Thronebreaker: The Witcher Tales: Keine Fortsetzung geplant

Thronebreaker: The Witcher Tales wird nicht fortgesetzt, da das Spiel unter den Erwartungen blieb.

CD Projekt Red hat bekannt gegeben, dass nach der Einstellung der Unterstützung von GWENT: The Witcher Card Game für Xbox One und PlayStation 4 auch keine Fortsetzung zu Thronebreaker: The Witcher Tales geplant ist. Derzeit scheint sich bei CD Projekt Red alles auf Cyberpunk 2077 auszurichten und weitere Projekte oder gar eine Fortsetzung zu Thronebreaker: The Witcher Tales sind nicht möglich.

In einer Fragerunde in einem Video (das ihr euch weiter unten ansehen könnt) gab Community-Manager Pawel Burza ein ziemlich klares Nein, als gefragt wurde, ob wir eine Fortsetzung von The Witcher Tales sehen würden.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Murky Claw 31770 XP Bobby Car Bewunderer | 09.12.2019 - 11:32 Uhr

    Eigentlich Schade, dass das Game bei den Leuten nicht so Anklang gefunden hat. Die Kampagne ist echt gut gelungen und man sieht auch wie viel Ideen und Arbeit darin gesteckt wurde.

    0
  2. muri23 13070 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 09.12.2019 - 11:54 Uhr

    Das Kampf / Kartensystem war der letzte Rotz.
    Nicht zu vergleichen mit dem Witcher 3 System.
    Hier aber geht’s -ausschließlich- darum, die richtigen Züge zum richtigen Zeitpunkt zu ziehen, da du sonst automatisch verlierst, sobald du davon abweichst.

    Durch Trail & Error musst du dann mühsam rausfinden / auswendig lernen, welche Züge als nächstes kommen, lächerlich und zu Recht gefloppt.

    0
    • Murky Claw 31770 XP Bobby Car Bewunderer | 09.12.2019 - 12:24 Uhr

      Die Puzzle Modi waren oft eher langweilig, das stimmt. Aber man hatte ja auch mal „normale“ Battles oder leicht modifizierte Battles. Mir ging es allerdings eher um die Story und wie sich die Charaktere so verhalten haben, muss ich zugeben.

      0
  3. Fenistair 0 XP Neuling | 09.12.2019 - 11:57 Uhr

    So erfolgreich The Witcher als Spiel auch war, es ist eben noch kein Garant dafür, dass es auch in anderen Spielprinzipien funktioniert…

    0
  4. Morgoth91 83415 XP Untouchable Star 2 | 09.12.2019 - 11:59 Uhr

    Auch als das kam war ich nicht mehr im Gernot Fieber wie bei Witcher 3. habe es aber immer noch auf meiner Wunschliste aber auch da nicht mehr oben. Vielleicht werde ich in einem sale nochmal schwach

    0
  5. Colton 101365 XP Profi User | 09.12.2019 - 12:06 Uhr

    Obwohl ich großer Fan des Witcher-Universums bin, haben mich sowohl Gwent und Thronebreaker nicht interessiert, weil ich auf die klassischen Games stehe, sprich Witcher 2 und 3. Mehr davon bitte. Danke

    0
  6. Lord Maternus 83480 XP Untouchable Star 2 | 09.12.2019 - 12:16 Uhr

    Nach der Meldung zu Gwent war das jetzt nicht unbedingt überraschend. Schade für die Fans, aber nicht jedes Minigame, egal wie beliebt, schafft es, als eigenständiges Spiel zu überzeugen. Zumindest nicht auf allen Plattformen.

    0
  7. DarrekN7 61780 XP Stomper | 09.12.2019 - 12:31 Uhr

    Thronebreaker als reines Text-Adventure hätte noch interessant werden können, aber mit Gwint als „Kampfsystem“? Nein, Danke. In Witcher 3 war Gwint eine nette, optionale Spielerlei für Zwischendurch, aber nichts, was ich als Hauptaugenmerk brauch.

    Für mich also eine gute Entscheidung sich komplett auf die Hochkaräter zu fokussieren.

    0
  8. gotta 1100 XP Beginner Level 1 | 09.12.2019 - 12:40 Uhr

    Wundert das jemanden? Cyberpunk muss erfolgreich sein. Aktuell wird da niemand nicht dran sitzen.
    Danach werden wir aber sicherlich ein Thronebreaker im Cyberpunk antreffen usw. und sicherlich auch die Tales weiter erhalten.

    0
  9. de Maja 113765 XP Scorpio King Rang 2 | 09.12.2019 - 12:52 Uhr

    Wie schon einmal gesagt, ich bin kein Fan von Gwent Gameplay, man muss nicht jedes Spiel in so ein Kartenspiel pressen.

    0
  10. churocket 111620 XP Scorpio King Rang 1 | 09.12.2019 - 13:00 Uhr

    Ich warte sowieso auf das Highlight im nächsten Jahr, könne mich für das card game nicht begeistern 😁😁😁👍

    0

Hinterlasse eine Antwort