Ubisoft

Veranstaltet Game Art-Ausstellung und Game Jam in Düsseldorf

Ubisoft veranstaltet eine Game Art-Ausstellung und Game Jam in Düsseldorf.

Vom 09. bis zum 12. November organisiert das NRW KULTURsekretariat in Kooperation mit verschiedenen Partnern zum zweiten Mal das Next Level Festival in Düsseldorf. Ubisoft Blue Byte beteiligt sich erneut als Sponsor und veranstaltet im Rahmen des Next Level Festival eine Game Art-Ausstellung, bei der Kunstwerke zu Blue Byte-Produktionen ausgestellt werden. Darunter beliebte Klassiker, wie Anno, Die Siedler und Assassin’s Creed Identity, die allesamt in den Entwicklungsstudios in Düsseldorf oder Mainz entstanden sind. Besucher können die Eindrücke im Anschluss vertiefen und den Blue Byte Artists beim Live-Drawing über die Schulter schauen.

„Wir wollen mit der Game Art-Ausstellung zeigen, dass Spiele auch und gerade im Bereich Grafik Maßstäbe setzen“, sagt Benedikt Grindel, Studio Manager von Ubisoft Blue Byte, „Die Game Art-Ausstellung zeigt exemplarisch Werke unserer besten Grafiker. Diese Werke sind im Entwicklungsprozess von entscheidender Bedeutung, um die Vision der Spiele zu transportieren.“

Zusätzlich lädt Ubisoft Blue Byte zum mehrtägigen Game Jam. Hier entwerfen 30 Teilnehmer mehrere Spiele zum diesjährigen Thema „Health“. Die Teilnehmer setzen sich zusammen aus Blue Byte-Entwicklern und Gästen, die sich zuvor auf einen Platz beworben haben.

Zum Thema „Digitale Spiele und deren Zukunft in Kunst, Bildung und Wirtschaft“ wird es auf dem Next Level Festival unter anderem Vorträge, Diskussionen, Workshops und Ausstellungen rund um das Thema Games und deren Potenziale geben. Mehr Informationen gibt es unter https://www.nrw-forum.de/en/events/next-level

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 10.11.2017 - 17:01 Uhr

    Habe, bei meinem Nebenjob als Taxifahrer in Düsseldorf schon einige Ubisoft Mitarbeiter gefahren und fand bisher alle durchweg sehr nett, höflich und ebenso sehr sympathisch.

    Obwohl es fast durchweg sehr junge Leute waren, benahmen sie sich wirklich durch die Bank alle sehr höflich und zuvorkommend.
    Sieht man auch nicht alle Tage, in der heutigen Zeit.
    Natürlich darf man sich aber als älteres Semester auch nicht wundern, wenn man den jungen Leute doof kommt und eine passende Reaktion erhält.

    Jedenfalls finde ich es sehr gut, dass Ubisoft so viel Wert auf ihren „Stützpunkt“ in meiner Heimatstatdt Düsseldorf legt.

Hinterlasse eine Antwort