Ubisoft: Eigene Spiele sollen künftig als Originals vermarktet werden

Ubisoft möchte seine eigenen Spiele zukünftig unter der Marke „Ubisoft Originals“ laufen lassen und dementsprechend vermarkten.

Ubisoft möchte die zukünftigen Spiele, die aus ihren eigenen Studios stammen, mit dem Label „Ubisoft Originals“ versehen. Dies sieht man auch schon im Logo zum kürzlich angekündigten The Division Heartlands. Dort steht unten rechts „A Ubisoft Original“.

Eurogamer fragte einen Pressesprecher bei Ubisoft diesbezüglich und dieser antwortete: „In Zukunft wird der Hinweis ‚The Ubisoft Original‘ an allen Spielen von Ubisoft angebracht, die von unseren talentierten Entwicklern selbst entwickelt werden.“

Dieses Verhalten ist nicht unbekannt. Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon machen das schon lange so. Serien oder Filme die aus den eigenen Studios der Unternehmen kommen und exklusiv nur auf deren Plattformen vertreten sind, tragen das „Originals“-Label im Namen.

Im Gegensatz zu EA veröffentlicht Ubisoft aktuell noch keine Fremd-Entwicklungen, also beispielsweise Indie-Spiele von anderen Entwicklern auf den Markt. EA hingegen veröffentlicht Indie-Titel von anderen Studios als „EA Originals“. Bei Ubisoft könnte man durch die Kennzeichnung zukünftig unterscheiden, welche Spiele aus den eigenen Studios kommen und welche nicht.

Sollte Microsoft nachziehen? Was meint ihr?

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MetalGSeahawk21 42030 XP Hooligan Krauler | 11.05.2021 - 15:04 Uhr

    In anderen Foren haben Sie sich für diesen Warnhinweis bedankt…
    Ich kann so nichts negatives schreiben… Ist halt oft immer was aufgewärmtes, aber andere arbeiten ja auch so… Z. B. Uncharted 1, 2 und 3 war trotzdem gut obwohl es immer das gleiche war…

    0
  2. Ich-bin-ich 19375 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 11.05.2021 - 15:11 Uhr

    Sie sollen lieber mal mehr die einzelnen Studios hervorheben klar ist alles ubisoft aber Montreal mag ich zb lieber als Berlin oder Düsseldorf… aber ist alles eh Ansichtssache und da es doch zur Zeit eh dann nur original spiele gibt frag ich mich warum es überhaupt zu einer Änderung kommt, evtl machen sie es ja wie Ea und helfen kleinen Studios und wir erfahren mehr zur e3…

    0
  3. Tobi-Wan-Kenobi 8880 XP Beginner Level 4 | 11.05.2021 - 15:14 Uhr

    Ich finde es sehr Schade das manche Marken wie AC soviel Aufmerksamkeit bekommen, dass z.B. mir schon die Lust daran vergangen ist jeden Ableger zu spielen. Sind halt einfach viel zu viele. Und sowas wie Rayman bekommt dann praktisch gar keine Liebe mehr. xD Die Beiden Teile haben auf der Xbox, vor allem im Koop so mega viel Laune gemacht. Kann mir schon vorstellen das die VK zahlen nicht ansatzweise in der selben Liga Spielen, aber trotzdem.

    0
  4. Quentara 9115 XP Beginner Level 4 | 11.05.2021 - 15:14 Uhr

    Tom Clancy’s The Division: Heartlands – A Ubisoft Original. Solange ich das bei Tests nicht ausschreiben muss, soll mir das recht sein 😅

    0
  5. Shirosaki 13640 XP Leetspeak | 11.05.2021 - 15:30 Uhr

    Ich vermisse die Zeit mit dem ich Spass an Rayman hatte. Rayman 2D und 3D waren einfach die besten. Rayman Origins und Legends waren halt schon etwas schwerer. 😌

    0
  6. Datalus 2320 XP Beginner Level 1 | 11.05.2021 - 15:41 Uhr

    „XYZ-Originals“ ist ein Werbespruch und trägt zur Identifikation und Aufwertung einer Marke bei. Eigentlich unnötig, aber derzeit im Trend.

    0
  7. Mass1vePlay 7000 XP Beginner Level 3 | 11.05.2021 - 15:48 Uhr

    Sollen sie mal machen , weiß ich eher wo ich vorsichtig sein muss. Für mich ist das ein Warnhinweis und kein Qualitätsmerkmal. Nichts gegen AC und alle die diese Spiele mögen aber ich kann nur bedingt etwas mit der Ubisoft-Formel anfangen.

    0
  8. Phonic 128835 XP Man-at-Arms Onyx | 11.05.2021 - 15:51 Uhr

    Wäre schön wenn sich bei einigen Reihen auch wieder in Richtung Originals gehen würden

    0
  9. Hey Iceman 212665 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.05.2021 - 16:17 Uhr

    Bei MS wäre das bei denn vielen Studios jetzt nicht verkehrt🤔

    1
      • Hey Iceman 212665 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.05.2021 - 17:25 Uhr

        Vor allem würden dann auch andere sehen das MS sich anstrengt und sich nicht hinter sony verstecken müsste.

        0

Hinterlasse eine Antwort