Ubisoft: Details zu Zukunftsplänen und Spielveröffentlichungen

Ubisoft hat eine Telefonkonferenz abgehalten, in dem das Geschäftsjahr 2020-2021 beleuchtet wurde.

Das Fiskaljahr 2020-2021 für Ubisoft ging mit dem 31. März 2021 zuende. Die Telefonkonferenz über dieses Geschäftsjahr gibt Aufschluss, wie erfolgreich das Assassins Creed-Franchise war und wie es mit zukünftigen Titeln wie zum Beispiel Far Cry 6 und Skull & Bones aussieht.

Erst einmal ein paar Informationen zu Assassins Creed Valhalla:

  • Die Fokussierung liegt auf der Diversifizierung des Portfolios
  • Es gab Rekordwerte beim Engagement, dem Wachstum und dem Umsatz
  • Der Jährliche Umsatz liegt bei über 2 Milliarden Euro
  • Assassins Creed hatte ein Rekordergebnis mit Valhalla, das einen Umsatzanstieg von 50 % gegenüber dem vorherigen Rekord von 2013 verzeichnete
  • Saisonale Inhalte werden das ganze Jahr über fortgesetzt und die Discovery Tour wird zurückkehren

Über die anderen Spiele wie Immortals Fenix Rising, Avatar, Rainbow Six: Quarantine, Far Cry 6 und Skull & Bones wurde folgendes verlautbart:

  • Immortals Fenix Rising wächst weiter bei der Spielergewinnung und -bindung und wird von Ubisoft als neues Franchise in Betracht gezogen
  • Skull & Bones und Avatar wurden auf das Fiskaljahr 2022-2023 verschoben
  • Far Cry 6 und Rainbow Six: Quarantine sind für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2021-2022 geplant
    • Das bedeutet, dass diese Spiele wahrscheinlich noch vor dem September dieses Jahres erscheinen könnten, was aber auch das Zeitfenster für die Holiday Season und Anfang 2022 offen lässt.
  • Mehrere Verzögerungen sind intern aufgrund von Covid-19 aufgetreten, aber Ubisoft ist mit dem Fortschritt ihrer Titel zufrieden.
  • Drei bis vier AAA-Titel werden derzeit von Ubisoft im Geschäftsjahr 2021-2022 erwartet
  • Vier AAA-Titel kommen im Fiskaljahr 2022-2023, darunter Avatar (erscheint mit dem Film), Skull & Bones und Beyond Good and Evil 2

Diese Informationen stammen aus dem Assassins Creed Valhalla Subreddit und wurden von einem Moderator gepostet. Dort wurde zum Schluss auch noch die Notiz angefügt, dass Ubisoft nicht gesagt hätte, dass kein neues Assassins Creed kommen werde (wie 2016 und 2019). Vielmehr erwartet man einen Wachstum der Marke und der Monetarisierung. Ob das durch Post-Launch-Content für Valhalla oder mit einem komplett neuen Spiel realisiert wird, ist unklar.

Ebenso hat Ubisoft bekannt gegeben, dass man seinen Fokus auf Free-to-Play-Spiele vergrößern wird.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr.Strange 27720 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2021 - 13:56 Uhr

    Ich weiss nicht, ich kann mit Ubisoftgames kaum noch etwas anfangen. Was hilft mir das 10. Farcry und 20. Assassinscreed, wenn die Grundformel dahinter kaum verändert wird? Es steckt dann eben eine andere Figur unter der Kaputze, das Konzept bleibt das gleiche.

    Ich hätte auch viel lieber ein neues Splintercell, oder Rayman Legends, als Rainbow Six 😟

    5
    • andyaner 74230 XP Tastenakrobat Level 2 | 13.05.2021 - 14:19 Uhr

      Oh ja…Sam Fischer!!! Zeit wird es…

      Ich hab zwar auch wieder nach 3 Titeln odessey u valhalla gekauft, aber nach 30 h wieder beiseite gelegt…u farcry, war der 4. Teil der letzte den ich hatte…alles nix dickes mehr

      3
    • Tomplifier 6820 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 19:04 Uhr

      Ja bei den kleinen Ubispielen waren schon ein paar Perlen dabei. Und Splinter Cell würde mir auch gefallen

      0
  2. Lord Hektor 34260 XP Bobby Car Geisterfahrer | 13.05.2021 - 14:01 Uhr

    Ubisoft verdient halt echt gut mit ihren Standard Spielen. Ich hab die Lust an AC ein wenig verloren weils immer das Gleiche ist. Müssten wieder mal was neues reingeben 🤷‍♂️

    1
    • Lillytime 82140 XP Untouchable Star 1 | 13.05.2021 - 14:18 Uhr

      AC war ich lange treu, aber irgendwann rennt sich jede gute Serie tot, wenn sie nicht mit neuem Leben gefüllt wird. Fällt ihnen dazu nicht mehr ein, sollten sie sich lieber auf Neues konzentrieren.

