Tony Hawk: RIDE: Tony HAWK Ride: Packshot zum Homeboard

Ab Herbst können Videospieler in Activisions Tony Hawk: RIDE Skateboarden ganz neu erleben. Zum ersten Mal werdet ihr dank eines innovativen, bewegungssensitiven Controllers in Form eines Skateboards die Möglichkeit haben, das Spiel…

Ab Herbst können Videospieler in Activisions Tony Hawk: RIDE Skateboarden ganz neu erleben. Zum ersten Mal werdet ihr dank eines innovativen, bewegungssensitiven Controllers in Form eines Skateboards die Möglichkeit haben, das Spiel mit vollem Körpereinsatz zu steuern. Tony Hawk: RIDE verspricht euch und Videospielern auf der ganzen Welt damit eine noch nie dagewesene Bewegungsfreiheit. Auf der gamescom 2009 konnten wir schon selbst Hand oder besser gesagt Fuß anlegen! Unser kurzes Fazit: Es funktioniert sehr gut und macht Spaß, aber Flips usw. dürfen von echten Skatern nur angetäuscht werden. Wer wie früher mit seinem richtigen Deck ohne Achsen auf einem Teppich versuchen wird ein paar Fliptricks zu machen, wird nicht lange Freude an seinem RIDE-Board haben, denn dafür wurde es nicht konzipiert.

Außerdem kommen wir da schon zu unserem zweiten winzigen Manko! Wer zu Hause keinen Teppich hat, sollte nach dem Kauf von Tony Hawk: RIDE direkt noch im Teppichladen vorbei schauen, denn auf Fliesen, Laminat oder beispielsweise Parkett ist es zu rutschig und unserer Meinung nach sogar ein bisschen gefährlich!

Xbox 360 - Tony Hawk: RIDE - 0 Hits

Ansonsten hat alles gepasst und Tony Hawk: RIDE landet schon hoffentlich bald in unserem Xboxdynasty Testskatepark, damit wir das Teil auf Herz und Nieren durchgrinden können!

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort