Ubisoft: Fünf AAA-Veröffentlichungen für das Geschäftsjahr 2020-21 geplant

Ubisoft plant weiterhin mit fünf neu veröffentlichten AAA-Titeln für das Geschäftsjahr 2020-21.

Ubisofts geplante Veröffentlichungen für das Geschäftsjahr 2021 (welches am 31. März 2021 endet) sind ebenso zahlreich wie auch beeindruckend. Während der vierteljährlichen Finanzbesprechung bestärkte das Unternehmen seine Pläne bezüglich der geplanten Veröffentlichungen ein weiteres Mal.

Während Yves Guillemot, CEO von Ubisoft, über die Auswirkungen der COVID-19-Krise sprach, sagte er, dass das Unternehmen zwar weiterhin plane, in diesem Zeitraum fünf große AAA-Spiele herauszubringen, die Unsicherheit der sich schnell entwickelnden Situation jedoch zu einer Änderung der Pläne führen könne. Möglicherweise könnte die Auswirkungen der Krise die Verschiebung einer der geplanten AAA-Veröffentlichungen auf das nächste Geschäftsjahr zufolge haben. Welches Spiel betroffen sein könnte, ließ Guillemot offen:

„Die COVID-19-Krise erfordert Vorsicht, da zahlreiche Unsicherheiten aufgetreten sind. Der Übergang zur Heimarbeit hat kurzfristige Auswirkungen auf unsere Produktion, die vorerst auf wenige Wochen begrenzt sind. Die kommenden Monate werden mehr Einblick geben, ob wir unsere Release-Pläne beibehalten können. Darüber hinaus ist unklar, welche Auswirkungen die Wirtschaftskrise auf die Betriebsbedingungen unserer Geschäftspartner und auf die Konsumausgaben haben wird.“

„Aus Gründen der Transparenz und um die möglichen Auswirkungen dieser externen Unsicherheiten abzubilden, haben wir beschlossen, unsere Ziele mit einer Skala zu versehen. Der untere Bereich zeigt unsere Einschätzung der Auswirkungen, die diese externen Faktoren haben könnten, wenn sie tatsächlich eintreten würden. Dies spiegelt insbesondere die Möglichkeit wider, dass wir die Veröffentlichung eines AAA-Titels auf 2021-22 verschieben, um das langfristige Potenzial unseres Line-Ups zu maximieren.“

Vier dieser fünf bevorstehenden AAA-Produktionen wurden bereits angekündigt. Assassins Creed Valhalla wird in dieser Weihnachtszeit veröffentlicht, während Watch Dogs: Legion Berichten zufolge auch als Starttitel für die PlayStation 5 und Xbox-Serie X geplant ist. Außerdem sollen Rainbow Six Quarantine und Gods and Monsters vor April 2021 erscheinen. Bei dem fünften Spiel könnte es sich eventuell um Far Cry 6 handeln.

Spätestens am 12. Juli werden wir mehr erfahren. Dann veranstaltet Ubisoft das digitale Event Ubisoft Forward, welches viele Neuigkeiten, spannende Enthüllungen und vieles mehr verspricht.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 16.05.2020 - 16:32 Uhr

    Würde ja tatsächlich Zombi 2 feiern.
    Obwohl es wahrscheinlich nicht als AAA Titel gilt.
    Sonst Splinter Cell oder Prince of Persia.

    1
  2. Rapza624 85380 XP Untouchable Star 3 | 16.05.2020 - 16:49 Uhr

    Was das fünfte ist, werden wir wohl spätestens im Juli erfahren. Bis dahin kann ich auch gerne noch warten.

    0
  3. tthomas195 0 XP Neuling | 16.05.2020 - 19:11 Uhr

    Da gab es doch auch noch dieses Multiplayerspiel bei dem man im Kreis gegeneinander skatet. Vielleicht ist das auch nicht AAA genug.

    0
  4. SPQRaiden 50375 XP Nachwuchsadmin 5+ | 16.05.2020 - 19:34 Uhr

    Für einen weiteren Division Teil wäre es wohl noch zu früh! Würde mich aber persönlich sehr auf Division 3 freuen!

    0
  5. Solaris 900 XP Neuling | 17.05.2020 - 08:20 Uhr

    Hoffentlich ein Prince of Persia Spiel, aber ich befürchte, dass es nur ein Far Cry 6 wird.

    0
  6. SturmFlamme 29890 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.05.2020 - 22:06 Uhr

    Von Skull & Bones sowie von Beyond Good & Evil 2 ist es seit der Ankündigung extrem ruhig geworden bzw. man hört absolut nichts mehr, schade. Ich hoffe, die sind schon noch irgendwo in der Spieleschmiede drinnen.

    0

Hinterlasse eine Antwort