Verdun: Neue Grafik, verbesserte KI und weitere Inhalte im kostenlosen Remaster Update

Das Kriegsspiel Verdun hat bekommt bald ein neues Update, welches die Grafik im Spiel deutlich verbessert.

Die Entwickler von Verdun haben sich zu Wort gemeldet und bekannt gegeben, dass das Kriegsspiel am 05. Dezember 2019 ein umfangreiches Update erhalten wird. Dabei wird die Grafik komplett überarbeitet und wurde von den Machern sogar als „Remaster“ beschrieben. Dazu kommt eine verbesserte KI und haufenweise neuer Content für das Spiel.

Ab dem 05. Dezember 2019 könnt ihr euch das kostenlose Update herunterladen und Verdun mit brandneuer Grafik entdecken. Die kostenlose Remaster-Version von Verdun überarbeitet die Grafik des Spiels, fügt neue Inhalte und KI-Bots hinzu und verbessert viele Spielmechanismen.

Verdun Remaster wird in Kürze auf Xbox One veröffentlicht. Der gesamte Changelog soll dabei riesig ausfallen, aber ein paar Highlights haben die Entwickler schon enthüllt:

– Neues Look and Feel – alles von der Benutzeroberfläche bis hin zu Charaktermodellen wurde überarbeitet

– Neue Inhalte – die St. Die Mihiel-Karte ist ein bewaldetes neues Schlachtfeld, und zwei neue Trupps (senegalesische Tirailleurs und die ANZACS) bringen neue Waffen wie die furchterregende Machete und den seltenen automatischen Webley-Fosbery-Revolver

– Audio-Updates – viele Sounds wurden mit Aufnahmen von authentischen Waffen des Ersten Weltkriegs wiederhergestellt, und neue Klanglandschaften verbessern die Atmosphäre des 1. Weltkriegs weiter

– Spielaktualisierungen mit Funktionen wie Kugeldurchdringung, besseres Spawning, Tutorial-Hinweise und verbesserter Stacheldraht, die euch verletzen und verlangsamen, aber nicht töten

– KI-Verbündete und Feinde – bis zu 24 Bots werden sich Kämpfen im Hauptfrontline-Gaming-Modus anschließen und auf den Servern online helfen. Man kann sogar benutzerdefinierte Offline-Kämpfe einrichten, bei denen die Bots Truppen eurer Wahl einsetzen.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Spongebuu 78700 XP Tastenakrobat Level 4 | 02.12.2019 - 13:01 Uhr

    warum machen die sowas? das Spiel war zum Release schon tot.. du am Release Tag und die Tage danach keine Spieler gefunden. warum sollten jetzt Ende 2019 Leute ihre Meinung ändern?

    0
  2. Shadow124XX 61175 XP Stomper | 02.12.2019 - 14:42 Uhr

    Hätte das Spiel gerne nach dem Kauf direkt zurückgegeben… sollte da nicht was kommen für digital erworbene Games?

    0
  3. Ranzeweih 32440 XP Bobby Car Bewunderer | 02.12.2019 - 16:05 Uhr

    Das kommt aber extrem spät, das spielte damals ja schon kaum jemand… Ich glaub nicht, daß das jetzt noch was bringt…

    0
  4. scott75 35520 XP Bobby Car Raser | 02.12.2019 - 16:41 Uhr

    Man sagt zwar Grafik ist nicht alles bei einem Spiel , doch wenn es gut ist und die Grafik zum Quälen schlecht , dann meckern auch wieder alle !

    0
  5. I G0TTGAM3R I 6033 XP Beginner Level 3 | 02.12.2019 - 16:50 Uhr

    Krass, wie wenige das Spiel gespielt haben und oder nach den patches ( der release war schon echt eine Zumutung mit den bugs ) nicht nochmal reingeschaut hatten, denn Verdun ist ein super Team based mp Game.
    Ich hatte viele Stunden reingesteckt, bin Max Level und kannte alle regelmäßigen Spieler und Spielergruppen auf dem EU Servern. Ach das war nice. Verdun fühlt sich erstmal richtig kacke an von der Steuerung, aber wenn man mal drin ist, macht es Spaß.
    Warum Verdun dieses Update erhalten hat ? Na, das ist einfach. Der Ableger und sequel Tannenberg, basiert nicht nur auf gleicher Engine, sondern fügte auch sowas wie Bots hinzu, deshalb war die Implementierung bei Versun „recht einfach“ im mp ( bist gabs schon im Wellen Modus ).
    Wielange ich in Verdun unter den Top 10 der Spieler war, bestimmt 1 Jahr, bis ich und viele andere aufhörten oder nur noch selten spielten. Die Server wurden mangels content verständlicherweise leerer und auch dieses Update war ursprünglich fürs Q. 1/2 geplant diesen Jahres geplant.

    Naja, ich werde das Update testen und mal schauen, wieviele dann tatsächlich nochmal reinschauen werden. Mit den bots kann man sich wenigstens sicher sein, dass ua das objective gespielt wird und immer Gegner vorhanden sind ( klingt blöd, ist aber so ), selbst wenn andere Spieler vermindernd vorhanden sind, oder aber das Spiel verlassen ( was auch ein Riesen Problem war, wenn man verliert, dass man das Spiel verlässt und oder das Team wechselt… )

    0

Hinterlasse eine Antwort