Tiny Tina’s Wonderlands: Game Director verrät Details zum Borderlands Spin-off

Anstelle von Borderlands 4 bekommen Fans als Nächstes ein Spin-off, welches eine Fortsetzung zu einem beliebten Borderlands 2 DLC ist.

Bereits 2014 kam mit Borderlands: The Pre Sequel das erste Spin-off der Serie auf den Markt. Nun folgt mit Tiny Tina’s Wonderlands das nächste Abenteuer im Borderlands-Universum und versetzt Fans in ein vertrautes Setting. Game Director Matt Cox hat nach der Enthüllung auf dem Summer Games Fest erste Details zum neuen Titel verraten.

Tiny Tina’s Wonderlands ist ein Spiel im Spiel, es findet nämlich in der Borderlands Parodie von Dungeons & Dragons: Bunkers & Badasses statt. Wie in Tiny Tinas Sturm auf die Drachenfestung wird die Kampagne wieder von Fanliebling Tiny Tina, die durchgeknallte Teenagerin mit Vorliebe für Explosionen, geführt. Zu erwarten sind dabei der Borderlands typische Humor, jede Menge Anspielungen und ein irrer Twist auf das Fantasy Genre.

Fans, die sich in Borderlands 3 mehr neue Gameplay-Features gewünscht haben dürfen sich freuen, denn Tiny Tina’s Wonderlands bringt einige neue Elemente in die Borderlands-Serie. Zum ersten Mal in der Serie können Spieler endlich Nahkampfwaffen einsetzen. Dazu sollen noch Rüstungsteile kommen, wobei Outfits in vorherigen Titeln nur rein kosmetisch waren.

Als weitere Neuerung kommen noch Zaubersprüche, die als Art „Mini Skills“ funktionieren sollen und Granaten ersetzen werden. Und es kommt noch besser: Ihr könnt gleichzeitig eure Waffen abfeuern und Zaubersprüche benutzen! Da wir schon von Waffen reden, höchstwahrscheinlich wird es wieder gefühlt eine „Bazillionen Knarren“ mit verschiedenen Elementen und Seltenheitsgraden geben.

Vorgefertigte Kammerjäger wird es in Wonderlands nicht geben. Stattdessen sollen Spieler in der Lage sein sich einen eigenen Charakter mit einer Auswahl von mehreren Skills zu erstellen. Zusammen mit der riesigen Anzahl von Waffen, Zaubersprüchen und wiederholbaren Endgame-Quests und Raids werden Spieler wohl eine ganze Weile beschäftigt sein. Sollte es euch zu schwer werden, keine Panik – genau wie in allen anderen Borderlands Titeln wird Tiny Tina’s Wonderlands mit bis zu vier Spielern spielbar sein!

Seht euch hier den Developer Breakdown an:

Könnt ihr nicht warten und wollt jetzt schon mehr Bunkers & Badasses? Nerdvana Games arbeiten an einer echten Version des Spiels, die jetzt vorbestellt werden kann.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DarrekN7 80420 XP Untouchable Star 1 | 13.06.2021 - 10:41 Uhr

    Find’s gut, dass sie mal in die Richtung experimentieren eigene Charaktererschaffung zu bringen, sowie auch neue Waffenarten. Bin echt gespannt auf das Spiel.

    0
  2. Duck-Dynasty 37340 XP Bobby Car Raser | 13.06.2021 - 11:22 Uhr

    Der Trailer hätte mich nicht stärker abschrecken können. Bin für so einen Quatsch wohl inzwischen zu alt.

    1
    • shdw 909 47635 XP Hooligan Bezwinger | 13.06.2021 - 11:52 Uhr

      Mir gefällt es auch nicht so richtig, aber aufs Alter schiebe ich das nicht.

      1
  3. pumafloW 10320 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.06.2021 - 12:44 Uhr

    Her damit. Brauch bald ne erschwingliche SSD Erweiterung, wenn das so weitergeht.

    0
  4. Phex83 47900 XP Hooligan Bezwinger | 13.06.2021 - 14:03 Uhr

    Shut up and take my Money 💴
    Klingt super für mich, der DLC war einfach nur klasse

    0
  5. Ripperdom 2540 XP Beginner Level 2 | 13.06.2021 - 18:19 Uhr

    finde ich geil borderlands ist eine klasse spielereihe und mit tiny einer der besten Charaktere im borderlands Universum… gib her ..

    0

Hinterlasse eine Antwort