theHunter: Call of the Wild: Kostenlose Inhalte und mehr veröffentlicht

Übersicht
Image: Avalanche Studios

Neue kostenlose & kostenpflichtige Inhalte, Verbesserungen und Korrekturen wurden für theHunter: Call of the Wild veröffentlicht.

Aufregende neue Inhalte, Verbesserungen und Fehlerbehebungen wurden für theHunter: Call of the Wild für alle Plattformen veröffentlicht.

Bringt eure Großwildjagd mit dem Hunter Power Pack (3,99 €, 10 % Ersparnis auf Steam bis 21. März) auf die nächste Stufe. Dieser kostenpflichtige DLC führt drei leistungsstarke neue Repetiergewehre sowie neue Farben, Sprays, Materialien und Tarnungen für zusätzliche Anpassungen ein.

Das Showcase-Update wird zusammen mit dem Hunter Power Pack kostenlos veröffentlicht und bietet den Spielern neue Funktionen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen, darunter:

  • Kostenlose Trophäen-Hütte: In der geräumigen neuen Trophäenhütte können alle Trophäen aus den Reservaten Layton Lake und Hirschfelden stolz präsentiert werden.
  • Ausrüstungen: Verkürzen Sie die Zeit zwischen den Jagden, indem Sie Ihre Lieblingskonfigurationen von Waffen und Ausrüstung in verschiedenen Ausrüstungen speichern.
  • Außerdem gibt es tonnenweise zusätzliche Fehlerbehebungen und Verbesserungen: Patch-Notes.

Spieler können auch ihre Stiloptionen mit dem Hirschfelden Cosmetic Pack (2,99 €, 10 % Ersparnis auf Steam bis 21. März) erweitern, das neue Waffenfarben, Sprays, Tarnungen und Materialien sowie eine spezielle Premium-Verpackung enthält, die alle vom geliebten Hirschfelden-Jagdreservat inspiriert sind.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PatrickStarlord 0 XP Neuling | 15.03.2023 - 11:11 Uhr

    Hab das mal für die Gamepassquests gespielt, aber nicht meins. Cool von den Machern ist, dass immer wieder neuer Content kommt.

    0
  2. Vossi73 108170 XP Master User | 15.03.2023 - 12:33 Uhr

    Fein das auch nach so vielen Jahren immer noch Content nachgereicht wird und Fehler behoben werden.
    💚🎮💚

    0
  3. Hey Iceman 683050 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 15.03.2023 - 13:13 Uhr

    ANPASSUNGEN & VERBESSERUNGEN

    Texturen und ausgewählte Modelle für Plaketten und Sockel in Trophy Lodges wurden verbessert.
    PlayStation- Spieler sollten keine Abstürze mehr erleben, wenn sie auf das Speichermenü zugreifen.
    Die Entfernungen, in denen Tiere aufschrecken, wenn sie Schüsse hören, wurden angepasst.
    Die Nachladeanimationen für Unterhebelrepetierer (Whitlock Model 86 & Coachmate) wurden aktualisiert.
    Missionsgegenstände im Codex-Menü wurden kategorisiert.
    Die geschätzte Entfernung zu einem Tier kann jetzt im Erkennungs-Widget in der Benutzeroberfläche angezeigt werden.
    Ranger ist zu einem passiven Vorteil geworden, der die geschätzte Entfernungsgenauigkeit erhöht, die in der Benutzeroberfläche angezeigt wird.
    Informationen über den Zustand eines Tieres sind jetzt standardmäßig sichtbar, wenn sie entdeckt werden.
    Zeroing kann jetzt als Tier-2-Perk erworben werden.
    Verschiedene Probleme mit der Charaktertransparenz wurden behoben.
    Anmerkungen des Entwicklers : Dies behebt insbesondere einen Fehler, bei dem Geweihe in seltsame Richtungen zu zucken scheinen, während sich der Spieler bewegt.

    Spielweise

    Wir haben einige allgemeine Verbesserungen an der Fertigkeit „Hügelrufer“ .
    Die Nulldistanz der Armbrust Crosspoint CB-165 wurde von 10/30/50 m auf 20/40/60 m erhöht.
    Wir haben den durch kegelstumpfförmige .22LR-Geschosse verursachten Blutungsschaden erhöht, um schnelle Tötungen bei kleinen Vögeln zu gewährleisten, selbst bei Fleischwunden.
    Zusätzlich zu ein paar zusätzlichen kleinen Änderungen werden einige Tierbewusstseinszustände jetzt für alle Spieler verfügbar sein, anstatt nur für Spieler, die die Fertigkeit Wissen erkennen ausgewählt haben .
    Anmerkungen der Entwickler : Alle Spieler können nun Tiere in drei Schlüsselzuständen beobachten: ruhig, alarmiert und auf der Flucht oder aggressiv. entscheiden, „Erkennen“ erhalten eine zusätzliche Reihe von Status-Sichtbarkeitsinformationen. Mit diesen Änderungen hoffen wir, die Erstbenutzererfahrung zu verbessern und die Dinge für unsere bestehende Community ausgewogen und spannend zu halten!
    Tiere werden genauer in ihrer Fährte anhalten.

