UFC 4: Prime Icons-Update bringt Legenden ins Octagon

UFC 4 bringt die Legenden des Sports mit dem Prime Icons-Update ins Octagon.

EA SPORTS veröffentlicht mit dem jetzt verfügbaren PRIME ICONS-Update die ultimative Fightcard für UFC 4. Im Unterschied zu den Legenden bieten PRIME ICONS spielbare Versionen von Fan-Lieblingen in Bestform aus UFC 4, bevor dieses Wochenende das UFC 268 stattfindet.

Im Trailer sind diese Kämpferinnen und Kämpfer in Aktion zu sehen:

Das EA SPORTS UFC PRIME ICONS-Update zeigt sechs ikonische Kämpferinnen und Kämpfer zum Zeitpunkt ihres Karrierehöhepunktes und lässt In-Game ihre Glanzzeit nacherleben. Es befinden sich unter anderem der neue Hall of Famer Georges St-Pierre, der langjährige Mittelgewichts-Champion Anderson Silva, der Stolz des Vereinigten Königreichs Michael Bisping und der bereits zur lebenden Legende aufgestiegene Khabib Nurmagomedov.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird auch Islam Makhachev sein UFC 4-Debüt in diesem Update feiern.

Zusätzlich zu den sechs PRIME ICONS gibt es ein kostenloses, zeitlich begrenztes PRIME ICONS-Anpassungs-Pack, das eine PRIME ICONS-Profilanpassung zu Khabib mit neuen Hintergründen, Profilbildern, Flairs und diversen Shorts-Sets enthält. Das Pack kann bis Dienstag, den 30. November 2021 eingelöst werden.

UFC 4 ist auf PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Die neuen Patch-Notes gibt es hier.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Don98 10065 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.11.2021 - 11:41 Uhr

    Top, dass es durch Updates zu neuen Kämpfern kommt etc. und nicht wie bei FIFA nach einem Jahr gleich ein neues Spiel gekauft werden muss.

    0

Hinterlasse eine Antwort