Chardish“ handelt es sich um eine nostalgische Reise in die Vergangenheit, mit einzigartigen Erfahrungen im Bereich Storytelling.

In einem relativ kurzen Spiel nimmt der Spieler an fünf völlig unterschiedlichen Akten mit unterschiedlichen Kunststilen, Schlüsselmechaniken, Steuerelementen und sogar Hauptfiguren teil. Die Eröffnung des Spiels und die Verfolgung nostalgischer Momente im ländlichen Theater ähneln First-Person-Spielen, die den Fokus auf eine langsame, geschichtsgetriebene Erzählung legen. Einzelne Handlungen unterscheiden sich davon, sind zumeist schneller, komplexer und führen immer eine einzigartige Spielmechanik ein.

Die Geschichte handelt von Ella und Robert, die in jungen Jahren voller Träume und Ambitionen steckten, deren Wege sich aber schließlich am Anfang ihrer vielversprechenden Karrieren trennten. Jahrzehnte später kehrt die Schauspielerin in das verbotene Theater zurück, um erneut Darstellerin, Publikum und Muse zu werden.

Mateusz Mowel von Entwickler Punk Notion über die Motive von „The Last Show of Mr. Chardish“:

„Bewegt und inspiriert von What Remains of Edith Finch, beeindruckt von den verschiedenen Spielmechaniken und den Gefühlen, die das Spiel hervorrief, beschlossen wir, uns der Herausforderung zu stellen Genres zu kombinieren, indem wir bedeutungsvolle Mechaniken für die Geschichte entwarfen, um dem Spieler etwas mehr als bloße Unterhaltung zu bieten. Zu diesem Zeitpunkt entstand die Idee eines Hubs, der verschiedene Welten miteinander verbindet. Unsere Gedanken gingen schnell zum Theater, aufgrund einer Vielzahl von Theaterstücken, die erlebt werden können, und der kreativen Welt rund um das Theater, die mit unserem Wunsch, mit Kunst zu experimentieren, in Einklang stand.“

Nachdem der Titel auf mehreren Game-Shows vertreten war und durchweg sehr gutes Community-Feedback erhalten hatte, wurde von Punk Notion vor einem Monat bereits eine spielbare Demo des Titels unter dem Namen „Ars Fabulae“ veröffentlicht. Nun arbeitet man mit dem Publisher Hydra Games zusammen und präsentiert The Last Show of Mr. Chardish.

Kamil Kurkowski, CEO von Hydra Games über die Entscheidung „The Last Show of Mr. Chardish“ zu veröffentlichen:

„The Last Show of Mr. Chardish spiegelt den Kern des Spiels und des Gameplays besser wider. Den geschichtsgetriebenen Ansatz und die Rolle des Regisseurs, der ein nicht spielbarer, aber sehr präsenter Charakter ist, wenn es um die Struktur und Erzählung des Spiels geht. Es war auch eine der ersten Community-Entscheidungen, die wir zusammen mit unseren neuen Partnern von Punk Notion getroffen haben.“

The Last Show of Mr. Chardish erscheint im vierten Quartal 2020 für Xbox One und PC.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BenioX60 26865 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.08.2020 - 12:16 Uhr

    Ich denke es ist nicht meine Richtung.
    Abwarten vielleicht gibt es Free to Play Days.

    0
  2. shdw 909 44695 XP Hooligan Schubser | 21.08.2020 - 12:21 Uhr

    Für mich sieht das gut aus. Wenn WroEF die Inspiration war, dann könnte das ziemlich interessant werden ☺️

    0
  3. BLACK 8z 49925 XP Hooligan Bezwinger | 21.08.2020 - 15:43 Uhr

    Ansich cool aber was wenn einem ein Teil (Akt) davon nicht gefällt? Grad wenn ich zuerst ne halbwegs vernünftige Grafik hab und dann so grob gezeichnetes, bin ich etwas skeptisch ob ich sowas spielen will/kann. Interessant ist es aber auf alle Fälle. Mal abwarten was dabei raus kommt.

    0
  4. Monster80 26490 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.08.2020 - 21:10 Uhr

    Irgendwie vllt ganz witzig aber da fehlt mir noch bisschen mehr Überzeugungskraft

    0

Hinterlasse eine Antwort