Truck Driver: 4K für Xbox One X, 1440 für PS4 Pro und Lenkrad-Unterstützung für alle

Truck Driver erhält auf Wunsch der Community Lenkrad-Unterstützung und Verbesserungen für PlayStation 4 Pro und Xbox One X.

Da der Veröffentlichungstermin von Truck Driver am 19. September immer näher rückt, hat SOEDESCO einige spannende Updates zum Truck-Spiel zu teilen. Nach vielen Anfragen aus der Community hat der Publisher heute eine Liste von unterstützten Lenkradsystemen veröffentlicht. Darüber hinaus wird Truck Driver einige Verbesserungen zur Ergänzung der PlayStation 4 Pro und Xbox One X anbieten.

Spieler können in Truck Driver buchstäblich das Lenkrad in die Hand nehmen. Truck Driver war ursprünglich nur für Gamepads gedacht, doch nach vielen begeisterten Rückmeldungen aus der Community beschloss SOEDESCO, das Spiel mit Lenkradunterstützung auszustatten. Dank ihrer Beiträge können die Spieler nun ein besseres realistisches und immersives Truck-Fahrerlebnis mit Lenkradunterstützung erleben. Sowohl von Thrustmaster als auch Logitech gibt es Lenkräder, die für Truck Driver geeignet sind. Die folgenden Typen werden unterstützt:

Xbox One

  • Thrustmaster Ferrari 458 Spider Racing Wheel
  • TX Servo Base Force Feedback
  • TX Ferrari 458 Italia Force Feedback
  • TX Leather Edition Force Feedback
  • Thrustmaster TMX Force Feedback
  • Thrustmaster TMX Pro Force Feedback
  • Thrustmaster TS-XW racer SPARCO P310 (competition mod)
  • Logitech G920 (driving force)

PlayStation 4

  • Thrustmaster T150 Force Feedback
  • Thrustmaster T150 Ferrari Force Feedback
  • Thrustmaster T150 Pro Force Feedback
  • Thrustmaster T300 Servo base
  • Thrustmaster T300 RS
  • Thrustmaster T300 RS GT
  • Thrustmaster T300 Ferrari Integral Alcantara ForceFeedback
  • Thrustmaster T-GT
  • Logitech G29 (driving force)

Truck Driver erhält zusätzliche Verbesserungen für PS4 Pro und Xbox One X, die es den Spielern ermöglichen, das Spiel mit zusätzlichen Optimierungen zu erleben. Die Verbesserungen werden über eine Option im Spiel angeboten, die es dem Spieler ermöglicht, zwischen zwei verschiedenen Einstellungen für die PS4™Pro und drei verschiedenen Einstellungen für die Xbox One X zu wählen. Diese Einstellungen sind:

  • Qualität bevorzugen – PS4 Pro und Xbox One X
  • Auflösung bevorzugen – PS4 Pro 1440p und Xbox One X 4K
  • Leistung bevorzugen – Xbox One X

Jede Einstellung wirkt sich begünstigend auf unterschiedliche Verbesserungen aus. Eine der wichtigen nennenswerten Verbesserungen ist die Auflösung des Spiels. Diese wird von 1080p bei der PlayStation 4 auf 1440p bei der PS4 Pro verbessert. Bei der Xbox wird die Auflösung von 1080p bei der Xbox One auf 4K bei der Xbox One X verbessert. Darüber hinaus bieten die erweiterten Einstellungen bessere visuelle Effekte wie Schattendetails und Qualität des Himmels. Diese Ergänzungen sorgen für ein verbessertes Truck-Fahrerlebnis.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Maternus 70000 XP Tastenakrobat Level 1 | 14.08.2019 - 09:19 Uhr

    Absolut nicht mein Genre, aber es ist schön zu sehen, dass diese Features angeboten werden. Als Fan würde ich sowas sicher erwarten.

    0
  2. RobbyRobb 50450 XP Nachwuchsadmin 5+ | 14.08.2019 - 09:25 Uhr

    Kann man nur hoffen das es auch einen gewissen Langzeit Effekt hat.
    vielen wäre es sicher lieber wenn der ETS2 auf die Konsole kommen würde.

    7
  3. xXxTanithxXx 43510 XP Hooligan Schubser | 14.08.2019 - 11:44 Uhr

    Ets2 oder ats wär besser. Aber das wird wohl nie passieren es sei den truck driver verkauft sich gut und scssoft bekommt das mit und es kommt für die nächste gen dann ets 2. Will ets 2 schon gerne zocken aber extra nen rechenknecht kaufen dafür ne.

    1
  4. CaNNoNRuLeS 41500 XP Hooligan Krauler | 14.08.2019 - 13:58 Uhr

    das aergert mich immer noch, dass man auf den xboxen nie die alten logitech g25/27 verwenden konnte, ging glaub ich nur auf der ps3

    0

Hinterlasse eine Antwort