The Outer Worlds

Weitere Details zum Rollenspiel von Obsidian

Nach dem Game Awards Trailer und ersten Spielszenen, gibt es nun weitere Details zu The Outer Worlds.

Private Division und Obsidian Entertainment kündigten bereits The Outer Worlds an. Die beiden Game Directors Tim Cain und Leonard Boyarsky, die ursprünglichen Entwickler von Fallout, haben sich für dieses neue Einzelspieler-RPG des renommierten Obsidian-Teams erneut zusammengetan.

Obsidian entwickelte Titel wie Fallout: New Vegas, Star Wars: Knights of the Old Republic II und South Park: The Stick of Truth, außerdem zeichnet das Studio verantwortlich für die Pillars of Eternity-Franchise.

Auf dem Weg zum Rand der Galaxie erwachen die Spieler in The Outer Worlds auf einem verirrten Kolonistenschiff und finden sich mitten in einer gigantischen Verschwörung wieder, die die Vernichtung der Kolonie bedeuten könnte.

Während die Spieler die äußersten Gebiete des Weltraums erkunden und auf verschiedene, machthungrige Fraktionen treffen, entscheiden sie mit dem von ihnen entwickelten Charakter über den Verlauf der spielergetriebenen Handlung. In der Gleichung des Konzerns stellen die Spieler die außerplanmäßige Variable dar.

„Es ist großartig, wieder mit Tim zu arbeiten – nur selten findet man jemanden, der meine eigenen Fähigkeiten so gut zu ergänzen weiß. Tim beherrscht die Dinge, in denen ich nicht besonders gut bin, und umgekehrt“, sagt Leonard Boyarsky, Co-Game Director bei Obsidian. „Aber wofür wir beide anscheinend wirklich ein Geschick haben, ist die Entwicklung tiefgehender Einzelspieler-RPGs, die es ermöglichen, vollkommen frei den eigenen Charakter aufzubauen und das Spiel zu genießen.“

„Die Kombination aus meinem unbeschwerten Humor und Leonards etwas düsterer Sicht auf die Dinge hat schon etwas ganz Besonderes. Das wirkt sich auf alle Bereiche des Spiels aus: das Setting, die Charaktere und die Dialoge“, fügt Tim Cain, Game Director bei Obsidian, hinzu. „Außerdem haben wir bei Obsidian ein großartiges Team, mit dem wir dafür sorgen, dass The Outer Worlds das bietet, was Spieler von einem neuen RPG-Universum erwarten.“

„Obsidians Erfahrung im Entwickeln herausragender Einzelspieler-RPGs, in denen die Aktionen der Spieler wirklich eine Bedeutung haben, kombiniert mit Tims und Leonards charakteristischem schwarzen Humor ist einfach unübertrefflich“, sagte Michael Worosz, Senior Vice President und Leiter von Private Division. „Mit The Outer Worlds arbeitet das Team an einem unglaublichen neuen Sci-Fi-RPG, das den Aufbau der Spielwelt und eine spielergetriebene Handlung – zwei Bereiche, für die das Studio bekannt ist – auf eine neue und spannende Art in den Vordergrund stellt.”

Den Ankündigungs-Trailer zu The Outer Worlds findet ihr hier. The Outer Worlds wird 2019 im Laufe des am 31. März 2020 endenden Geschäftsjahrs 2020 von Take-Two für das PS®4-System, die Xbox One und den PC erscheinen. Der Titel hat noch keine ESRB-Einstufung erhalten.

= Partnerlinks

48 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheLastSlayer 2400 XP Beginner Level 1 | 08.12.2018 - 17:50 Uhr

    Ich denke, da wird kaum was schiefgehen. Habe bisher alle Infos aufgesogen und bei mir hat sich schon eine gewisse Vorfreude eingestellt und so lange ist das ja gar nicht mehr hin. Könnte mir gut vorstellen, dass es im Q4 2019 erscheint.

  2. Taomatrix 3495 XP Beginner Level 2 | 08.12.2018 - 19:06 Uhr

    Sehr interessant. Ich liebe Science Fiction die in der Galaxie spielt. Denke mal das dies ein echter Hammer werden könnte.
    Klar kann man nicht plötzlich sagen, dass es ein exclusivtitel wird. Denn schließlich hat man das Spiel mit Kohle von Take Two entwickelt und die sind an einem Exclusivtitel nicht interessiert, der 60-70% weniger Absatz hat.
    Bei allem hype der gerade um den Gamepass läuft, ist MS erst mal am Beginn der Offensive. Die PS4 ist halt die stärkste Plattform und das auch ohne den japanischen Markt. Von daher kommen die Mehreinnahmen dann auch MS zugute.

  3. dek3247 46010 XP Hooligan Treter | 08.12.2018 - 20:01 Uhr

    Das wird sicher was ganz grosses, zumindest für RPG Fans. Seit Neverwinter Nights 2 hab ich mir alles von denen gekauft.

  4. OGAHMET 5990 XP Beginner Level 3 | 08.12.2018 - 22:52 Uhr

    Ich denke auch das das Spiel gut ankommt kann es kaum noch abwarten finde RPGs eh richtig gut. Freu mich schon so darauf

  5. Xbox117 2300 XP Beginner Level 1 | 09.12.2018 - 17:28 Uhr

    War am Anfang echt froh, dass ein neues RPG von Obsidian kommt. Aber je mehr Infos ich zu dem Spiel lese, desto weniger freue ich mich drauf.
    1. Nur Ego Perspektive, warum?
    2. Leider keine Romanzen mit Teammitgliedern, sogar Bethesda hat das bei Fallout 4 geschafft.
    3. Stummer Held, ich dachte die Zeiten stummer Hauptcharakter ist endlich vorbei?
    Hoffentlich machen die diese Fehler nicht bei dem Spiel, welches sie für MS entwickeln.

Hinterlasse eine Antwort