Ubisoft: Gerücht: Aassassin’s Creed Mirage und Motorfest verschoben

Übersicht
Image: Ubisoft

Neusten Gerüchten zufolge hat Ubisoft die Veröffentlichungen von Assassin’s Creed Mirage und The Crew Motorfest nach hinten verschoben

Laut ScriptLeaksR6, der zuletzt mit einem geleakten Screenshot zu Avatar: Frontiers of Pandora für Aufsehen sorgte, wurden die Veröffentlichungen der beiden Ubisoft-Spiele Assassin’s Creed Mirage und The Crew Motorfest nach hinten verschoben.

Den Informationen des Leakers zufolge läuft Assassin’s Creed Mirage weiterhin auf der alten Assassin’s Creed-Engine und der neue Veröffentlichungszeitraum liegt zwischen dem vierten Quartal 2023 und dem zweiten Quartal 2024. Genauere Angaben zu The Crew Motorfest macht er nicht.

Somit müssten Assassin’s Creed-Fans möglicherweise noch länger als ein Jahr auf den nächsten Hauptableger der Action-Rollenspiel-Reihe warten. Seitens Ubisoft liegt zum aktuellen Zeitpunkt keine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten vor.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. CognomenValentulus 3560 XP Beginner Level 2 | 28.03.2023 - 11:58 Uhr

    Einerseits traurig das weiter nach hinten zu verschieben, andererseits könnte es dem Spiel guttun. Doch ob es „nur“ Probleme mit der Entwicklung gibt oder aber Ubisoft aktuell große interne Probleme hat das wird sich wohl noch zeigen.

    0
  2. Benzster91 18350 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 28.03.2023 - 13:01 Uhr

    Aktuell ja irgendwie gang und gebe mit dem verschieben aber muss ja nicht immer was negatives sein ne

    0
  3. AnCaptain4u 107630 XP Master User | 28.03.2023 - 13:11 Uhr

    Die Probleme bei Ubi hören auch nicht auf. Freue mich ja sehr auf Mirage und auf der einen Seite gehen mir langsam die Verschiebungen bei Ubi auf den Sack. Auf der anderen Seite verständlich aufgrund der massiven internen Probleme und wir haben ja zum Glück genug andere Spiele die wir 2023 bekommen.

    0
  4. Eisbaer2405 19590 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 28.03.2023 - 14:57 Uhr

    Eigentlich ganz gut, dann wird es vielleicht nicht so ein Einheitsbrei wie letzten Creed Spiele. Und es gibt mir Zeit endlich auch mal alle wirklich durchzuspielen, bei dem ganzen Sammelmissionen habe ich immer noch nicht Origins und Valhalla durch, geschweige den die alten Games.

    0
  5. Lord Hektor 194290 XP Grub Killer Elite | 28.03.2023 - 15:59 Uhr

    Mittlerweile find ich wenn die Studios sich mehr Zeit lassen sind die Spiele deutlich besser.

    0

Hinterlasse eine Antwort