The Medium: Horrorspiel wäre mit Hardware der aktuellen Generation nicht möglich gewesen

Laut den Entwicklern wäre ihre Vision für The Medium mit der Hardware der aktuellen Generation nicht umsetzbar gewesen.

Die Horror-Enthusiasten von Bloober Team werden zum Start der neuen Konsolen-Generation stark vertreten sein. Neben Observer: System Redux, welches für Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen wird, hat das Entwicklerstudio zusätzlich das auf Konsolen exklusiv für Xbox Series X erscheinende The Medium in Arbeit.

Während viele Entwickler vorhaben, in der Anfangsphase der neuen Konsolen auf Cross-Gen-Veröffentlichungen zu setzen, konzentriert sich Bloober Team mit ihrem neuen Spiel voll und ganz auf die Next-Gen-Plattformen. Laut Lead Game Designer Wojciech Piejko geschehe dies aus dem einfachen Grund, dass eine Verwirklichung ihrer Vision auf der aktuellen Hardware nicht möglich gewesen wäre.

Im Gespräch mit Gamespot sprach Piejko über ein signifikantes Feature des Spiels, welches er dabei allerdings nicht genau benannte, da die Ankündigung für einen späteren Zeitpunkt geplant ist. Die Implementierung dieses Elements auf einem befriedigenden Niveau sei nur durch die Hardware der Xbox Series X möglich.

„Wir hatten die Idee ungefähr 2012 denke ich, für die erste Version. Natürlich hat sich das Spiel und auch unser Ansatz verändert, aber nur durch die Next-Gen ist eine Verwirklichung unsere Vision möglich. Also ja, wir haben darauf gewartet.“

„Über dieses wichtige Feature kann ich zurzeit nichts sagen, da wir es für einen späteren Zeitpunkt aufsparen wollen. Aber die Gameplay-Mechanik rund um die beiden Welten hätte auf der aktuellen Hardware nicht realisiert werden können. Ich denke, es ist etwas, dass unser Spiel von anderen abheben wird. Es ist sogar patentiert. Also ja, das Spiel könnte nicht in derselben Weise auf den Current-Gen Plattformen laufen. Aus diesem Grund entwickeln wir das Spiel für Xbox Series X und PC.“

The Medium erscheint zum Weihnachtsgeschäft 2020 für Xbox Series X und PC.

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BountyGamerX 48810 XP Hooligan Bezwinger | 12.05.2020 - 11:02 Uhr

    Ich lass mich gerne überraschen. Die neue Gen wird so viel besser (hoffentlich)…

    0
  2. Holy Moly 85229 XP Untouchable Star 3 | 12.05.2020 - 11:06 Uhr

    Viel PR bla bla mMn. Was jetzt wohl vermeintlich erstmal schön in die Waagschale fallen könnte, ist das mann auf der Next-Gen dank potenter Hardware erstmal nicht so viel optimieren muss um etwas zum laufen zu bekommen. Auch die aktuelle Generation an Konsolen hat technisch schon beeindruckendes leisten können. Dauert nicht lang dann wird wieder nach mehr CPU, GPU und RAM verlangt werden.

    1
  3. KingOfKings1605 117080 XP Scorpio King Rang 3 | 12.05.2020 - 11:11 Uhr

    Das sagen Entwickler sehr oft. Wenn das Spiel zu Beginn der aktuellen Generation erschienen wäre, hieße es das auf der 360 nicht machbar gewesen wäre.

    0
    • Holy Moly 85229 XP Untouchable Star 3 | 12.05.2020 - 11:13 Uhr

      Zumal es auf der Xbox One/S/X auch laufen wird. Es soll doch 2 Jahre lang alles Cross-Gen laufen. Oder stand fest dass das Spiel definitiv nur auf der Series X erscheint?

      1
      • Robilein 395845 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 12.05.2020 - 11:14 Uhr

        Gilt für 1st Party Titel. 3rd Party Entwickler können frei entscheiden wie sie es handhaben. The Medium ist Xbox Series X exklusiv.

        3
        • Holy Moly 85229 XP Untouchable Star 3 | 12.05.2020 - 11:18 Uhr

          Achso. Dann hatte ich das falsch aufgefasst bzw. in Erinnerung. Danke für die Machete zum erhellen meiner Geistigen Umnachtung. ?

          1
          • Robilein 395845 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 12.05.2020 - 11:19 Uhr

            Schön formuliert😂😂😂
            Finde ich toll das ich dich mal zur Erleuchtung bringen durfte, ist es doch eher meist umgekehrt😂👍

            0
      • KingOfKings1605 117080 XP Scorpio King Rang 3 | 12.05.2020 - 11:16 Uhr

        So wie es da oben steht, wird es nicht für Xbox One Familie kommen, sondern nur für die Next-Gen. Den PC zähle ich jetzt mal nicht mit.

