Unreal Engine 5: Niagara VFX, Nanite und Lumen Technologie wird auch vollständig auf Xbox Series X unterstützt

Die Unreal 5-Technologien Niagara VFX, Nanite und Lumen werden auch auf der Xbox Series X vollständig unterstützt.

Auch wenn die Unreal Engine 5 auf der PlayStation 5 seine Premiere in Form einer Tech Demo feierte, so wird die neuste Version der Spiele-Engine auch auf der Xbox Series X sowie anderen Plattformen angewendet.

Der Grund für die Premiere auf der PlayStation 5 ist laut Epic Games CEO Tim Sweeney der jahrelange Dialog mit Sony bezüglich Grafik und Speicherarchitekturen. Sweeney zufolge werde die in der Unreal Engine 5 verwendete Nanite- und Lumen Technologie auch auf der Xbox Series X vollständig unterstützt und werde auf beiden Konsolen großartig aussehen.

Auch ein Sprecher bestätigte die Aussage Sweeneys gegenüber Kotaku, indem er sagte:

„Die Demo, die wir [am Mittwoch] enthüllt haben, läuft auf PS5, weil das unsere Zielplattform für diese spezielle Erfahrung war. UE5, mit Kerntechnologien wie Niagara VFX und Chaos-Physik und -Zerstörung sowie der neu enthüllten virtualisierten Geometrie von Nanite und der dynamischen globalen Beleuchtung mit Lumen, ist ebenfalls auf die Xbox-Serie X ausgerichtet.“

63 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes Boxenberger 232820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.05.2020 - 21:56 Uhr

    Natürlich werden diese Technologien auch auf der Series X unterstützt. MS ist wahrscheinlich der größte Kunde.
    Sind wir ehrlich, mir fällt außer Bend Studio kein PS Studio ein welches Unreal Engine verwendet

    0
  2. TigerRAS 2740 XP Beginner Level 2 | 18.05.2020 - 23:48 Uhr

    @Zorn mal eine Frage an dich!,du kennst dich gut mit PC Hardware/Software aus?!.Wäre den die XBoxSX eigentlich Imstande, die Geschwindigkeit der SSd Karte zu verdreifachen?.Sprich von 2,4GB/s bis 7,2GB/s,oder braucht die XBoxSX das nicht?,weil die ja 100GB auf die SSd Speicherkarte für Games bereit hält!

    0
    • BluEsnAk3 4480 XP Beginner Level 2 | 19.05.2020 - 15:03 Uhr

      Meinst du die Velocity Architektur? Da ist ja nicht explizit von Geschwindigkeit die Rede, nur dass diese stream Technologie die Teil von Velocity ist, die „Leistung der SSD um den Faktor 2x,3x oder mehr“ steigern kann.

      Für mich ist damit auch die Geschwindigkeit gemeint. Aber wie gesagt, explizit wurde nur „Leistung“ gesagt. Würde mich aber auch interessieren

      0

Hinterlasse eine Antwort