Tony Hawks Proving Ground: Tony Hawk´s Proving Ground Interview

Wir haben in Kooperation mit XCN Brian Bright, Project Leader von Tony Hawk´s Proving Ground bei Neversoft einige Fragen gestellt. Aufmerksame Mitglieder von Xboxdynasty hatten ebenfalls die Möglichkeit uns ihre Fragen zum Spiel einzusenden, die wir…

Wir haben in Kooperation mit XCN Brian Bright, Project Leader von Tony Hawk´s Proving Ground bei Neversoft einige Fragen gestellt. Aufmerksame Mitglieder von Xboxdynasty hatten ebenfalls die Möglichkeit uns ihre Fragen zum Spiel einzusenden, die wir im folgenden Interview direkt weitergeleitet haben.

Kannst du bitte den Namen Proving Ground erklären? In welcher Art und Weise stellt der aktuelle Titel eine Teststrecke für die Spieler dar?

Das Spiel dreht sich wirklich darum als Skater da raus zu gehen und deinen eigenen Weg zu gehen. In diesem Sinne stellen die Umgebung und die Herausforderungen die Teststrecke dar um der Skater zu werden, den du dir vorstellst. Gehe den Karriereweg und verteile am Ende signierte Schuhe. Gehe den Erschafferweg und werde ein Meister im Rampen bauen oder gehe den Hardcoreweg und  erschaffe ein eigenes Underground Video Web-Zine. Die Wahl liegt bei dir.


Nail the Grab und Nail the Manual sind offensichtlich Erweiterungen von Project 8s Nail the Trick Feature – wie werden diese am sinnvollsten genutzt?

Das Großartige an den gesamten Nail-Fähigkeiten ist die Tatsache, dass du vollkommen kreativ bei deinen Tricks vorgehen kannst. In Nail the Grab kontrollieren die Analog-Sticks die Arme des Skaters.  Du kannst das Skateboard entweder mit dem rechten oder linken Arm an vier unterschiedlichen Punkten mit jeder Hand halten. Anschließend kannst du einen Fingerflip mit dem Board ausführen, es erneut fassen oder zu einem anderen Grab übergehen oder aber einen Nail the Trick Fliptrick ausführen. Du kannst aber auch zu einem Nail the Manual übergehen, in welchem die Analog-Sticks dann die Gleichgewichtskontrolle des vorderen und hinteren Beins des Skaters übernehmen. Die Möglichkeiten für Combos sind nahezu unbegrenzt, speziell weil du all die Nail-Modi mit der traditionellen Tony Hawk-Steuerung kombinieren kannst.


Die Möglichkeit Leute anzurempeln klingt ziemlich aggressiv – kann das in einen Trick umgewandelt werden oder existiert es ausschließlich aus asozialen Gründen? 

Es gibt eine Story im Spiel in welcher Dustin Dolin versucht ein Video zu drehen, aber der Spot wurde von Gang-Mitgliedern gestohlen.  Dustin lernt dir wie du einen Skate Check vollführst und so zieht ihr gemeinsam los um all die Skater der Gang zu vertreiben damit wieder jeder in der Stadt an seine gestohlenen Spots kommt. Checken kann als Combo ausgeführt werden und auch mehrfach verbessert werden. Du kannst nicht nur die Stärke sondern auch den Radius eines Checks verbessern, so dass du mehrere Diebe auf einmal umhauen kannst. Versuche aggressives Lostreten des Skateboards um maximale Geschwindigkeit zu erreichen und anschließend rumpele sie mit den höchsten Upgrades an um maximale Wirkung zu erzielen.

Tony Hawk ist offensichtlich das meist etablierte Skating-Franchise in der Gaming-Szene –was macht ihr noch um das Franchise frisch zu halten? 

Dieses Jahr brachten wir das Spiel auf den Markt. Es ist ein RIESIGES Spiel. Es gibt neun parallele Storylines, acht neue Techniken mit jeweils drei Sets an Upgrades. Es gibt einen Videoeditor welcher Features birgt die es so noch nie auf einer Videospielkonsole zu sehen gab. Eine Online Skate Lounge, welche vollständig angepasst und mit anderen geteilt werden kann. Zusätzlich die Möglichkeit jederzeit mit deinem Charakter online zu gehen und das während du die Story spielst. Spielt online um Geld und bringt es zurück in eure Story um eure Wertung anzuheben und so in den Ranglisten aufzusteigen. Nail the Grab, Nail the Manual, die Möglichkeit Skateparks ÜBERALL in der Welt zu erstellen, diese zu speichern und sogar online zu spielen… ich könnte diese Liste noch ewig so fortführen.  Oh, erwähnte ich bereits das eine fünf Songs umfassende Guitar Hero III Demo enthalten ist?


Dieses mal scheint der Fokus stark auf der Community zu liegen, wie steht es um Videobearbeitung und flüssiges Online-Gameplay? Wie werden die Fans interagieren können?
  
Tony Hawk 3 war das erste Onlinekonsolenspiel für die PS2.  Diese Serie war die Erste welche herunterladbare Inhalte bot und Proving Ground folgt dieser Tradition. Durch das Erstellen eines Spiels in deiner Skate Lounge kannst du deine Erfolge und Individualisierungen teilen. Die Videoeditor Ranglisten erlauben den Spielern ihre besten Videos und Downloads anderen zur Verfügung zu stellen. Du kannst sogar die Videos anderer Spieler auf deiner Festplatte speichern wenn du das möchtest. Wir haben so einiges in Proving Ground integriert um Community Play zu forcieren und ich denke die Fans wissen das zu schätzen.

Welche Art von Erfolgen habt ihr für die Spieler in petto? 

Erstelle ein atemberaubendes Video, schließe 1000 Onlinespiele ab (für die Hardcoregamer), lass einen Dieb durch einen Check über die Stadt fliegen, finde alle Modspots im Spiel, beende alle unterschiedlichen Ziele etc. Wir haben einige wirklich lustige und herausfordernde Erfolge.

Wie funktionieren die unterschiedlichen Pfade des Spiels – Hardcore, Karriere und Erschaffer? Welcher Typ Spieler präferiert hier jeweils die unterschiedlichen Pfade? 

Proving Ground erlaubt dir den Weg, den du dir vorstellst, zu spielen. Du kannst dich auf die Karriere konzentrieren, aber warum nicht einfach am Tri City Wettbewerb teilnehmen oder du lässt das sein und triffst dich mit Mike V um den Agro Kick zu lernen.  An essentiellen Meilensteinen im Spiel hast du die Wahl basierend auf der Grundeinstellung deines Skaters (Karriere, Hardcore oder Erschaffer). Du bist jedoch nie auf einen Skater Style fixiert.

Danke für deine Zeit!

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort