The Witcher 3: Wild Hunt: Anime-Film für Netflix in der Mache

The Witcher wird als Anime-Film für Netflix umgesetzt: The Witcher: Nightmare of the Wolf.

The Witcher: Nightmare of the Wolf ist ein neuer Anime-Film, der für Netflix umgesetzt wird. Das Studio sagte lediglich, dass es „uns zu einer neuen Bedrohung des Kontinents zurückbringen wird“. Die Showrunnerin Lauren Hissrich und der Schriftsteller Beau DeMayo sind an dem Projekt beteiligt, und das Animationsstudio hinter Legend of Korra wird die Animation für Nightmare of the Wolf übernehmen.

Bisher wurden noch keine weiteren Informationen über die Besetzung oder die Crew weitergegeben.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 41765 XP Hooligan Krauler | 24.01.2020 - 09:52 Uhr

    Wenn es die Leute hinter Legend of Kora sind, dann könnte das echt eine super schöne Serie werden! Freu mich drauf 🙂

    1
  2. Fraenkisch 6310 XP Beginner Level 3 | 24.01.2020 - 10:31 Uhr

    oha 🙂 bin gespannt drauf 🙂 auch wenn das Spiel nicht so meine Welt ist (allerdings muss ich sagen das mir gewisse LetsPlay`s sehr gut gefallen haben) so ist die aktuelle Serie (Staffel 1) auf Netflix der Hammer. Wenn der Anime-Film annähernd da hin kommt kann es nur gut werden 🙂

    0
  3. Oskari 24135 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.01.2020 - 10:33 Uhr

    Na Hauptsache, das wird nicht so’n Label-Rhabarber wie die Serie. Die habe ich nach drei Folgen aufgegeben. Das dauernde belanglose Gelaber geht mir sowas von auf die Nüsse. Diese billigen Serien von Netflix & Co. spielen alle nur auf Zeit…

    0
  4. JahJah192 43115 XP Hooligan Schubser | 24.01.2020 - 10:45 Uhr

    bin nicht so der Anime Fan, aber Witcher geht immer, schön das sie das Universum mal nutzen.
    Find die Cavill Serie richtig echt klasse, immer so eine Sache was man erwartet, einige Dinge wurden sehr geil umgesetzt (Yennefer).

    @Oskari dir ist schon klar das die Serie sich an die Bücher hält ne, gerade solche Geschichten müssen sich langsam entfalten. 😉

    4
  5. AngryVideoGameNerd 85615 XP Untouchable Star 3 | 24.01.2020 - 10:48 Uhr

    Hauptsache es sieht nicht zu sehr nach Japan billig anime aus. So wie DragonBall oder so ein Schrott. Dann könnte es was werden.

    3
      • AngryVideoGameNerd 85615 XP Untouchable Star 3 | 24.01.2020 - 12:39 Uhr

        Ich bin jetzt nicht so into anime aber ich fand damals einige der zeichen styles von Animatrix echt mega gut. Ähnlich wie bei Halo legends oder love,death, robots. einige sehr einzigartige Künstler die da mitgemischt haben. Aber sobald dieser tyische billige manga stil vor kommt bin ich raus.

        1
  6. DarrekN7 56640 XP Nachwuchsadmin 7+ | 24.01.2020 - 13:40 Uhr

    Mal abwarten. Die erste Staffel Witcher war schon ganz gut, aber das Erzähltempo zu schnell. Yens Background war eine nette Idee, aber ihr Charakter viel zu schnell entwickelt.
    Bin nicht sicher, welche Brücke Netflix mit dem Anime spannen will.

    1
  7. Archimedes 204000 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 24.01.2020 - 17:16 Uhr

    Jetzt wird die witcher Marke aber echt strapaziert. Bin ja kein anime Fan. Aber ich lass mich überraschen

    0
  8. Aeternitatis 18595 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.01.2020 - 19:46 Uhr

    Normal hab ich überhaupt nichts an dem Anime Zeug. Aber bei The Witcher würde ich mal reinschauen. 😎🤘

    0

Hinterlasse eine Antwort