Ubisoft: Ausbau der Marken Rainbow Six und The Divison geplant

Ubisoft möchte seine großen Marken Rainbow Six und The Divison ausbauen und dabei auf das bei Assassin’s Creed angewandte Konzept setzen.

Wie Ubisoft CEO Yves Guillemot im jüngst veröffentlichten Finanzbericht darlegt, plant der französische Publisher die Marken Rainbow Six und The Divison auszubauen. Dazu möchte man das bereits erfolgreich für Assassin’s Creed angewendete Konzept als Grundlage nutzen:

„Wir haben unsere ehrgeizigste Roadmap für die Marke Assassin’s Creed enthüllt, die von den Fans unglaublich begeistert aufgenommen wurde. Unser Ziel ist es, die Marke zu neuen Höhen zu führen, indem wir ein deutlich breiteres Publikum mit mehr Plattformen und Geschäftsmodellen erreichen. Wir wiederholen dieses strategische Konzept in naher Zukunft mit unseren anderen großen Marken, beginnend mit Rainbow Six und The Division.“

Die im September für Assassins Creed vorgestellte Strategie umfasst traditionelle Assassin’s Creed-Spiele, Mobile-Projekte, Spin-offs wie Nelfix-Serien oder Filme, Multiplayer-Projekte und einen zentralen Knotenpunkt in Form von Assassin’s Creed Infinity.

Des Weiteren gibt Guillemot an, mit dieser Strategie innerhalb der nächsten fünf Jahre einen jährlichen Nettoumsatz von insgesamt 2 Milliarden Euro mit den Marken Assassin’s Creed, Rainbow Six und The Division erreichen zu wollen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KeKsBrei 34375 XP Bobby Car Geisterfahrer | 29.10.2022 - 16:01 Uhr

    Habe damals R6 zum Feierabend im Trupp gesuchtet aber heute reizt es mich nicht mehr was ich sehr bedauerlich finde irgendwie kommt da keine Motivation mehr hoch ist echt schrecklich das Game gammelt mittlerweile auf meiner Festplatte so dahin 😭

    1
  2. aleXdeluXe86 12220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.10.2022 - 19:00 Uhr

    Rainbow six ist schon cool. Mochte ich schon immer eigentlich, besonders Vegas bis heute für mich unerreicht.
    Da hätte ich Bock drauf.
    Division habe ich beide Teile koop mit meinem Kumpel gezockt, macht schon Spaß

    0
  3. AnCaptain4u 15540 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 29.10.2022 - 20:36 Uhr

    Mit Rainbow Six bin ich nie wirklich warm geworden. Vegas fand ich noch am besten von denen, die ich ausprobiert habe. Division war echt cool im Koop.
    Mir fehlt ein neues, würdiges Ghost Recon =/

    0
  4. David Wooderson 196746 XP Grub Killer Master | 30.10.2022 - 09:27 Uhr

    Oh oh.. das heißt dann also sehr viele Aufgaben und mega lange Spielzeit.
    Ist das dann nun eine gute oder eine schlechte Nachricht? 😏

    0
  5. MeisterJaegerWF 38935 XP Bobby Car Rennfahrer | 30.10.2022 - 19:44 Uhr

    Ein “ The Division 3 “ und ein neues Zeitgemäßes “ R 6 Las Vergas “ ohne Comic Look und Aliens wäre mal eine Ansage von Ubi.

    2
  6. DingChavez812 4320 XP Beginner Level 2 | 30.10.2022 - 23:24 Uhr

    Kann eigentlich nicht so schwer sein.

    GR wie Wildlands mit dem besserem Gameplay von BP. Fokus auf Landschaft und Realität. Und sorry Bolivien, ihr habt einfach ein Drogen Problem, wenn auch nicht so stark wie in GRW dargestellt.

    The Division mit dem detaillierten Gameplay von TD2 aber der Atmosphäre von Teil 1. Und das war nicht nur der Winter sondern auch die Stadt NYC, die einfach noch immer mehr fasziniert als DC. Und bitte keine BT mit dem übertriebenen technischen Gadgets mehr. Das hat mich persönlich immer aus der Immersion geholt.

    R6, na ja schwer zu sagen was man daraus machen sollte…wieder mehr Richtung Swat und Teil 3 oder es als MP Titel wie aktuell belassen. Derzeit bin ich bei R6 leider komplett raus.

    0

Hinterlasse eine Antwort