Trüberbrook

Erste Xbox One Demo Version auf der GameCity 2018 in Wien spielbar

Das Kickstarter Projekt Trüberbrook befindet sich im Endstadium seiner Entwicklung und kann zum ersten Mal als Demo Version für Xbox One angespielt werden.

Heute verkünden die Entwickler von Trüberbrook wundervolle Neuigkeiten zu ihrem Kickstarter Projekt, das mittlerweile den Beta-Staus erreicht hat:

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
hier bei uns in Trüberbrook geht es gut voran! Zwei Monate ohne Update können sich wie eine Ewigkeit anfühlen, aber für uns sind die letzten Wochen mal wieder ohne Rast und wie im Flug vergangen. Heute melden wir uns mit einigen guten Nachrichten.

Das beste zuerst: Nach einem langen und arbeitsreichen Sommer haben wir endlich Beta-Status erreicht. Das Spiel ist weitestgehend fertig und wir haben es jetzt schon einige Male komplett durchgespielt, juhuu! Die kommenden Wochen sind wir naturgemäß noch mit den letzten kleinen Puzzlestücken sowie mit Bugfixing und Polishing beschäftigt.

Auch die Portierungen für Xbox One und PS4 laufen schon stabil. Falls jemand zufällig die kommenden Tage in Wien verbringt: Microsoft stellt unsere erste Xbox One Demo im Rahmen der GameCity 2018 aus.

Wer also nach Wien reisen möchte, um bei der (übrigens eintrittsfreien!) GameCity 2018 mit dabei zu sein, kann das vom 19.-21.Oktober 2018 machen.

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sir Danistar 69365 XP Romper Domper Stomper | 17.10.2018 - 12:36 Uhr

    Hui, da habt ihr mich aber daran erinnert dass die Gamecity sehr bald stattfindet, hab es nämlich komplett vergessen. Falls ich gehe werde ich sicher beim Xbox Stand vorbeischauen.

    2
    • MuddaTui 38515 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.10.2018 - 12:59 Uhr

      Da bin ich dir echt neidisch drum! Und nicht nur wegen der GameCity! Wien wollte ich schon immer mal sehen. So eine wunderschöne Stadt! Hast du eine Ahnung, warum es da einen kostenlosen Eintritt gibt? Es liegt ja nahe, dass du das wissen könntest, wenn du da einfach mal so hingehen kannst. 😀 Von meinem Standort aus wären es um die 800 Kilometer.

      1
      • Sir Danistar 69365 XP Romper Domper Stomper | 17.10.2018 - 13:20 Uhr

        Naja, ich bin Österreicher und lebe in Wien. Warum es kostenlos ist weiß ich nicht, ich vermute mal dass irgendwelche Deals hinter den Kulissen dafür sorgen (wird aber jedes Jahr enger mit dem Platz, würde mich also nicht wundern wenn es in in den nächsten Jahren was kostet). Die GameCity ist ohnehin sowas wie eine Gamescom light, also meist nichts neues sondern größtenteils nur eine weitere Anspielmöglichkeit einiger Gamescom Demos.

        1
        • MuddaTui 38515 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.10.2018 - 13:34 Uhr

          Ob die GameCity light ist, oder nicht, ist vollkommen schnuppe! Ist sogar besser so, als mit Zehntausenden in Köln die richtige Treppe zu finden um zur nächsten Halle zu kommen. Ich sag nur Halle 8… Jesses… Da war Leipzig definitiv besser!

          Dass Wien in Österreich liegt und sogar die hiesige Hauptstadt ist hätte ich jetzt nicht vermutet! 😉

  2. Proxton 2965 XP Beginner Level 2 | 18.10.2018 - 15:35 Uhr

    Das Spiel sieht wundervoll aus 🙂
    Ich freue mich total für die Entwickler und hoffe das Sie sich mit dem Spiel einen Namen auf dem hart umkämpften Spielemarkt machen können. Mich wundert es schon arg, dass nach all den Jahren, die wir ungebremst auf die Digitalisierung und moderne Jobformen zusteuern, immer noch zu wenig für solche kreativen Berufsformen geworben wird oder es irgendwie mehr in der Öffentlichkeit thematisiert wird. Langsam wird es mal Zeit ein Silicon Valley in Deutschland zu etablieren, wo sich kreative Köpfe auch aus der Spieleindustrie auf heimischen Boden frei ausleben können.

Hinterlasse eine Antwort