UFC 2

Erste Gameplay Szenen veröffentlicht

EA Sports zeigt erste Gameplay Szenen zu UFC 2. In drei neuen Videos bekommt ihr jeweils einen kurzen Einblick ins MMA-Kampfspiel.

EA Sports hat drei neue Gameplay-Videos zu UFC 2 veröffentlicht. Sie gehen jeweils näher auf die Knockout Physics, Next Level Submissions und das Dynamic Grappling im MMA-Kampfspiel ein. Die Szenen sind natürlich noch als "WORK IN PROGRESS" gekennzeichnet. Sie beinhalten die Kämpfer Jose Aldo und Conor McGregor. Am 12. Dezember 2015 werden sich beide im „UFC 194 World Featherwight Championship“-Kampf in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas gegenüberstehen. Der Sieger wird dann zusammen mit Ronda Rousey Cover-Star des Spiels sein.

Knockout Physics:

Next Level Submissions:

Dynamic Grappling:

UFC 2 erscheint im nächsten Jahr für Xbox One und PlayStation 4.

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 47555 XP Hooligan Bezwinger | 08.12.2015 - 09:34 Uhr

    sieht nice aus, aber EA UFC1 gefiel mir von der Steuerung her garnicht. Da gefällt mir die UFC Reihe auf er 360 um welten besser.

  2. MajorXI 1035 XP Beginner Level 1 | 08.12.2015 - 09:42 Uhr

    Sieht ja mal gar nicht so schlecht aus mal die ersten Test berichte abwarten 2016 und hole ich mir das vielleicht.

  3. Ash2X 98800 XP Posting Machine Level 4 | 08.12.2015 - 11:20 Uhr

    Ich bin sehr gespannt was sie an der Steuerung gedreht haben – der Vorgänger hat schon einige Schritte in die richtige Richtung gemacht.

  4. Spongebuu 68160 XP Romper Domper Stomper | 08.12.2015 - 12:03 Uhr

    irgendwie fehlt mir da noch der richtige Kaufgrund warum ich mir den 2er holen sollte. hoffen die zeigen entsprechend noch was.

  5. rusuck 42660 XP Hooligan Schubser | 08.12.2015 - 12:20 Uhr

    Sieht geil aus aber ob diesemal auch das Gameplay stimmt..UFC vor EA war noch gut

  6. I Freacky I 30 XP Neuling | 08.12.2015 - 16:00 Uhr

    Von der Grafik her sieht ja ganz gut aus, aber fand beim ersten Teil die Kämpfer zu träge. Hoffe das ändert sich.

Hinterlasse eine Antwort