Tony Hawk’s Pro Skater 1+2: Spiel kommt für Next-Gen, aber es gibt einen Haken

Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 erscheint für Xbox Series X/S, PlayStation 5 und Switch, aber es gibt einen Haken.

Activision gibt bekannt, dass Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 am 26. März 2021 für Xbox Series X/S und PlayStation 5 veröffentlicht wird. Die Switch-Version folgt später.

Falls ihr die Xbox One- oder PlayStation 4-Version von Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 besitzt, müsst ihr rund 10,- Euro für das Next-Gen-Upgrade hinblättern. Habt ihr hingegen die Deluxe Edition gekauft, ist das Upgrade kostenlos. Leider wurden Standard Edition-Käufer nicht im Vorfeld über diesen Umstand informiert.

Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 Next-Gen-Upgrade

  • 120 FPS mit 1080p – Xbox Series X & PS5
  • Native 4K mit 60 FPS – Xbox Series X & PS5
  • 1440p hochskaliert zu 4K – Xbox Series S
  • Spatial Audio – Xbox Series X

54 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. rusuck 57355 XP Nachwuchsadmin 7+ | 23.02.2021 - 17:56 Uhr

    Läuf die jetzige Version auf der One X nicht bereits in nativen 4K/60 fps?

    0
  2. ZockerEnte 65185 XP Romper Domper Stomper | 23.02.2021 - 17:59 Uhr

    Aber die Xbox One Version kann ich in „schlechter Qualität“ auch auf der neuen X Spielen, oder?

    0
    • Rapza624 90620 XP Posting Machine Level 1 | 23.02.2021 - 18:48 Uhr

      Das geht soweit ich weiß immer, ja.
      Würde ich auch so machen. In der heutigen Zeit finde ich so einen Aufpreis nicht wirklich zeitgemäß. Andere Entwickler machen ja vor, dass es auch gratis geht, und stecken sicherlich mehr Aufwand in die Verbesserungen.

      0
  3. Gaelunafn 2380 XP Beginner Level 1 | 23.02.2021 - 18:20 Uhr

    Zwar nicht perfekt aber immer noch besser als das was 505Games mit Control abgezogen hat. Ihr wollt Next-Gen Upgrade? Kauft das Spiel halt noch mal.

    1
  4. choochen 700 XP Neuling | 23.02.2021 - 19:06 Uhr

    Hätte mir für die Series S lieber 1080p mit 60 Frames gewünscht. Wer will denn 1440p hochskaliert auf 4k?
    Egal 10 Euro gespart.

    1
    • DionysoZ 14135 XP Leetspeak | 23.02.2021 - 19:34 Uhr

      Ja das ist total dämlich. Die Konsole ist für mehr FPS auf FHD oder max 1440p ausgelegt. Und nicht zum Skalieren auf 4K und dann weniger FPS. Typischer Activision Move und da hängt Sony 100pro mit drin. Dadurch wird die Series S in den Dreck gezogen, weil sie ja die FPS angeblich nicht schafft. Dass es an der Programmierung liegt, wird dann gekonnt ignoriert.

      0
  5. DionysoZ 14135 XP Leetspeak | 23.02.2021 - 19:31 Uhr

    Hä? Was soll denn der Mist mit der Series S? Die wird dadurch nur wieder schlecht geredet! Warum auf 4K Hoch Skalieren? 1080p/ Max 1440p und mehr FPS, dafür ist die Konsole gedacht! Und nicht 4K und die FPS droppen! Activision ist so ein Müll Verein. Aber die Demo dazu gab es ja auch nur für Vorbesteller, was auch eine Sauerei ist. Naja was erwarte ich auch von denen. Sony hat da bestimmt die Finger mit drin

    0
  6. Dr. Fred Edison 25415 XP Nasenbohrer Level 3 | 23.02.2021 - 19:33 Uhr

    Keine Ahnung inwieweit sich das Gameplay oder die Optik sichdann verbessert, aber mir reicht das Game so schon um ordentlich Spaß zu haben. Skate or Die! ☠️

    0

Hinterlasse eine Antwort