THQ Nordic

Alone in the Dark und Act of War übernommen

THQ Nordic erwirbt die klassische Survival-Horror-Reihe Alone in the Dark sowie Act of War von Atari Europe SAS.

THQ Nordic hat angekündigt, dass die Übernahme der Marken „Alone in the Dark“  und „Act of War“ von Atari Europe SAS mit Sitz in Paris, Frankreich, beschlossen wurde. Die Übernahme selbst wird von THQ Nordic AB mit Sitz in Karlstad, Schweden, und das Tagesgeschäft (Vertrieb, Evaluierung von Sequels und neuen Inhalten usw.) von der THQ Nordic GmbH mit Sitz in Wien, Österreich, abgewickelt.

Über Alone in the Dark: Alone in the Dark ist eine Videospielreihe im Survival-Horror-Genre. Frühe Ableger basierten auf den Erzählungen von H. P. Lovecraft, spätere waren dagegen von Voodoo, dem Wilden Westen und den Werken von H. R. Giger inspiriert.

Über Act of War: Act of War ist ein von Eugen Systems entwickeltes Echtzeit-Strategiespiel mit einer ausgeklügelten Handlung aus der Feder des NYT-Bestseller-Autoren Dan Brown.

 

= Partnerlinks

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Birdie Gamer 96040 XP Posting Machine Level 3 | 20.09.2018 - 07:45 Uhr

    Vom letzten Alone in the Dark brauch ich persönlich jetzt aber kein Remaster oder ähnliches – Die Reihe bräuchte einen echten Reboot.

    THQ Nordic ist ordentlich auf Einkaufstour – Hier fragt man sich: Warum kauft Microsoft nicht einige IPs – Scheinen ja etliche am Markt gehandelt zu werden.

    1
    • Thegambler 35635 XP Bobby Car Raser | 20.09.2018 - 07:52 Uhr

      Und wer entwickelt die Spiele dafür? Ich denke mal, dass die Microsoftstudios alle ihn Spieleprojekte involviert sind.

      Aber ich gebe dir Recht. Da sind scheinbar noch einige interessant IPs erwerbbar 🙂

    • Archimedes 115925 XP Scorpio King Rang 3 | 20.09.2018 - 07:57 Uhr

      Microsoft kauft ganze Studios und nicht bloß IPs 🙂
      Man munkelt Ja das MS noch nicht fertig ist mit ihrer einkaufstour

    • Ash2X 94960 XP Posting Machine Level 2 | 20.09.2018 - 08:24 Uhr

      Der letzte Teil war ein richtiges Reboot – ironischerweise waren sie besser als sie einfach Resident Evils Ur-Formel übernommen haben.

      Warum MS da nicht zuschlägt dürfte klar sein: Die Vorgänger waren häufig nicht gut oder die Marken sind quasi tot,oder haben eigene Marken die man damit benutzen können.
      Wozu Kingdoms of Amalur kaufen wenn man Fable hat?Warum irgendeine Strategiemarke nehmen wenn man sowas auch im Halo- oder Gears-Universum anlegen kann und dann mehr Potenzial hat?

        • xOEx Jabba81 39335 XP Bobby Car Rennfahrer | 20.09.2018 - 08:38 Uhr

          Genau das war das Teil stimmt :-D. Schon fast vergessen gehabt. Hatte ich auch die Limited. 🙂

      • Birdie Gamer 96040 XP Posting Machine Level 3 | 20.09.2018 - 08:50 Uhr

        Ash, ich denke du hast das falsch verstanden – Ich meinte mit kaufen jetzt nicht explizit diese IPs.

        • Ash2X 94960 XP Posting Machine Level 2 | 20.09.2018 - 09:34 Uhr

          Der Punkt auf den ich hauptsächlich hinaus wollte war auch das sie eigentlich schon genug haben – wenn sie welche kaufen ist es gerade bei einem Unternehmen wie MS vom Ruf etwas schwierig.Man erinnere sich daran was los war als RoTR möglicherweise XBox-Exklusiv wurde.Meistens sinnvoller mehr oder weniger eigene IPs weiter zu nutzen oder neue zu entwickeln.

          1
      • Gumka 1380 XP Beginner Level 1 | 20.09.2018 - 17:05 Uhr

        Sory,aber Alone in the Dark war das erste Spiel dieser Art.Die von Dir genannten Ur formel stammt nicht von Resident Evil.

        1
        • Ash2X 94960 XP Posting Machine Level 2 | 20.09.2018 - 17:39 Uhr

          Ja,die Ur-Formal ähnelte sich,aber der Fokus war bei RE ganz anders.RE ist auch deutlich zugänglicher,cineastischer und actionlastiger,dementsprechend auch erfolgreicher gewesen und dann hat sich Alone in the Dark: The New Nightmare komplett an Resident Evil bedient.
          Oder mal anders: Erinnert dich dieses Spiel an Alone in the Dark oder an Resident Evil: https://youtu.be/lWsLTbWDlBw

          • Gumka 1380 XP Beginner Level 1 | 20.09.2018 - 18:17 Uhr

            Die spiele entwickelt sich halt mit der Hartware weiter.Rasident Evil hat einfach die besere Hardware genutzt und das Rezept verfeinert.Ich habe damals Alone on the Dark auf meinem ersten Pc gespielt.Damals habe ich für jedes Spiel eine Bootdisk gehabt.