        0
  4. Weitenrausch 65120 XP Romper Domper Stomper | 12.05.2020 - 11:19 Uhr

    Jooo wäre nicht möglich gewesen… klar und nächstes jahr portet die das spiel auf die switch xD

    4
  5. Colton 112630 XP Scorpio King Rang 2 | 12.05.2020 - 12:44 Uhr

    ich bin mal gespannt, was das sein soll. Mein Tipp ist ja ein nahtloser Wechsel zwischen den Welten dank SSD.

    2
  6. masterdk2006 91625 XP Posting Machine Level 1 | 12.05.2020 - 13:03 Uhr

    Und das nächste Spiel. Da bin ich ja Mal gespannt was das für ne Bombe sein soll das es nicht auf der X läuft.
    PS: Und in nem Jahr kommt dann die Switch Version ?

    0
  7. Cratter13 30340 XP Bobby Car Bewunderer | 12.05.2020 - 15:49 Uhr

    Bin gespannt, fand den Trailer zur Ankündigung schon sehr gut. Ich hoffe das Spiel erfüllt die großen Erwartungen 🙂

    0
    • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 12.05.2020 - 19:34 Uhr

      Hoffe ja auch dass Das Spiel geil wird, gehe auch davon aus.
      Nur die Aussage das es so nicht möglich wäre auf den heutigen Konsolen, finde ich fragwürdig.
      Zeigt mir bitte warum es nur auf der Series X möglich ist, ohne Abstriche.
      Reines PR Geblubber

      1
      • Cratter13 30340 XP Bobby Car Bewunderer | 12.05.2020 - 19:45 Uhr

        Also ich denke bei der normalen One haben sie recht. Aber bei der One X mit 6 TFlops..ich denke das ginge schon. Aber auf der Series X ist es eben komfortabler und ich weiß ja auch nicht, wieviele Einheiten die One X abgesetzt hat damit sich das für die Entwickler auch rechnet, eine One X Portierung zu entwickeln. Wenn man die PC Anforderungen dann kennt kann man ja einschätzen, ob es wirklich nicht geklappt hätte 🙂

        0
        • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 12.05.2020 - 20:13 Uhr

          Naja an für sich bin ich bei dir, aber wenn ein Entwickler herkommt. Das alles ist nur auf der Next Gen möglich, erwarte ich auch dementsprechendes.
          Rein von dem wurde ich schon zu oft enttäuscht, um das blind zu glauben.
          Daher sollen sie liefern und nicht reden.

          1
  8. Thegambler 0 XP Neuling | 12.05.2020 - 20:45 Uhr

    Wenn ich ein Entwickler wäre würde ich auch lieber nur für die Series X zu entwickeln. Die Vorteile liegen einfach auf der Hand. Deutlich mehr Hardwarepower und in Kombination mit der SSD, direct X und anderen Dingen muss man keinen grossen Kompromisse bei der Entwicklung eingehen.

    Microsoft hat durch die Erfahrung mit der One X bestimmt auch viel dazugelernt was Entwicklungstools betrifft und die Spieleentwicklung für die Xbox weiter erleichtert.

    Für mich ist das alles nachvollziehbar und das als reine PR abzustempeln finde ich schon sehr schräg.

    Manche suchen wohl in jedem Apfel zu erst nach dem Wurm 🙄 Wo bleibt da noch die Vorfreude?

    2
  9. Thegambler 0 XP Neuling | 12.05.2020 - 21:11 Uhr

    Gerade Bloober Team ist doch bekannt dafür gute Spiele zu entwickeln, die leider technisch bisher hinter ihren Möglichkeiten zurückblieben.

    Wenn die Series X dazu beträgt, dass sie endlich ihr volles Potential ausschöpfen, dann sollen sie bitte nur auf ihr entwickeln und die old Gereration zurücklassen.

    Spätestens in 2 Jahren entwickelt der Grossteil der Entwickler ohnehin nur noch für die XSX, also warum jetzt der Aufschrei?

    Innerhalb der 2 Jahre hat Bloober Team schon viel Erfahrungen mit der XSX sammeln können und kann mit dem nächsten Projekt dann schon aus dem vollen schöpfen 💚

    0
  10. BlackStar91 16345 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 12.05.2020 - 23:30 Uhr

    Wenn sie was patentieren wird sowas sein wie Raytracing zum Beispiel etwas Neues

    0

Hinterlasse eine Antwort