Turok 2: Seeds of Evil: Cross-Play-Funktion bald für Xbox One verfügbar

Turok 2: Seeds of Evil erhält bald eine Cross-Play-Funktion mit PlayStation, 4, Nintendo Switch und PC.

Nightdive Studios hat Turok 2: Seeds of Evil in dieser Woche für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Mit der Veröffentlichung wurde auch eine Cross-Play-Funktion zwischen Nintendo Switch eingeführt. Die Funktion soll wenig später auch auf Xbox One und PC ausgeweitet werden.

Wie das Team die Cross-Play-Funktionalität mithilfe der KexEngine und PlayFab umgesetzt hat, könnt ihr euch in einem neuen Video anschauen.

36 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. freecbe 29685 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.02.2021 - 10:27 Uhr

    Einer der Entwickler der Originalen Turok teile hatte einen lustigen Namen
    David Dienstbier😁!!
    Bin absoluter Turokfan!

    0
  2. xXCickXx 23210 XP Nasenbohrer Level 2 | 27.02.2021 - 11:03 Uhr

    Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen ob ich mir die Spiele nochmal kaufe, aber wirklich zeitgemäß ist das Gameplay halt wirklich nicht mehr.
    Die Shootermechanik ist nach wie vor klasse, aber Leveldesign eben eher mäh.
    Daher werde ich wohl einfach warten bis jemand einen Reboot wagt.

    0
  3. GrayHawk48 24205 XP Nasenbohrer Level 2 | 27.02.2021 - 16:43 Uhr

    Turok war damals echt klasse … aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es mich heute wieder so fesseln würde. Aber für Fans n1.

    0
  4. greenkohl23 65185 XP Romper Domper Stomper | 27.02.2021 - 19:41 Uhr

    Turok würde ich gerne auch als richtiges Remake sehen. Das fand ich damals schon klasse das Spiel, aber die Grafik scheut mich heutzutage schon ziemlich. Glaube das könnte man in der heutigen Zeit richtig schick machen.

    0

Hinterlasse eine Antwort