      1
      • Dr.Strange 27720 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2021 - 14:25 Uhr

        Das Problem ist ja das man bei einer langjährigen Serie immer die Fans von früher ins Boot holen möchte und das limitiert halt die kreative Freiheit der Entwickler. Assassins Creed ist ausserdem kein Science Fiction,- oder Steampunk Spiel, wo man sich etwas leichter tut neue Ideen einzufügen.

        0
  3. Ghostyrix 86820 XP Untouchable Star 3 | 13.05.2021 - 14:03 Uhr

    Ich kann im Moment auch recht wenig mit Ubisoft anfangen. Vielleicht ändert sich das mit FC6 und dem kommenden Beyond Good and Evil 2 aber ich hab dort auch keine großen Erwartungen.

    0
  4. Arthur0815 11260 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.05.2021 - 14:54 Uhr

    Ja, hm Ubisoft. Ehrlich gesagt habe ich in den letzten Jahren kein Spiel von denen außer AC: Origins zu Ende gespielt. Far Cry 5 habe ich nicht mal in Brasilien für Paar € gekauft, nachdem ich einige Kritiken gelesen und YouTube angeschaut hatte. Auf Valhalla hatte ich kein Bock, weil ich Odyssey schon nach weniger Stunden wegen Langeweile abgebrochen habe. Auch Spiele wie Steep waren nicht der Bringer. Fenyx steht noch auf der Liste, wobei die Demo auch solala war. Hoffe es kommt durch stärkere Anbindung von Ubisoft in den Game Pass zum Ende des Jahres.

    0
  5. DingChavez812 1680 XP Beginner Level 1 | 13.05.2021 - 15:18 Uhr

    Ich hatte eigentlich viel Hoffnung in S&B gesetzt, da ich das Setting interessant finde, aber mit SoT von MS überhaupt nichts anfangen kann. AC ist so eine Sache…Valhalla gefällt mir ganz gut, den Asgard Teil kann ich aber überhaupt nicht haben – bringt mich total raus aus der old british Welt.
    Die Entwicklung zu F2P…na ja…wir wissen ja leider wie das viel zu oft endet. Hoffe die NextGen kann bald mal zeigen das sie aufgrund der Leistung zu mehr als nur besserer Grafik fähig ist.
    PS: hab vorhin nen Trailer zu Arma3 und dem DLC gesehen – warum gibt’s auf Konsole nur immer diesen Jump&Gun Kram von CoD oder BF. Sind die Ansprüche der Konsumenten der Konsolen wirklich so 2005 🤣

    0
  6. Devilsgift 60390 XP Stomper | 13.05.2021 - 15:35 Uhr

    Splinter Cell Wiederbelebung und Division 2 Erweiterung, AC wird sowieso fortgesetzt. Far Cry 6 wird bestimmt auch wieder super, ich mag Ubi einfach 😀

    0
  7. Amokknobi 9740 XP Beginner Level 4 | 13.05.2021 - 15:54 Uhr

    Rayman in der Art eines Fenyx Rising wäre der absolute Traum und für die Gewölbe könnte man auf die guten alten Old School Jump N Run Passagen aufbauen

    2
    • Tomplifier 6820 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 19:02 Uhr

      Ja das wäre interessant, aber ist nicht der Rayman-Typ geflogen wegen seiner Unprofessionalität?

      0
  8. DrDrDevil 165925 XP First Star Gold | 13.05.2021 - 16:39 Uhr

    FC6 und Skull and Bones sind die Spiele auf die ich mich am meisten freue..

    0
  9. Phonic 128835 XP Man-at-Arms Onyx | 13.05.2021 - 17:50 Uhr

    Diversifizierung des Portfolios, ja da bin ich mal gespannt!

    0

Hinterlasse eine Antwort