The Missing

Erste Spielszenen aus dem SWERY-Spiel

Schaut euch hier die ersten bewegten Bilder aus dem SWERY-Spiel The Missing an.

Im ersten Gameplay Trailer zu The Missing könnt ihr einen ersten Blick auf die Welt und seine Charaktere werfen.

The Missing erscheint schon bald für Xbox One, Playstation 4, Nintendo Switch und PC via Steam.

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MeK 187 49275 XP Hooligan Bezwinger | 23.08.2018 - 08:00 Uhr

    Ich weiss nun echt nicht was an diesem swery so besonders sein soll. Ausser das er einen sehr wirren geschmack/bzw stil hat. Aber in keinster weise irgendwie kultstatus. Siegt genau so schrottig aus wie die letzten games die er gemacht hat.

    2
    • Colton 82625 XP Untouchable Star 2 | 23.08.2018 - 08:06 Uhr

      Ich hoffe du sprichst Spiele generell nicht gleich schlecht, nur weil sie nicht wie irgendnen hochpolierter Shooter aussehen 😉
      Das erste Spiel, was ich von dem gespielt habe, war Deadly Premonition. Das Spiel sind grausig aus und steuert sich anfangs auch gewöhnungsbedürftig, aber Flair und Atmosphäre sind der Wahnsinn. Da schaut man schnell über die Schwächen hinweg.

      1
      • MeK 187 49275 XP Hooligan Bezwinger | 23.08.2018 - 08:14 Uhr

        Was das jetzt mir hochpolierten shootern zu tun hat weiss ich zwar nicht aber gut. Ne ich hab die anderen games von ihm auch gespielt und fand sie auch ziemlich schlecht. Mir geht’s eher um den künstliches hype der um ihn und seinen fragwürdigen spitznamen gemacht wird. D4 war ja an sich von der kinect idee auch ein netter ansatz, war halt aber auch grauenhaft produziert. Klar macht atmo viel aus aber wenn der rest nicht rund lauft bringt mir auch keine unglaublich tolle atmo etwas. Das muss denn schon zusammen passen. Und am besten auch gut spielbar sein. Sonst bleibt der spass auf der strecke.

        1
        • Mr Greneda 22405 XP Nasenbohrer Level 1 | 23.08.2018 - 08:53 Uhr

          Na Swery ist auch echt ein Mysterium, die einen liebem seine Spiele und die anderen finden sie grottig. Deadly Premonition fand ich absolut klasse. Für mich steht und fällt ein Spiel nämlich mit der Atmo und die war bei Deadly Premonition mMn absolut klasse. Grafik ist mir persönlich nicht sehr wichtig aber die Steuerung war grausig. Trotzdem ein klasse Spiel gewesen. Mit D4 bin ich zB überhaupt nicht warm geworden und das neue Spiel reizt mich auch nicht wirklich. Ich kann dir nur raten sofern du Deadly Premonition nicht beendet hast, dem ganzen doch nochmal eine Chance zu geben. Vlt ein wenig weiter weg vom TV setzen damit die Grafik nicht zu sehr runterzieht ( sofern sie dir wichtig ist) und du erlebst ein echt toll inzeniertes Adventure. Auch das Setting ist geil. Schade das es davon so wenig gibt. Mir fällt jetzt spontan nur Life is Strange und Alan Wake ein welche in den Kleinstätdten spielen umgeben von dichten Wäldern.
          PS, Was deine Meinung mit aufpolierten Shootern zu tun hat verstehe ich auch nicht ^^

        • Colton 82625 XP Untouchable Star 2 | 23.08.2018 - 08:59 Uhr

          Weil Shooter nun mal meistens nur gut aussehen 😉 D4 hat mich spielerisch auch nicht wirklich überzeugt, aber irgendwie wollte ich am Ende dann doch wissen wie es weiter geht. und hätte mich schon über n zweiten Teil gefreut … irgendwie. Ich würde den Typ nie hypen, generell finde ich es übertrieben immer irgendjemanden zu hypen für den Erfolg irgendwelcher Spiele. Bestes Beispiel is ja da immer Kojima für mich. Nur das der dazu auch noch übelst abgehoben ist.
          Das oben gezeigte find ich auch nicht überzeugend. ich hätte da lieber n deadly premonition 2. Ich finds halt blöd, wenn man Spiele nur auf ihre Grafik reduziert, aber vermutlich hast du mit dem schrottig aussehen, den Gesamteindruck gemeint.

          • MeK 187 49275 XP Hooligan Bezwinger | 23.08.2018 - 10:12 Uhr

            Ach so meinst du das. Ne aus dem alter bin uch raus das ich nur nach der optik gehe. Von einem schönen teller allein wird man ja auch nicht satt. Und logisch steht und fällt ein guter titel hauptsächlich durch die atmo. Aber wenn das gesamt paket nicht stimmig ist verliere ich persönlich schnell das Interesse. Bei D4 war der stil und die atmo zwar ganz witzig nur hat mich die kinect steuerung und vor allem dieses ultra lästige kanten flimmern aber vor allem die doch recht undurchsichtige story gegen mitte des games echt genervt was mich vom weiter spielen abgehalten hat. Deadly premonition bin ich damals nie zu gekommen es zu zocken. Und dieses letzte game von ihm ging doch irgendwie über katzen oder so ähnlich?! Kenn ich auch nur vom hören sagen. Aber ich spiele mittlerweile gerne außergewöhnliche games die nicht nach shema f ubisoft casual sind. Sofern halt das gesamt paket stimmt 😊☺😉

  2. Ogun-the-Shogun 880 XP Neuling | 23.08.2018 - 09:18 Uhr

    İch freu mich auf das Spiel, sieht sehr interessant aus. Deadly Premonition war ziemlich genial. D4 fand ich auch sehr gut, schade das die nicht fortgesetzt wird.
    Swery hatte über Kickstarter noch ein Spiel angekündigt gehabt, irgendwas mit Menschen die sich in Katzen verwandeln, das hatte mich nicht so überzeugt.

  3. muri23 9360 XP Beginner Level 4 | 23.08.2018 - 09:56 Uhr

    Swery, dann noch groß geschrieben…Ego bedingt. Muss jedes mal lachen, wenn ich Breaking News über diesen selbst ernannten Mastermind des Gamings lese… Ich kann diesen Fatzke einfach nicht erst nehmen.

    1

Hinterlasse eine Antwort