The Medium: Grafik- und Framerate-Vergleich nach Patch 1.02

Nach Patches 1.02 zu The Medium stellen sich die Xbox Series X/S- und PlayStation 5-Versionen wieder einen Grafik- und Framerate-Vergleich.

Wie wir bereits berichtet haben, wurden die unterschiedlichen Fassungen von The Medium einem Grafik- und Framerate-Vergleich unterzogen. Bei diesem zeigte sich die PlayStation 5-Version insbesondere der Xbox Series X-Variante deutlich unterlegen und ließ sogar Ray-Tracing vermissen.

Mit dem Release von Patch 1.02 haben sich hingegen einige Dinge auf der PS5 geändert und auf der Sony-Konsole verbessert. Kurzerhand wurden beide Versionen erneut gegenübergestellt. So bietet das Spiel auf Sonys Flaggschiff jetzt zwar auch Ray-Tracing auf Spiegelungen, allerdings immer noch kein Ambient Occlusion. Diese bleibt nach wie vor Nutzern der Xbox Series X vorbehalten und ist nicht auf der PlayStation 5 verfügbar.

Zudem ist die durchschnittliche Auflösung auf der PS5 nach dem Patch 1.02 gesunken, dafür liegt der niedrigste dynamische Wert ohne Ambient Occlusion bei 1116p und knapp über den 900p der Xbox Series X im Resolution-Grafik-Modus. Die Auflösung auf PlayStation 5 ist etwas geringer und nun näher an der dynamischen Auflösung der Xbox Series X.

Bei den Ladezeiten hat immer noch die Xbox Series X die Nase vorn. Bei einer ausgewählten Szene lädt sie in 17,23 Sekunden, wofür die PlayStation 5 ganze 24,96 Sekunden benötigt. Somit gewinnt hier wieder die Microsoft-Konsole mit 7,73 Sekunden Vorsprung!

Weiterhin hat die PlayStation 5 immer noch mit Einbrüchen in der Framerate zu kämpfen.

Die komplette Analyse gibt es hier:

55 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Johnny N. 17465 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.09.2021 - 13:37 Uhr

    An welcher Stelle im Video sieht man denn das die ps5 eine niedrigere Auflösung hat?

    0
      • Z0RN 355215 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 13.09.2021 - 14:28 Uhr

        Die getriggerten Finger, was? 😉 heheh Spaß!

        Wo steht hier was von einer niedrigeren Framerate?!?!

        Von einer niedrigen Framerate berichten wir gar nicht – sondern, davon:

        „Weiterhin hat die PlayStation 5 immer noch mit Einbrüchen in der Framerate zu kämpfen.“

        Und so steht es in der Analyse selbst!

        4
        • Johnny N. 17465 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.09.2021 - 14:46 Uhr

          Hi,
          Ich dachte man sieht das mit den Framerate Einbrüchen im Video.
          Mein Fehler. Danke.

          Getriggert war ich nicht. Ich dachte ich bin zu doof um es im Video zu finden. 😅

          0
  2. thekidrocker 37090 XP Bobby Car Raser | 13.09.2021 - 13:55 Uhr

    Warum wird immernoch so ein Rummel um Framerates von dem Game gemacht.
    Es ist bestensfalls genau das was im Name steht: Medium
    Nichts besonderes

    1

Hinterlasse eine Antwort