The Witcher Remake: Fool’s Theory übernimmt Entwicklung

Die Entwicklung von The Witcher Remake in der Unreal Engine 5 wird von Fool’s Theory übernommen.

Passend zum 15. Jahrestag der Veröffentlichung des ersten Witcher-Spiels hat CD PROJEKT RED bekannt gegeben, dass sich The Witcher Remake in Arbeit befindet, worüber wir bereits berichtet haben – und hat gleichzeitig erste Details zum Projekt veröffentlicht.

Das Remake, das während des Strategie-Updates des Studios Anfang Oktober unter dem Codenamen „Canis Majoris“ erstmals vorgestellt wurde, wird eine moderne Neuinterpretation von The Witcher aus dem Jahr 2007 sein – dem ersten Spiel der gefeierten RPG-Trilogie von CD Projekt RED.

Der Titel wird von Grund auf mit der Unreal Engine 5 Technologie entwickelt und wird das Toolset nutzen, das CDPR auch für die neue Witcher-Saga entwickelt. Das Projekt befindet sich derzeit bei bei Fool’s Theory – einem auf Rollenspiele spezialisierten Entwicklerstudio – in einem frühen Stadium der Entwicklung.

Das Team beschäftigt zahlreiche erfahrene Entwickler, die zuvor an The Witcher 2: Assassins of Kings und The Witcher 3: Wild Hunt gearbeitet haben – CD Projekt RED übernimmt bei dieser Produktion die komplette kreative Aufsicht.

„Mit The Witcher hat für uns, für CD PROJEKT RED, alles angefangen. Es war das erste Spiel, das wir je gemacht haben – und es war damals ein großer Moment für uns. An diesen Ort zurückzukehren und das Spiel neu zu entwickeln, damit die nächste Generation von Spielern es erleben kann, fühlt sich genauso groß an, wenn nicht sogar noch größer“, sagte Adam Badowski, Head of Studio von CD PROJEKT RED. „Die Zusammenarbeit mit Fool’s Theory bei diesem Projekt ist ebenso aufregend, da einige der Leute dort bereits an den The Witcher-Spielen beteiligt waren. Sie kennen das Ausgangsmaterial gut, sie wissen, wie sehr sich die Spieler auf das Remake gefreut haben, und sie wissen, wie man unglaubliche und ambitionierte Spiele entwickelt. Und obwohl es noch einige Zeit dauern wird, bis wir mehr über und aus dem Spiel verraten können, weiß ich, dass sich das Warten lohnen wird.“

„Ich freue mich sehr, dass sich meine beruflichen Wege wieder mit meinen Entwicklerkollegen aus der Zeit der gemeinsamen Arbeit an The Witcher 2 und The Witcher 3 gekreuzt haben. Vor allem, wenn es sich um ein Remake eines Projekts handelt, das uns so sehr am Herzen liegt“, erklärt Jakub Rokosz, CEO von Fool’s Theory. „Wir freuen uns, mit CD PROJEKT RED zusammenzuarbeiten – und unser Ziel ist es, den Spielern und Spielerinnen einen weiteren großartigen Titel der Witcher-Serie zu liefern.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 198510 XP Grub Killer God | 29.10.2022 - 15:04 Uhr

    Ja das Spiel braucht auch ein Remake, und zwar komplett ein Remaster wäre nichts.

    0
  2. Viking2587 71485 XP Tastenakrobat Level 1 | 29.10.2022 - 16:34 Uhr

    Absolute große Vorfreude. Wo ich das gelesen habe, muss ich sagen war das Spiel schon bei mir inoffiziell gekauft 😀 Noch gar nicht so lange her, dass ich Teil 1 via Steam noch mals durchgespielt habe. Die Steuerung ist meines Erachtens echt gruselig, aber nun gut, es hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel :-D. Aber das noch mal in Unreal Engine 5 zu erleben ?? Ein Traum !!

    0
    • buimui 247760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 29.10.2022 - 16:42 Uhr

      Ich freue mich auch schon drauf es nochmal in besser zu spielen. Das Spiel wird hoffentlich ordentlich angepasst und modernisiert, weil die Story ist schon so gut wie sie ist, da muss man nichts mehr machen.

      PS: Wer ist den dieser stattliche und gutaussehende Wikinger auf deinem Profilbild, der so gekonnt den Met traditionell aus einem Horn trinkt? 🤔😜

      0
      • Viking2587 71485 XP Tastenakrobat Level 1 | 29.10.2022 - 19:08 Uhr

        Ja richtig, an der Geschichte muss und soll man definitiv nichts machen, denn sie ist so wie sie ist. Einfach grafisch auf Links drehen und gut ist 🙂

        Der stattliche und gutaussehende (Ansichtssache :-D) Wikinger, mit dem leckeren Met bin ich :-D. Vielen Dank dafür 😀

        0
        • buimui 247760 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 29.10.2022 - 19:13 Uhr

          Ich weiß doch. Sieht richtig gut aus. Ich liebe den Wikinger-Stil einfach. Dazu muss man noch sagen, es steht dir auch. 👍

          0
          • Viking2587 71485 XP Tastenakrobat Level 1 | 29.10.2022 - 19:16 Uhr

            Na das höre ich gerne. Vielen lieben Dank 🙂 Ich mag generell das Wikinger Setting, die Geschichten dazu und vieles mehr 🙂

            0
  3. Hey Iceman 507640 XP Xboxdynasty MVP Silber | 29.10.2022 - 18:43 Uhr

    Na da bin ich gespannt wann man da auf einen ersten Trailer hoffen kann 🙂

    0
  4. Hammer 49415 XP Hooligan Bezwinger | 30.10.2022 - 13:18 Uhr

    Der Teil fehlt mir noch weil er nur auf dem pc war deswegen her mit dem Remake

    0

Hinterlasse eine Antwort