Thimbleweed Park

Ron Gilbert denkt über Battle Royale Modus für das Spiel nach

Für Thimbleweed Park denkt Ron Gilbert über einen Battle Royale Modus nach.

Battle Royale Spiele stehen seit der Veröffentlichung von PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUPG) im März bei Gamern hoch im Kurs. Xbox Spieler warten sehnsüchtig auf die Portierung des PC-Hits für die Xbox One und vergnügen sich derweil in einem ähnlichen Modus in Epic Games Fortnite oder auch mit The Culling.

Ron Gilbert, legendärer Spielentwickler von Titeln wie Maniac Mansion und Monkey Island, denkt für seinen zuletzt veröffentlichtes Adventure Thimbleweed Park offenbar auch über einen Battle Royale Modus nach. In einem Tweet gab er ein Statusupdate, wonach er überlege, wie er einen ähnlichen Modus im Stile von PUBG für das Point and Click Adventure Thimbleweed Park einbauen könne.

Natürlich handelt es sich dabei nur um einen scherzhaft gemeinten Tweet, der vielmehr auf den derzeitigen Hype des Genres aufmerksam macht. Obwohl, ein solcher Modus mit den Charakteren aus dem Spiel wäre sicher unterhaltsam.

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 101310 XP Profi User | 05.10.2017 - 16:47 Uhr

    Humor hatte er schon immer – der Witz ist eigentlich das der Modus höchstwahrscheinlich umsetzbar wäre…

  2. DeMaXns 10125 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 06.10.2017 - 04:56 Uhr

    Gute PR 👍🏻

    Aber im Thimbleweed Park Stil wäre so ein Modus bestimmt richtig spaßig.

  3. HaLoFaN91 89245 XP Untouchable Star 4 | 06.10.2017 - 07:58 Uhr

    gilbert wird seinem Ruf als scherzkekd damit gerecht😋ich mag deine spiele und die art, wie er den Humor transportiert👍

Hinterlasse eine Antwort