Train Sim World 4: Deutsche Dieselpower dabei

Übersicht
Image: Dovetail Games

Main-Strecke – Deutsche Dieselpower kommt zu Train Sim World 4.

Die klassische deutsche Diesellokomotive DB BR 218 ist ab sofort als Add-on in Train Sim World 4 verfügbar ist.

Dieses neue Add-on, entwickelt von dem führenden britischen Spiele-Entwickler Dovetail Games und Train Sim Germany, bringt die kraftvolle DB BR 218 auf die virtuellen Schienen und ermöglicht es den Spielern, die faszinierende Welt der Diesellokomotiven auf Haupt- und Nebenstrecken zu erleben.

Die DB BR 218 ist für ihre markante, kraftvolle Leistung bekannt und ergänzt das bestehende Streckennetz in Train Sim World 4.

Spieler können die Lokomotive sowohl auf den Strecken-Add-ons Hamburg – Lübeck und Maintalbahn fahren als auch die Free Roam-Funktion nutzen, um sie auf allen deutschen Strecken ihrer Sammlung zu steuern.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JakeTheDog 65955 XP Romper Domper Stomper | 25.06.2024 - 18:09 Uhr

    Wenn das Update eine realistische Komponente mit sich bringt werden die Züge durch die Bank ordentlich Verspätung haben

    0
    • SanVio70 192800 XP Grub Killer Elite | 26.06.2024 - 09:23 Uhr

      Bei einigen Verspätungen kann ich verstehen, dass sich das viele nicht (mehr) antun möchten und stattdessen mit dem Auto fahren. Verspätungen haben ja leider meist auch volle (Folge)züge im Nachgang.

      0
      • JakeTheDog 65955 XP Romper Domper Stomper | 26.06.2024 - 11:43 Uhr

        In Österreich hab ich das Problem gottseidank nicht aber bei Bahnreisen in Deutschland war es bis auf den bayrischen Raum immer eine immense Qual. München Hbf und Frankfurter Hbf waren unglaublich mies

        0
        • SanVio70 192800 XP Grub Killer Elite | 26.06.2024 - 12:00 Uhr

          Ja, die Frankfurter Bahnhöfe sind sicher gut ausgelastet und der HBF dort ähnlich ein „Drehkreuz“ wie der große Flughafen.
          Leider hat man sehr lange nicht das ausreichend Geld investiert in das Schienennetz. Stuttgart z. B. wird wohl der neue Bahnhof erst Ende 2026 eröffnet. Haben da vor ein paar Wochen auf dem Kopfbahnhof gestanden und 50 Minuten auf unseren Zug gewartet. Macht keinen Spaß sowas. Dann wurde auch noch die Sitzplatzbindung aufgehoben. Also, alles was man sich wünschte ging in Erfüllung.

          0

Hinterlasse eine Antwort