          • Gumka 1380 XP Beginner Level 1 | 20.09.2018 - 18:35 Uhr

            Das erste Alone on the Dark kam 1992
            Das erste Resident Evil kam 1996
            😘😉

            1
          • Ash2X 94960 XP Posting Machine Level 2 | 20.09.2018 - 19:01 Uhr

            ..und am Ende sah Alone in the Dark The New Nightmare aus wie eine Kopie von Resident Evil,durch und durch.Ob nun Stil,Waffen oder Gameplay.Mit dem Original hatte es nicht mehr sonderlich viel zu tun.Schlecht wars nicht wobei wir zu meinem Originalsatz kommen „ironischerweise waren sie besser als sie einfach Resident Evils Ur-Formel übernommen haben“.

      • Oskari 16195 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.09.2018 - 10:25 Uhr

        Erstveröffentlichung: Alone in the Dark: 1992
        Erstveröffentlichung: Resident Evill: 1996

        Und jetzt bin ich mal echt gespannt, wie Infogrames irgendwas von Capcom übernommen haben sollte…

        • Ash2X 94960 XP Posting Machine Level 2 | 22.09.2018 - 12:10 Uhr

          Du musst natürlich nicht lesen,du kannst auch einfach antworten: Alone in the Dark spielte sich deutlich anders als Resident Evil,welches verhältnismäßig actionlastig war – und dann kam ein Alone in the Dark welches von der Inszinierung,Optik,Gameplay (Fokus auf Fernkampf,der Nahkampf vom Original wurde zugunsten der Massenkompatibilität entfernt) eine fast 1:1-Kopie von Resident Evil war.

          Daher du sie Spiele offensichtlich nicht kennst,hier mal wie Alone in the Dark im Original war:
          https://youtu.be/9lWaQe8LPW0

          Dann kamen Resident Evil 1-3
          https://youtu.be/X_jQr0fK56g

          Und dann schau dir mal das New Nightmare an:
          https://youtu.be/rcLdyiGclVo

          Das erklärt sich von selbst.

  2. Thegambler 35635 XP Bobby Car Raser | 20.09.2018 - 08:08 Uhr

    Ein gutes Entwicklungsstudio zu gründen dauert schon mal. Du brauchst viele fähige Leute, passende Räumlichkeiten usw.

    MS könnte sich mal die IPs Alan Wake, Quantum Break, Ori und Ryse kaufen. Ich finde, dass wäre eine gute Investition. Was man hat, hat man.

    1
  3. Robilein 89160 XP Untouchable Star 4 | 20.09.2018 - 08:08 Uhr

    Das letzte Alone in the Dark hat mir trotz teils schlechter Kritiken Super gefallen. Ein neues Spiel wäre mal wieder cool.

  4. Fenistair 2145 XP Beginner Level 1 | 20.09.2018 - 08:19 Uhr

    Die neueren Alone in the Dark Teile kenne ich gar nicht. Aber Teil 1 gehörte damals mit zu den ersten Spielen, die ich auf einem PC gespielt habe. Ich hab zwar nie verstanden worum es ging und hatte auch nicht die Ausdauer es durchzuspielen (ich war erst 12) aber cool war es trotzdem… 😅

    1
  5. Birdie Gamer 96040 XP Posting Machine Level 3 | 20.09.2018 - 08:24 Uhr

    Da fällt mich auch gleich wieder Uwe Boll’s damalige Verfilmung zur Videospielreihe ein 😂

    1
  6. WWF ATTITUDE 28285 XP Nasenbohrer Level 4 | 20.09.2018 - 08:27 Uhr

    Alone in the dark… urgh! Das letzte auf der 360 habe ich 9,99 in der Collectors Edition bekommen und hab mich immer noch geärgert. Und von the new nightmare hab ich auch nichts gutes in Erinnerung. Andere teile kenne ich zum Glück nicht.

    • Oskari 16195 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.09.2018 - 10:30 Uhr

      Zum Glück?! Die ersten drei waren die einzig guten. New Nightmare war doch eigentlich schon nichts Dickes mehr.

  7. snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 20.09.2018 - 08:40 Uhr

    Act of War war damals voll Cool, hab ich auf PC gezockt und die Grafik war damals der hammer, wenn man Paries in Schut und Asche gelegt hat.

    • Oskari 16195 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.09.2018 - 12:22 Uhr

      Also wenn du „Paris“ meinst – ich kann mich nicht daran erinnern, dass das in AoW vorkam. Wenn man wirklich mal für eine Mission dort war, kann das nicht sonderlich beeindruckend gewesen sein.

      • snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 22.09.2018 - 21:10 Uhr

        Ich hab die Story nur angezockt, wir haben das immer im LAN gezockt da konnt man die auswählen. Is aber auch die einzige Map an die ich mich erinnern kann 🙂

  8. DirtySwifty 5620 XP Beginner Level 3 | 20.09.2018 - 16:52 Uhr

    Wäre schön wenn man alone in the dark zurück ins Leben holen würde, Silent hill ist Tod und capcom zeigt mit Resident Evil eindrucksvoll mit dem RE2 Remake wie es geht, also hoffen das THQ Nordic das mit Alone in the Dark auch hinbekommt.

    1

Hinterlasse eine Antwort