THQ Nordic: Rennspiel-Entwickler Milestone übernommen

THQ Nordic hat den Rennspiel-Entwickler Milestone und alle Markenrechte übernommen

Heute haben THQ Nordic und Koch Media bekannt gegeben, dass man den Entwickler Milestone übernommen hat. Somit gehen neben dem Studio selbst auch alle Rechte der Marken des italienischen Entwicklers von Rennspielen wie MotoGP und RIDE in den Besitz von THQ Nordic/Koch Media über.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 169730 XP First Star Onyx | 14.08.2019 - 14:47 Uhr

    Die großen schlucken die kleinen. Hoffe das das team so bestehen bleibt und keiner gehen muss.

    3
  2. Thoridias83 36350 XP Bobby Car Raser | 14.08.2019 - 15:07 Uhr

    Und sie Kaufen und Kaufen. Mal gespannt was sie aus den ganzen alten IPs machen. Wie Kingdoms of Amalur und co

    2
    • Zielfahnder 47180 XP Hooligan Treter | 14.08.2019 - 21:38 Uhr

      THQ Nordic ist nicht THQ! Da hat ein großer Investor viel Geld hingelegt um den Namen inklusive der Logos und Rechte abzukaufen. Und THQ Nordic ist schon sehr lange auf Shopping Tour, kauft extrem viele Teams auf und sich kräftig auf dem Markt zu etablieren. Ich persönlich vermute das sie sowas in Angriff nehmen wie Steam, EpicGameStore und Co. und ihre eigene verkaufsplatform bilden wollen. Denn ihre Käufe rentieren sich ca. in einem Zeitraum von 1 bis 2 Jahren danach ist es ein Geldstrom… Die kaufen ja auch nicht große AAA Teams sondern eher etwas kleinere mit vielen Rechten was ein großes Umfeld ergibt mit viel Auswahl an verschiedenen Generes und Potential für Remakes. Getreu dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“ 😉

      1
  3. Archimedes 186740 XP Battle Rifle Master | 14.08.2019 - 15:40 Uhr

    Shopping-Spree! 🙂
    Mal schauen ob MS auf der Gamescom auch ein paar Ankündigungen hat.

    0

Hinterlasse eine Antwort