Vampyr: Spielt als Dexter oder Jack the Ripper

Game Director Philippe Moreau erklärt das Vampyr euch offen lässt, wie ihr euer Alter Ego ausrichtet.

Dontnod Entertainment steckt euch nach Life is Strange in die Haut eines Vampirs, der in Vampyr durch das London nach dem 1. Weltkrieg streift. Um aber nicht die archetypische Figur der blutrünstigen Kreatur der Nacht zu genügen, wird Dontnod euch mehrere Möglichkeiten abseits des Weges des Bösen aufzeigen.

Vampyr konzentriert sich dabei auf Jonathan Reid, einen Veteranen des Großen Krieges und Feldarzt, der entdeckt, dass er ein Vampir ist. Ausgehend von dem Erwachen in einem Massengrab voller Opfer der Spanischen Grippe werdet ihr im weiteren Spielverlauf den inneren Konflikt durchleben, den ihr als Untoter auf der Suche nach einem Heilmittel erlebt. Um diesem Ziel näherzukommen, könnt ihr wahllos alles Aussaugen, was euch vor die Zähne kommt oder euch auf Kriminelle spezialisieren, die eine solche Bestrafung eventuell verdient haben, um euer eigenes Überleben zu sichern.

Game Director Philippe Moreau drückt diese Optionen so aus:

„Eine interessante Frage, mit der wir den Spieler konfrontieren wollen, lautet: Wen werde ich töten und wen werde ich verschonen? Wir haben eine weitläufige Varianz an Stadtbewohnern eingebaut, sodass der Spieler sich aussuchen kann, ob er die Handlung wie Dexter aus der TV-Serie bestreitet oder sich ein Beispiel an Jack the Ripper nimmt und wahllos Leben auslöscht, um im Vollbesitz seiner übernatürlichen Kräfte zu bleiben.“

„Du kannst allzeit zwischen beiden Optionen wählen. Es gibt keine gute oder schlechte Entscheidung. Wir wollen keinen Einfluss auf Deine moralischen Entscheidungen nehmen. Es liegt also wirklich in Deiner Hand, wie Du das Spiel erleben willst.“

Art Director Gregory Szucs ergänzt noch, dass Reid durch sein wissen als Arzt viele Dilemmata mit einer wissenschaftlichen Herangehensweise lösen wird:

„Jonathan hat es schwer, die Situation zuerst zu akzeptieren und wird es definitiv rational angehen, also wird er Erfahrungen machen und er wird zu einigen Schlussfolgerungen kommen. Ab dann wird es dem Spieler überlassen, wirklich. Es gibt viele Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen.“

Vampyr erscheint auf Xbox One, PlayStation 4 und PC. Zeitnah zur E3 2017 soll es eine Demo geben.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • -SIC- 72555 XP Tastenakrobat Level 2 | 28.03.2017 - 22:28 Uhr

      Dachte ich mir auch!
      Hatte das Spiel bisher gar nicht so sehr auf dem Schirm aber das klingt alles wirklich sehr gut.

      0
  1. DerLinse 55905 XP Nachwuchsadmin 7+ | 28.03.2017 - 08:03 Uhr

    Schwierige entscheidung wie man spielt :/ da muss man es wohl öfters durch spielen ^^ freue mich schon auf die demo. Life is Strange hat mich auch super unterhalten ?

    0
  2. HaLoFaN91 100445 XP Profi User | 28.03.2017 - 08:05 Uhr

    also das Konzept hört sich echt interessant an.kenn ich jetzt in der Form noch nicht. Und spiele, welche das Handeln auf moralischer Ebene hinterfragen sind schon sehr genial. muss da immer an shadow of the colossus denken.selten so an mir selbst gezweifelt wie in dem Spiel. Wenn das Spiel so kommt wie gehabt, könnte es sich in der Riege einreihen.werd ich wohl mal im Auge behalten?

    0
  3. Muehle74 44805 XP Hooligan Schubser | 28.03.2017 - 08:24 Uhr

    Die Story hört sich echt interessant an. Allerdings ist es ja fast ein wenig schade, dass die Herangehensweise keinen Einfluss auf das weitere Geschehen zu nehmen scheint.

    0
  4. keyloggs 9685 XP Beginner Level 4 | 28.03.2017 - 08:28 Uhr

    Ich hab mir einige Gameplays von Life is strange angesehen und das war absolut nichts für mich irgendwie. Für manche mag das ein „Kauf ich mir dann auch“ sein, für mich eher eine abschreckung

    0
  5. BLACK 8z 49765 XP Hooligan Bezwinger | 28.03.2017 - 09:37 Uhr

    Hört sich interessant an aber ob es genau solche Momente in mir auslösen kann wie bei LiS muss sich erst zeigen. Kann ich mir noch nicht ganz vorstellen wie das ganze Spiel dann ablaufen soll. Werde es aber definitiv verfolgen und falls es mich noch gänzlich überzeugt, auch kaufen

    0
  6. Cerjar 32315 XP Bobby Car Bewunderer | 28.03.2017 - 13:37 Uhr

    Das Life is Strange wohl echt gut war laut meiner Tochter, ist das wohl mal ein Blick wert.

    0
  7. Shadow124XX 64395 XP Romper Stomper | 28.03.2017 - 14:14 Uhr

    LIS hatte mich irgendwie nicht so gereizt. Hab die erste Episode ausprobiert aber nach dem ganzen Hype war ich eher enttäuscht. Trotzdem bin ich gespannt was sie hier auf die Beine stellen werden. Das Budget sollte ja jetzt vorhanden sein.

    0

Hinterlasse eine Antwort