The Medium: Neun interessante Fakten zum Horrorspiel

Über neun interessante Fakten zum Horrorspiel The Medium berichtet der Entwickler.

Bloober Team, das Studio hinter Horrorspielen wie Blair Witch, Observer: System Redux und Layers of Fear, hat ein neues Video veröffentlicht, das neun interessante Fakten über den kommenden psychologischen Horror-Titel The Medium enthält.

In der Endphase vor der Veröffentlichung des Spiels am 28. Januar können die Zuschauer mehr über das Spiel, seine Entwicklung und die beteiligten Personen erfahren.

Das neueste viereinhalb minütige Video zeigt eine Vielzahl von faszinierenden und unheimlichen Fakten zusammen mit Easter Eggs über The Medium, von denen die Spieler vielleicht noch nie gehört haben – einige davon beinhalten erste Konzepte des Spiels, die 2012 begannen, oder wie das Setting des Spiels im verlassenen Niwa Hotel auf einem echten Hotel in der Heimatstadt des Bloober Teams in Krakau, Polen, basiert.

Darüber hinaus gibt das Video Einblicke in einige der Entwicklungshürden, die das Team während der Pandemie ertragen musste, sowie nützliche Gameplay-Tipps und Hinter-den-Kulissen-Material, das bisher noch nicht veröffentlicht wurde.

The Medium wird auf Konsolen exklusiv für Xbox Series X|S und PC über Steam, Epic Games Store und den Microsoft Store erhältlich sein. Es erscheint außerdem im Xbox Game Pass.

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Adrianok1982 2180 XP Beginner Level 1 | 23.01.2021 - 15:18 Uhr

      War aber schon bei der Vorbereitung klargestellt, das es Series Exclusive und PC wird

      1
  1. Moe Skywalker 21500 XP Nasenbohrer Level 1 | 23.01.2021 - 23:53 Uhr

    Behind the Scenes sind immer super. War zum Beispiel auch bei A Plague Tale hochinteressant.

    0

Hinterlasse eine Antwort