    Benutzeroberfläche

    Spanische Sonderzeichen werden nun korrekt in der russischen Übersetzung des Spiels angezeigt.

    Audio

    Wir haben die Reaktion des Hundes auf die Schüsse angepasst und eine Reaktion auf Donner hinzugefügt.

    Visuals

    Die Auswahl der niedrigen voreingestellten Qualität aktualisiert jetzt auch die Schattenqualität, Terrain-Detail-Tessellation und Szenenkomplexität.
    Kleine visuelle Verbesserungen am Himmel bei Regen wurden hinzugefügt.
    Die Volume Fog Quality wurde auf PC optimiert und erscheint nicht mehr pixelig, unabhängig von der gewählten Grafikeinstellung.

    Leistung

    Die Speichernutzung beim Wechseln der Reserven wurde verbessert.

    FEHLERBEHEBUNG
    Spielweise

    Der Jagdhund hat erkannt, dass er keine Kiemen hat und sich nicht mehr unter Wasser hinlegt.
    Der Elch Great One erscheint jetzt nur noch mit Great One-Pelztypen.
    Der Jagdhund respawnt jetzt an Land, wenn er ins Wasser gestoßen wird.
    Eine Reihe von Problemen, die dazu führen, dass Bedarfszonen verschwinden, nachdem Spielaktualisierungen behoben wurden
    Wir haben ein Problem behoben, bei dem Wasservögel nicht fliehen konnten, wenn es keine gültige Bedrohung gab.
    Tiere teleportieren sich nicht mehr beim Trinken.
    Ein Problem mit dem falschen Despawnen von Alligatoren wurde behoben.
    Wir haben ein Problem behoben, bei dem Enten manchmal große Höhen nicht verlassen haben.
    Durch die Verwendung der Fertigkeit Scharfes Auge werden keine ungültigen Points of Interest mehr entdeckt.
    Das Umschalten zwischen der Röntgen- und der normalen Ansicht ändert nicht mehr die zurückgesetzte Ansicht.
    Spieler können jetzt mit dem Mülleimer für die Hauptmission der New England Mountains, Second Home , interagieren, ohne das Spiel über das Hauptmenü beenden und erneut betreten zu müssen.
    Wir haben ein Problem für die Parque Fernando-Mission Schuss für Schuss , bei dem zwei der vier Ziele nicht sichtbar waren, es sei denn, der Spieler zoomte auf eine bestimmte Stelle.
    Abstürze an bestimmten Orten auf verschiedenen Reserven auf Xbox wurden behoben.
    Elche wurden auf ihre inneren Organe untersucht und sollten alle wieder gültige Ziele sein.
    Ausgestopfte Great One Elche mit sagenumwobenen Pelzen zeigen jetzt das richtige Fell in der Trophy Lodge.

