The Witcher 3: Wild Hunt: Director verlässt CD Projekt

Der The Witcher 3: Wild Hunt Game Director Konrad Tomaszkiewicz hat seinen Rücktritt vollzogen.

Der The Witcher 3: Wild Hunt Game Director Konrad Tomaszkiewicz hat CD Projekt verlassen, wie Bloomberg berichtet. Tomaszkiewicz wurde Mobbing am Arbeitsplatz vorgeworfen, wofür eine Untersuchung einberufen wurde. Nach den Vorwürfen meldete Tomaszkiewicz seinen Rücktritt an.

Während die Untersuchung zu dem Schluss kam, dass Tomaszkiewicz nicht schuldig an den Anschuldigungen war, räumte der Entwickler ein, dass sich die Leute unwohl fühlten, mit ihm zu arbeiten und entschuldigte sich „für all das böse Blut, das ich verursacht habe“.

Konrad Tomaszkiewicz war der Game Director bei The Witcher 3 sowie bei den Erweiterungen Hearts of Stone sowie Blood and Wine. Er arbeitete auch an Witcher 1&2 und war stellvertrender Director und Head of Production bei Cyberpunk 2077.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ghostyrix 76040 XP Tastenakrobat Level 3 | 05.05.2021 - 06:32 Uhr

    Hab das Gefühl, dass CDPR irgendwie nicht zur Ruhe kommt und es sehr schade ist, was dort alles passiert. 😐

    0
  2. HanzoBilo 26775 XP Nasenbohrer Level 3 | 05.05.2021 - 06:43 Uhr

    Der wäre Super für Microsoft.Da der XBox noch bedarf hat was third person Action Adventures mit guter Story angeht.Nach dem Remedy nicht mehr exklusiv für die XBox entwickelt ist dieser Umstand noch extremer geworden.Insomniac Games ist auch nicht zu vergessen.Die hat sich MS auch entgehen lassen.

    1
  3. Karatejak 980 XP Neuling | 05.05.2021 - 06:51 Uhr

    Guten Morgen zusammen,

    Bin bisher immer stiller Leser gewesen und hab mich jetzt auch mal angemeldet.

    CD Project ist vom Olymp der Spieleentwickler in die Hölle von Hades gefallen.

    Ich hoffe die Entwickler, welche CD Stück für Stück verlassen werden, finden ein anderes gutes Studio, wo sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

    4
    • andyaner 66755 XP Romper Domper Stomper | 05.05.2021 - 09:42 Uhr

      Willkommen in der Runde…

      CD PR wird hoffentlich wieder zu alter Stärke zurückkehren! Vieles lag ja wohl an der zu frühen Veröffentlichung, was die kleinen Leute die das Spiel programmiert haben, leider nicht steuern können…sondern die Geldgeier da oben, die es nicht abwarten konnten:(

      U die Leute die CDPR verlassen finden bestimmt einen neuen Job, da sie ja zu den besten ihres Fach zählen. Meiner Meinung nach;)

      0
  4. Linkie 34100 XP Bobby Car Geisterfahrer | 05.05.2021 - 07:16 Uhr

    Habe gestern mit The Witcher 3 angefangen. Der hat sicher gesehen wie schlecht ich bin und gekündigt 🤣🤣🤣

    7
  5. Final18 26660 XP Nasenbohrer Level 3 | 05.05.2021 - 07:41 Uhr

    Ob er A******** kann ich beurteilen. Bei witcher hat er aber einen ausgezeichneten Job gemacht.

    1
  6. de Maja 156520 XP God-at-Arms Gold | 05.05.2021 - 08:38 Uhr

    Hmm er scheint bei Cyperpunk aber schon gefehlt zu haben, jedenfalls bei Witcher hat er einen sehr guten Job gemacht. Wer weiß was da wirklich lief.

    0
    • Z0RN 338145 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 05.05.2021 - 08:42 Uhr

      Bei Cyberpunk war er stellvertretender Director, steht auch oben. 😉

      0
      • de Maja 156520 XP God-at-Arms Gold | 05.05.2021 - 09:01 Uhr

        Das hab ich wohl überlesen, na dann weg mit ihm😂😂😂😂

        Naja, an sich ist Cyperpunk ein gutes Spiel wenn man auf SX/Ps5 und PC zockt und das ganze Hickhack lag eher am Management, was sie auch zugegeben haben, zu frühes Marketing und Ausrichtung auf zuviele Plattformen.

        0
  7. DrDrDevil 153245 XP God-at-Arms Silber | 05.05.2021 - 08:56 Uhr

    Wenn die Vorwürfe nicht zu treffend wären, hätte er nicht gekündigt..
    Also wird da wohl schon etwas dran sein

    0
      • DrDrDevil 153245 XP God-at-Arms Silber | 05.05.2021 - 09:54 Uhr

        Das meine ich damit ja nicht 😀
        Klar, wenn man einmal das Image hat, bekommt man so etwas halt auch schlecht weg..
        Und es gibt in solchen Fällen eigentlich nur zwei Optione.
        1. Es stimmt und er wäre schuldig.
        2. Sie wollen ihn rausekeln..

        0
    • Lord Maternus 112260 XP Scorpio King Rang 1 | 05.05.2021 - 09:03 Uhr

      Nich unbedingt. Es kommt viel auf die subjektive Wahrnehmung an. Wenn er generell so gesehen wird, vollkommen unabhängig davon, was wirklich vorgefallen ist, verändert das die Art und Weise, wie andere mit ihm interagieren und somit auch das Betriebsklima.
      Ich kann schon verstehen, dass er dann irgendwann geht, weil es für ihn und auch den Rest der Firma besser ist, selbst wenn er offiziell (und vielleicht sogar tatsächlich) unschuldig ist.

      0
      • DrDrDevil 153245 XP God-at-Arms Silber | 05.05.2021 - 10:01 Uhr

        Jup das stimmt.. Wenn dein Image einmal im … Ist dann ist es weg..

        0
  8. Markus79 23240 XP Nasenbohrer Level 2 | 05.05.2021 - 10:09 Uhr

    Tja, hoffe sie kommen wieder in die richtige Spur und finden zu alter Stärke. Der zu frühe Release hat da sicher viel kaputt gemacht aber es ist ja nichts was man im Nachhinein nicht mehr ausbügeln kann. Aber Imageschädigend war es auf jedenfall und so muss eben der ein oder andere auch gehen. 🤷🏽‍♂️

    0
  9. Hey Iceman 192705 XP Grub Killer Elite | 05.05.2021 - 10:57 Uhr

    Tja da wahr viel druck und der wird meist an die unteren Mitarbeiter weiter geleitet ,so entsteht dann ein schlechtes klima 🤔

    0

Hinterlasse eine Antwort