    Benutzeroberfläche

    Wir haben die Standard-Tastenkombinationen für das Gamepad beim Platzieren von Wegpunkten mit einem Fernglas aktualisiert.
    Dem Erntebildschirm wurden verschiedene Quality-of-Life-Korrekturen hinzugefügt.
    Anmerkungen des Entwicklers : Das zuletzt getötete Tier wird jetzt korrekt im Trophäen-Manager angezeigt, auch wenn der Spieler bereits zehn Ernten gespeichert hat.
    Die Möglichkeit, einzelne Spieler im Multiplayer-Chat stummzuschalten, wurde hinzugefügt.
    Metrische und imperiale Entfernungsmessungen im Waffenrad werden jetzt beim Umschalten korrekt angezeigt.
    Wir haben eine Reihe von Missionswegpunkten korrigiert, die neue Bereiche der Karte enthüllen.
    Hunt Club-Events werden nicht mehr auf die Registerkarte „Abgeschlossen“ verschoben, bevor sie abgeschlossen sind.
    Die Anzahl der Großen im Jagdprofil des Codex eines Spielers wird jetzt korrekt aktualisiert.
    Die Ausrüstungsauswahl wird jetzt jedes Mal wie beabsichtigt angezeigt, wenn Sie auf das D-Pad drücken.
    Wir haben ein Problem mit unendlichem Laden behoben, das manchmal auftrat, wenn ein Spieler von den Bildschirmen EULA und Datenschutzrichtlinie auf Xbox .
    Wir haben ein Problem behoben, bei dem die D-Pad-Bildlauffunktion in den Bildschirmen EULA und Datenschutzrichtlinie gelegentlich nicht reagierte.
    Wir haben die Option zum Abrufen einer Trophäe entfernt, obwohl das Tier in keiner Trophäenhütte untergebracht war.
    Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Optionsmenü gesperrt wurde, nachdem ein Spieler die Verknüpfung seines Apex Connect-Kontos mit einem Controller aufgehoben hatte.
    Das Popup-Fenster für nicht gespeicherte Ernten wird nicht mehr geschlossen, wenn ein Spieler einen Controller verwendet, um „Nicht wieder anzeigen“ zu aktivieren.
    Das Problem, dass die Schaltfläche Präparation der letzten ungespeicherten Ernte nicht funktionierte, während direkt vom Erntebildschirm aus darauf zugegriffen wurde, wurde behoben.
    Wir haben das Problem behoben, dass die Aufforderung „Belohnung einfordern“ nicht in der Mitte des Bildschirms ausgerichtet war.
    Beim Zusammenstellen eines Multimounts erscheint nicht mehr das zuletzt markierte Tier in der Liste anstelle des ausgewählten.
    Der weibliche Jagdhund hat jetzt das richtige Bild im Menü Meine Hunde.
    Das Problem, dass die Zahlen auf dem HUD größer wurden, wenn der Spieler zwischen Controller und Tastatur und Maus wechselt, wurde behoben.
    Die Spielwährungskosten für die Umbenennung des Jagdhundes eines Spielers werden jetzt nur noch abgezogen, wenn die gewählte Namensänderung erfolgreich war.
    Anmerkungen der Entwickler : Es gab eine Reihe von Spielern, die berichteten, dass das Umbenennungssystem kaputt war, was zu Geldverlusten und keiner Namensänderung führte.
    Die Missionsliste überschneidet sich nicht mehr mit anderen UI-Elementen.
    Wir haben ein falsch ausgerichtetes Bild in der Codex-Benutzeroberfläche für Missionsgegenstände behoben.
    Reserve-Unterkategorien der Missionsgegenstände wurden hinzugefügt.
    Einige abgeschnittene Texte in der Benutzeroberfläche des Ausrüstungsplatz-Inventars wurden bereinigt.
    Spieler können wieder Matmats Multi-Trophäen-Reittier auswählen, während sie die Tastatur in einer Trophäenhütte verwenden.
    Wir haben ein Problem behoben, bei dem Spieler manchmal die Option „Überschreiben“ mit einem Controller im Bildschirm des Trophäen-Managers auslösten.

    Audio

    Das Cacciatore 12g-Schrotflintenecho wird jetzt ausgelöst, wenn es beim Zielen abgefeuert wird.

    Visuals

    Der Schatten des Spielers flackert nicht mehr, wenn er gespawnt wird.
    Beim Wechseln der Munition während des Nachladens tritt keine grafische Beschädigung mehr auf.
    Wasser sollte nicht mehr gelegentlich flackern.
    Wir haben eine Reihe von Grafikproblemen behoben, die auftraten, wenn ein Spieler automatisch eine der WP6-Waffen neu lud.
    Der Charakter des Spielers hält seinen ATV-Lenker jetzt in der Ego-Perspektive richtig.

    Mehrspieler

    Namen sollten nicht mehr vom Harvest-Bildschirm verschwinden, wenn Spieler eine Multiplayer-Sitzung verlassen.
    „Zuckende“ Bewegungen sollten nicht mehr auftreten, wenn man andere Spieler im Multiplayer betrachtet.
    Das seit langem bestehende Problem mit dem Wechseln der Läufe des Grelck-Drilling-Gewehrs in einer Mehrspieler-Sitzung, während man sich innerhalb von 1,5 km Entfernung von einem anderen Spieler befand, wurde behoben!
    Wir haben ein kleineres Problem mit der Third-Person-Animation für den modernen Vorderlader beim Nachladen in einer geduckten Position im Mehrspielermodus behoben.
    Ein Problem, bei dem der Ton für die Rufer von Gans und Hase während einer Mehrspielersitzung zweimal zu hören war, wenn er von einem anderen Spieler ausgelöst wurde, wurde behoben.

    Liest sich ja alles ganz gut 🙂

    0
  4. Benzster91 18350 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 15.03.2023 - 13:21 Uhr

    Ja nice danke für die Aufstellungen hatte das Update gesehen schon 👍

    0

Hinterlasse eine Antwort